Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 19

Diskutiere im Thema "Das A.D.S. Erwachsenenbuch" - Dr. med. Dieter Claus im Forum ADS ADHS Bücher
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztl. Diagnose erst als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 55

    "Das A.D.S. Erwachsenenbuch" - Dr. med. Dieter Claus

    Hat jemand
    "Das A.D.S-Erwachenenbuch" von Dr. med. Dieter Claus u.a.?

    by Oberstebrink Verlag GmbH

    ISBN- 978-3-934333-06-2

    Preis: 19,80 €

    Mir wurde es im Vorfeld empfohlen vom Leiter des Gesprächskreises ADS-betr. Erwachsenen, um zu sehen, ob ich mich darin wiederfände.

    Und das habe ich und damit auch sofort einen Arzttermin ausgemacht...

    Es ist leicht und verständlich zu lesen, auch wegen der Gliederung und vielen Absätze/Formatierung.



    Das ADSH-Buch von Krause + Krause ist dagegen ja für Fachleute geschrieben und daher entsprechend schwerer zu lesen, nicht nur wegen meiner zeitweise auftretenden Sehstörungen bei Überanstrengung.
    Ich habe aber trotzdem die 36,95 € locker gemacht, um mein Wissen zu erweitern bzw. mich verstehen zu lernen.


    I.

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 759

    AW: Das A.D.S-Erwachsenenbuch

    jaha...

    ich habe es. mir hat es eine krankenschwester in der klinik in die hand gedrückt. habs mir dann selbst gekauft, habs ja nicht so mit dem lesen und hatte ein schlechtes gewissen, dass ich es schleunigst zurückgeben müsste....
    unter allem was ich gelesen hab hätt mein name stehen können, sowas....
    da war ich erstmal bedient....und habs wieder zur seite gelegt.
    aber...stimmt.....verständlic h geschrieben. nach und nach lese ich mich dadurch......dauert sicher noch bis ich es durch hab....aber immer mal nachlesen, was interessiert....

    mich erschlägt irgendwie alles an info im moment und ich muss n bischen pause machen mit den fachbüchern.

    aber dieses buch war meine erste begegnung an informationen über adhs.....( viel mehr kamen auch nicht dazu irgendwie...)
    bis ich dieses forum entdeckte..
    lg vom purzel

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 72

    AW: Das A.D.S-Erwachsenenbuch, Dr. med. Dieter Claus

    Danke für den Tipp, ich hab's mir gleich mal bei der Bücherei bestellt.

  4. #4
    Ehem. Mitglied 14

    Gast

    AW: Das A.D.S-Erwachsenenbuch, Dr. med. Dieter Claus

    Dieses Buch war eines der ersten, das ich über AD(H)S überhaupt gelesen habe - ich fand´ es klasse, wenn auch hier und dort ohne oder mit wenig Hintergrund, recht schwer verständlich.

    Die Arbeiten von Krause & Krause haben ja anscheinend hier in Deutschland (endlich!) für eine Art Durchbruch gesorgt, was AD(H)S angeht - aufgrund dessen wurden nämlich auch fast alle Beiträge zu diesem Thema in Wikipedia endlich angepasst...

  5. #5
    Ehem. Mitglied 14

    Gast

    AW: Das A.D.S-Erwachsenenbuch, Dr. med. Dieter Claus

    öööhm - diese Verbindung müsst ihr nicht verstehen...


  6. #6
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 867

    AW: Das A.D.S-Erwachsenenbuch, Dr. med. Dieter Claus

    Das Buch ist optisch sehr ansprechend, die Seiten sind nicht mit Text zugekleistert und die Seiten sind farbig gestaltet. Das sprach mich gleich an.
    Die Texte sind kurz gehalten und lassen sich leicht und schnell lesen. Auch gibt es ein paar Fallbeispiele, die versuchen das ADHS näher zu bringen. Doch störte mich dabei, daß diese Fallbeispiele, die in farbigen Kästchen gehalten werden, mitten im normalen Text eingefügt waren- mitten in einen Absatz. Das hieß hin und her springen.
    Inhaltlich gefällt mir der allgemeine Teil sehr gut und ist auch für Angehörige zu empfehlen.
    Der praktische Teil über das Selbstcoaching ging bei mir peinlicher Weise unter, da er mich nicht ansprach. Aber ich werd mich nochmals drüberwagen.

    Insgesamt würde ich dem Buch eine 3 geben.

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztl. Diagnose seit Kindheit
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 81

    AW: Das A.D.S-Erwachsenenbuch, Dr. med. Dieter Claus

    Ich habe das Buch auch. Es ist das einzige was ich über ADS bei Erwachsenen habe. Ansonsten hab ich mich auch durch meine Ausbildung viel mit ADS bei kindern beschäftigt.

    zum Buch: Ich finde es gut gegliedert und strukturiert. Mich stören aber auch die Fallbeispiele die mitten im Text sind. Ich weiß dann immer nciht was ich als erstes lesen soll. DAs Fallbeispiel oder den Text.
    Ich finde es gibt einen guten Überblick über die ganze Sache und beleuchtet es von den verschiedenen Gesichtspunkten. Durch die Fallbeispiele kann man sich auch als nicht Betroffener etwas in den Betroffenen hineinversetzten.
    Das Selbsthilfekonzept habe ich noch nciht richtig gelesen bzw. ausprobiert. Klingt beim überblettern aber recht durchdacht. Wenn man denn genug Durchhaltevermögen hat.

    Ich finde es ist das richtige um sich mit dem Tema vertraut zu machen und Einzusteigen.

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 92

    AW: Das A.D.S-Erwachsenenbuch, Dr. med. Dieter Claus

    Hi
    kannst du mir schreiben, wenn du es gelesen hast. Hab schon ein paar Bücher, eigene und geliehene (Ads Selbsthilfeverein) hätte mir ein paar von den geliehenen nicht gekauft.
    Unter anderem bin ich immer noch dabei die Chaosprinzessin zu lesen.....das dauert schon ein paar Wochen bei mir. Ich lese trotz Tabletten Kreuz und Quer... naja immer das interessante zuerst.
    Ist das leichter zu lesen als Chaosprinzessin?
    Lg Clamour

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztl. Diagnose seit Kindheit
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 81

    AW: Das A.D.S-Erwachsenenbuch, Dr. med. Dieter Claus

    ich hab chaosprinzessin noch nicht gelesen.

  10. #10
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 168

    AW: Das A.D.S-Erwachsenenbuch, Dr. med. Dieter Claus

    Hallo, Hallo !


    Kennt jemand die Zeitschrift vom Bundesverband ADHS ? Würde mich interressieren, ob es sich lohnt, dort Mitglied zu werden und/oder diese Zeitschrift regelmäßig zu erhalten ?

    DANKE

    Hypi

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. "ADHS-Ratgeber für Erwachsene" - Dieter Pütz
    Von Kathy im Forum ADS ADHS Bücher
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.12.2009, 21:56
Thema: "Das A.D.S. Erwachsenenbuch" - Dr. med. Dieter Claus im Forum ADS ADHS Bücher bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum