Hört sich an wie ein Ratgeber, ist aber nicht.
Dieses Buch ist mir total sympathisch, weil es von einem jungen, aktiven, innovativen und optimistischen Mann mit ADHS geschrieben ist, nach dem Motto What you see is what you get. Er schreibt ehrlich und offen ( oder zumindestens kommts so rüber) und alle seine Gedanken und Tipps zum Studium, zum Job, zu Medikamenten und zum Leben werden knapp, präzise und mit Humor dargelegt.
kann ich wärmstens empfehlen.
LG carolyn