Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 17

Diskutiere im Thema Welches Buch sollte man als ADHS'ler gelesen haben? im Forum ADS ADHS Bücher
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 279

    Frage Welches Buch sollte man als ADHS'ler gelesen haben?

    Gibt es Bücher über ADHS bei Erwachsenen, wo ihr meint, dass diese wirklich informativ sind und man sie unbedingt gelesen haben sollte?

    Lieben Gruß, Klara

    P.S. Falls es schon einen Thread geben sollte, wo es eine Art Liste gibt, dann wäre ich dankbar für einen Link und dann kann dieses Thema natürlich gelöscht werden.
    Geändert von KlaraUnsinn ( 7.01.2015 um 10:02 Uhr)

  2. #2
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.149

    AW: Welches Buch sollte man als ADHS'ler gelesen haben?

    https://adhs-chaoten.net/ads-adhs-buecher/

    Du bist doch schon im richtigen Forum, dort findest Du jede Menge Threads zu dem Thema.

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 279

    AW: Welches Buch sollte man als ADHS'ler gelesen haben?

    Ich weiß, aber ich habe oft Schwierigkeiten, sehr viele Threads mit diversen Beiträgen zu durchforsten. Ich kann ganz schlecht lange am Stück lesen. Schiet ADHS.

    Gibt es einen Thread, wo es eine Art Liste von ADHS-Büchern gibt? Ansonsten mache ich mich mal (nach und nach) an die Arbeit und erstelle eine.

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 24
    Forum-Beiträge: 31

    AW: Welches Buch sollte man als ADHS'ler gelesen haben?

    fand das buch adhs und beziehungen ganz gut

  5. #5
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 8.210

    AW: Welches Buch sollte man als ADHS'ler gelesen haben?

    Ich gebe es zu, ich hab's noch nicht durchgelesen, weil ich nicht gerne am PC lese, aber
    wenn mir mal ganz langweilig ist, werde ich es tun.

    Eigentlich liebe ich die alten Bücher aus den Anfangen der Erwachsenen-ADHS, Hallowell/Ratey,
    Thom Hartmann, Kathleen Nadeau, Lynn Weiss.



    http://inyer.org/downloads/You_Mean_Im_Not_Crazy.pdf

  6. #6
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 69

    AW: Welches Buch sollte man als ADHS'ler gelesen haben?

    Hallo,

    also ich finde so eine Liste auch sehr wertvoll. Besser als einzeln zu durchforsten.
    Ich denke, dass man

    Russell A. Barkley - Das große Handbuch für Erwachsene mit ADHS

    auf die Liste schreiben sollte. Das fand ich sehr hilfreich.
    Ansonsten hat meine Freundin noch ein Buch im Regel, dessen Titel mir gerade entfallen ist.
    Da waren auch einige Tipps drinne für Eltern, Freunde, Betroffene und Lehrer. Fand ich schon
    recht gut.

    Aber Barkley ist schon sehr hilfreich, um zu verstehen wie ADHS funktioniert. Es ist wertschätzend,
    aber auch direkt und nimmt kein Blatt vor den Mund. EMPFEHLUNG!

  7. #7
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.420

    AW: Welches Buch sollte man als ADHS'ler gelesen haben?

    Hallo KlaraUnsinn,

    Zuerst gibt es kein Buch die man lesen sollte. ADS-Bücher sind sehr verschieden und es kommt darauf an, was du eigentlich suchst und brauchst.

    Einigen erklären mehr was ADS ist, anderen befassen sie sich mehr mit die Folgen davon und anderen gebe mehr Tips. Manchen gehen auf eine Bestimmte Thema ein (Job, oder Partnerchaft) anderen weniger. Manchen befassen sie sich mehr mit die Behandlung, anderen mehr mit der Alltag....

    Liste wäre schon gut auf der Forum, mit kurzbeschrieb über das Buch.

    Meine Lieblingsten:

    "Die Chaosprinzessin" von Sari Solden: Befasst sich viel mit die emotionale Folgen von ADS, mit was bei Frauen spezifisch ist, wegen die Rolleerwartung und gibt auch einige Tips wie damit umzugehen. Es wird von Alltag, Beruf und Partnerschaft geredet.

    "ADS im Job" von Lynn Weiss: Befasst sich mit die konkreten Folgen von ADS am Arbeit und wie damit umzugehen, aber auch über unsere Fähigkeiten.

    Aber dass ich solchen mag, hat wieder mehr mit meine Situation zu tun. Beide Bücher reden mehr von wie wir Ticken, wie wir es erleben und was wir tuen können als mit Therapien. Therapien werden auch erwähnt.

  8. #8
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 279

    AW: Welches Buch sollte man als ADHS'ler gelesen haben?

    mj71 schreibt:
    Liste wäre schon gut auf der Forum, mit kurzbeschrieb über das Buch.
    Genauso stelle ich mir das vor, eine Liste, wo eine Kurzbeschreibung des Buches gegeben wird und diese könnte nach und nach wachsen.

    Danke für eure Vorschläge, ich habe diese schon abgespeichert und überlege mal, wie ich eine solche Liste gestalten kann.

  9. #9


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 59
    Forum-Beiträge: 6.172

    AW: Welches Buch sollte man als ADHS'ler gelesen haben?

    Ich habe so eine Liste und werde es mal mit Alex anschauen ob wir hier so etwas reinstellen können.

    Aber bitte habt ein wenig Geduld, da ich erst ab nächster Woche wieder mehr Zeit habe.

    LG Pucki

  10. #10
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 279

    AW: Welches Buch sollte man als ADHS'ler gelesen haben?

    Pucki schreibt:
    Ich habe so eine Liste und werde es mal mit Alex anschauen ob wir hier so etwas reinstellen können.

    Aber bitte habt ein wenig Geduld, da ich erst ab nächster Woche wieder mehr Zeit habe.

    LG Pucki
    Das finde ich super!

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Welches Buch hat euch bei ADHS/ADS geholfen?
    Von apocal im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 4.10.2013, 21:12
  2. welches Buch zum Einstieg
    Von pindakaas im Forum ADS ADHS Bücher
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.03.2012, 19:51

Stichworte

Thema: Welches Buch sollte man als ADHS'ler gelesen haben? im Forum ADS ADHS Bücher bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum