Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 16

Diskutiere im Thema AD(H)S in der Belletristik? im Forum ADS ADHS Bücher
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 125

    AD(H)S in der Belletristik?

    Hi,

    kennt ihr Bücher aus dem Bereich der Belletristik in der AD(H)S eine Rolle spielt? Gibt es vielleicht sogar Bücher in denen ein erwachsener Protagonist davon betroffen sein könnte?

    Mir selbst ist nur "Die Elefanten meines Bruders" von Helmut Pöll bekannt. Mich interessieren aber eher Werke in denen die persistente Variante eine Rolle spielt.

    -Patrick

  2. #2
    cocolores

    Gast

    AW: AD(H)S in der Belletristik?

    Man sagt einer Romanfigur von Hesse galoppierendes ADS nach - Karl Eugen Eiselein. Aber offen gestanden plappere ich da nur nach, was ich mal im Internet aufgesammelt habe, ich selbst hab' ein eher gespaltenes Verhältnis zu Hesse und daher wenig selbst gelesen.

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 86

    AW: AD(H)S in der Belletristik?

    Den Film "Mitty" gibt es garantiert auch als Buch von James Thurber.

    Auch bekannt, als das geheime Leben des Walther Mitty.

    Er ist brutal der Tagträumer...

  4. #4
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 55
    Forum-Beiträge: 2.056

    AW: AD(H)S in der Belletristik?

    Mein Fovorit:
    Kommissar-Kluftinger

    Da könnte man Seitenweise hier ins Forum kopieren.

  5. #5
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 60

    AW: AD(H)S in der Belletristik?

    Ich glaube, dass die Anamnese von Christian Buddenbrook recht eindeutig ausfallen dürfte.

    Gerade nochmal die Wiki-Zusammenfassung gelesen, geht es noch treffender? :-)


    Buddenbrooks - Wikipedia



    Grüße, R

  6. #6
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.731

    AW: AD(H)S in der Belletristik?

    Am Sonntag wird dieses Hörspiel
    hr2-kultur | Hörspiel: E. L. Doctorow: Homer & Langley | hr2 | hr-online.de
    nach einem Roman von Edgar Lawrence Doctorow
    https://de.wikipedia.org/wiki/Homer_%26_Langley
    erneut gesendet.

  7. #7
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 909

    AW: AD(H)S in der Belletristik?

    Haha schöne Frage....

    Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull

    Von Thomas Mann

  8. #8
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 2.633

    AW: AD(H)S in der Belletristik?

    cocolores schreibt:
    Man sagt einer Romanfigur von Hesse galoppierendes ADS nach - Karl Eugen Eiselein.
    Ich weiss ja nicht, wo Du so was Abstruses und Abwegiges aufgeschnappt haben könntest... Aber der Typ kommt mir völlig unbekannt vor.

  9. #9
    cocolores

    Gast

    AW: AD(H)S in der Belletristik?

    Ach ja - da war doch irgendwas, woran es mich erinnerte

  10. #10
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 2.633

    AW: AD(H)S in der Belletristik?

    cocolores schreibt:
    Ach ja - da war doch irgendwas, woran es mich erinnerte
    Ha, des ko ja faschd ed sei...

Seite 1 von 2 12 Letzte

Stichworte

Thema: AD(H)S in der Belletristik? im Forum ADS ADHS Bücher bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum