Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 24

Diskutiere im Thema "Das glückliche Gehirn" Pflichtlektüre wer wissen will, was der Kopf macht im Forum ADS ADHS Bücher
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #11
    Lysander

    Gast

    AW: !! Eine Pflichtlektüre für jeden der Wissen will, was der eigene Kopf macht

    Ich muss schmunzeln. Fast habe ich es erwartet, dass Du jetzt es so drehst, dass Du mich mit den Ängsten nicht gemeint hättest und es ja nur Deine allgemeine Beobachtung der Menschen gewesen sei. Auch eine Art, den Kopf aus der Schlinge zu ziehen.
    Nein, ich rechtfertigte mich nicht. Aber das ist Dir ja eigentlich klar.

    Das ist übrigens ein beliebtes Argument solcher Scharlatane wie beispielsweise Däniken und Co., nämlich sich in eine Reihe mit historischen Figuren zu stellen, die für ihre revolutionären Ideen verfolgt und angefeindet wurden. Das macht aber die Methoden der Amens und Dänikens nicht besser. Interessant, dass Du diese
    Argumentation übernimmst.

    Und damit habe ich alles gesagt. :-)
    Geändert von Lysander (21.08.2013 um 08:34 Uhr)

  2. #12
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    AW: !! Eine Pflichtlektüre für jeden der Wissen will, was der eigene Kopf macht

    Einstein wurde nie wegen seiner Forschungen angefeindet. Keine Sekunde. Den Nobelpreis hat er übrigens nicht für die nie umstrittene Relativitätstheorie bekommen sondern für die Interpretation des Photoeffektes.

    Und Galileo ist auch nicht wegen seiner bahnbrechenden Forschungen zur Bewegungslehre, Statik, Festikeitslehre, Astronomie und zur Gravitation sondern wegen seiner damals haltlosen, auf Messungen mit einem noch nicht verstandenen Messgerät basierenden Behauptungen zur Natur der Planeten in die Kritik geraten. Er war bis zu seinem Lebensende hoch angesehen.




    ---
    Zwischen Angel und Tür: Per Telefon und Tapatalk.

  3. #13
    Lysander

    Gast

    AW: !! Eine Pflichtlektüre für jeden der Wissen will, was der eigene Kopf macht

    Galilei hatte schon mit einem Inquisitionsverfahren und 9 Jahre Hausarrest zu kämpfen bis er 1642 starb. Er wurde eindeutig verfolgt, u.a. wegen des Dialogo, in dem es um das geozentrische vs. heliozentrische Weltbild ging.

  4. #14
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 1.004

    AW: !! Eine Pflichtlektüre für jeden der Wissen will, was der eigene Kopf macht

    Wer hat das Buch gelesen?

    - - - Aktualisiert - - -

    Lysander schreibt:
    Galilei hatte schon mit einem Inquisitionsverfahren und 9 Jahre Hausarrest zu kämpfen bis er 1642 starb. Er wurde eindeutig verfolgt, u.a. wegen des Dialogo, in dem es um das geozentrische vs. heliozentrische Weltbild ging.
    mehr aber wegen der weise der Darstellung als wg dem Inhalt. Die Kalenderreform Papst Gregors von 1582 setzte die astronomischen Einsichten ja um, der i.w. ja heute noch gilt.

  5. #15
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 38

    AW: !! Eine Pflichtlektüre für jeden der Wissen will, was der eigene Kopf macht

    Und jetzt noch einmal, um das ganze aus dem Weg zu räumen @Lysander

    Wo in diesen Sätzen meine ich dich

    Mir fällt jedenfalls immer wieder auf, dass Menschen die Angst vor persönlicher oder anderer Veränderungen haben erst mal gerne ablehnen.

    Anstatt sich der Bequemlichkeit (entstanden viell. durch Ängste) und eigenen Auseinandersetzung zu stellen.
    Und sich den eigenen Fortschritt oftmals selbst verbauen.
    Und desweiteren könnte ich genauso Argumentieren wie du! Aber darum geht es mir hier nicht!

    Womit wir hier gerade, für alle, dass beste Beispiel dafür abgeben wie es nicht sein sollte!!!

    Erkenntnisse * Erfahrungen zusammen tragen = Ergebnis+Fortschritt für alle

    Denn bisherigen Aussagen wie schlecht Amens Forschung (angeblich) sei, konnten mich bisher nicht überzeugen.
    Ganz im Gegenteil, da vermehren sich bei mir nur wieder neue Fragen!!?????

    Kann und darf ich, überhaupt noch meinen Ärzten und Therapeuten glauben und trauen??
    Da diese ja auch oft mit selbigen Ratschlägen kommen, medikamentöses, Ernährung, Bewegung, etc.
    Und dabei nicht auf eigene gemachte Forschungen zurück greifen können, sondern sich auch auf andere verlassen.
    Vorgestern Abend auf N24, war es glaube ich, gab es einen älterer Bericht über das Gehirn. Und auch ein Neuroforscher mit Hauptthema Savant wurde mit seinen Ergebnissen vorgestellt.
    Dieser sagte aus, dass er in seinen Aufnahmen festgestellt hat, dass diese Menschen mit ihrer Inselbegabung immer einen Defekt im linken Hirnbereich haben.
    Ist das jetzt auch zu bezweifeln? Oder wie kann ich das sehen?

    Mir geht es nach wie vor, um die Neuroforschung.
    Wie das Hirn aufgebaut ist, die Hormone nutzt und warum mein Verhalten manchmal so ist und noch nicht anders sein kann.
    Und das wird in diesem Buch sehr gut erklärt und begeistert mich.

    Vielleicht ist mein Zugang zu diesem Thema aber auch offener geworden, weil ich dazu noch einiges mehr in diesem Forschungsbereich gelesen habe. Vor allem bei Wiki und deren Links, sehr zu empfehlen.
    Und das obwohl ich mich immer davor gesträubt habe, keine Ahnung warum ich da bisher so empfindlich war??
    Jetzt macht es mir sogar Spaß mich mit diesem Thema zu beschäftigen und Erkenntnisse über mich selber zu sammeln

  6. #16
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 1.004

    AW: !! Eine Pflichtlektüre für jeden der Wissen will, was der eigene Kopf macht

    Hat das Buch jetzt eigentlich jemand gelesen?

  7. #17
    Pepperpence

    Gast

    AW: !! Eine Pflichtlektüre für jeden der Wissen will, was der eigene Kopf macht

    pansurfer schreibt:
    Kann und darf ich, überhaupt noch meinen Ärzten und Therapeuten glauben und trauen??
    Das muss jeder für sich selbst entscheiden.

    Ich würde einem Arzt oder Therapeuten, der mir verspricht mich schlank und glücklich zu machen und noch nebenbei mein ADS zu heilen mit Misstrauen begegnen.

    Erst Recht dann wenn er das u.a. durch eine pauschale Ernährungsumstellung erreichen will und mir dafür allerlei Eiweiß-Pülverchen und Bücher (+ Kochbücher seiner Frau!) für viel Geld andrehen will.

    Nein, ich denke so einem Arzt würde ich nicht glauben und trauen.


    @ Loyola
    Nein ich habe das Buch nicht gelesen :-) , mir aber die Homepage von Herrn Amen, seine sogenannte "Science Page" und auch seinen sehr, sehr großen Online-Shop angeschaut und muss sagen, das reicht mir als Eindruck schon um zu erkennen, dass ich persönlich das Buch nicht als seriös oder gar als Pflichtlektüre für jedermann einordnen würde.

    Das schliesst ja nicht aus, dass es einigen Lesen wirklich hilft.

  8. #18
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.445

    AW: !! Eine Pflichtlektüre für jeden der Wissen will, was der eigene Kopf macht

    Hast du es gelesen?

    Sonst finde ich in vielen bekannte ADS-bücher vieles darüber wie es in mein hirn zugeht und habe nicht das bedürfnis da mehr zu verstehen. Was ich schon gelesen habe, kann ich auch beobachten.

    @ pansurfer: dass diese buch dich begeistert heisst nicht dass es für alle so ist... Jeden ist hier anders und ich weiss aus erfahrung dass es kein buch gibt der für alle eine pflichtlektur ist und dass es auf diese welt fast so viele wahrheiten hat als menschen...

    Im moment habe ich kein lust diese buch zu lesen. Ich habe auch andere interessen im moment und lese eigentlich ehe auf diese forum als in meine bücher.

    lg

  9. #19
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 41
    Forum-Beiträge: 106

    AW: !! Eine Pflichtlektüre für jeden der Wissen will, was der eigene Kopf macht

    pansurfer schreibt:
    Wer D.G. Amen nicht kennt?
    Er ist ein internationaler bekannter Experte der Neurowissenschaftler, Kinder-Jugendpsychiater und hat Erfahrungen mit über 60000 Patienten seit 10 Jahren.
    Rechnen wir mal nach. 60.000 Patienten in 10 Jahren sind 6.000 in einem Jahr oder, bei 230 Arbeitstagen im Jahr, 26 pro Tag. Pro Tag! Ohne dass auch nur ein Einziger ein zweites Mal kommen würde.

    Ganz ehrlich, wer sowas von sich behauptet, ist ein Dummschwätzer oder Hochstapler.

  10. #20
    howie

    Gast

    AW: "Das glückliche Gehirn" Pflichtlektüre wer wissen will, was der Kopf macht

    @loyola
    hab den thread jetzt nicht ganz gelesen - das Buch um das es geht suche ich gerade bei einem online händler.
    Schon damals richteten z.B. die Waldorf u. Steiner Pädagogen ihren Fokus auf "unruhige" Kinder und versuchten
    ich weiß, Du kommst aus einer Lehrerfamilie.
    meine Frage ist bloß: (bedenke bitte, ich war selber meistens der unruhepol in der klasse) was gibt dem adhsler das recht im focus der aufmerksamkeit zu liegen?
    ich bin jetzt selber lehrer.
    und der umgang mit den störern ist schwierig.
    vor allem weil andere schüler sich um ihr recht auf "guten" unterricht betrogen fühlen. (im klartext: sie beschweren sich, wenn es zu laut ist, weil sie mitarbeiten wollen und weil sie leicht kopfweh bekommen.)
    geb ich einem teil der klasse mehr aufmerksamkeit, werden andere vernachlässigt.
    wenn Du Lehrersohn bist, adhsler und anthroposoph dann sag doch mal hier zu was
    https://adhs-chaoten.net/ads-adhs-st...tml#post444291
    was konstruktives.

    so weiter mit der buch besprechung.

Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Ich Dreh durch. Leere in Kopf macht mich Wahnsinnig
    Von Psy im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 9.10.2013, 22:04
  2. Unsere Tocher macht uns fertig ! Wir wissen nicht weiter!
    Von Springmaus im Forum Angehörige von Erwachsenen mit ADS/ADHS
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 6.01.2013, 21:27

Stichworte

Thema: "Das glückliche Gehirn" Pflichtlektüre wer wissen will, was der Kopf macht im Forum ADS ADHS Bücher bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum