Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Diskutiere im Thema suche Buch in Richtung raus aus der Depression/positives Denken im Forum ADS ADHS Bücher
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 226

    suche Buch in Richtung raus aus der Depression/positives Denken

    Hallo, ich möchte was tun, ich mag nicht mehr immer nur traurig und schlecht gelaunt sein und meinen negativen Gedanken so viel Raum bieten.

    Ich suche Bücher die mir helfen wieder zu lachen, das Leben mit anderen Augen zu sehen, ich möchte mich verändern. Fröhlich und herzlicher werden.

    Hat jemand einen Tip für mich? Bücher gibt es viele aber welches ist das richtige?

    Fledermaus

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 159

    AW: suche Buch in Richtung raus aus der Depression/positives Denken

    Hi!

    Als Einstieg kann ich da empfehlen: Paul Watzlawick: Anleitung zum Unglücklichsein (es ist das genaue Gegenteil vom Titel)

    Es ist kurz, gut zu lesen - und steckt voller "Aha"-Momente. Außerdem mag ich seinen Humor - aber das ist Ansichtssache.


    Allerdings geht es hier nicht um Depressionen.


    LG

    Grey

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 24
    Forum-Beiträge: 129

    AW: suche Buch in Richtung raus aus der Depression/positives Denken

    also ich hab auch oft an depris zu knabbern
    hab auch schon einiges gelesen aber es gibt da ein kleines büchlein es heißt to bee or not to bee es geht um eine biene ja wirklich ne kleine biene die von ihrem alltag und ihrer weltsicht erzählt es finden sich immer wieder parallelen zu uns menschen
    wie das leben so spielt, dass man die kleinen dinge genießen soll und nicht alles so schwer nimmt

    es ist halt nicht das 10000 . buch von jemanden der meint so einfach ist glücklichsein
    oder ratschläge gibt die eh nicht machbar sind
    es gibt eher anstöße über sich und sein leben nachzudenken und schöne momente auszukost um in schweren zeiten davon zu zehren.

    ansonsten ( so komisch das vil klingt) helfen märchen recht gut die klare unterscheidung von gut und böse gibt sicherheit und es bildet eine brücke zur vergangenheit (kindheit) das hilft dabei so manches zu verarbeiten
    sie kurzweilig und geben immer anstöße zum selbst nachdenken
    andere lieblingsbücher aus der jugendzeit können aber auch gute wegbegleiter sein

    ich bin der meinung das keines dieser "so werde ich glücklich " bücher wirklich hilft dafür sind die probleme eines Depressiven viel zu individuell.
    Die innere dunkelheit kann man nur aus eigener Kraft besiegen indem er sich selber zuhört und lernt seine inneren wünsche zu erfüllen

    okay das war jezt doch etwas mehr gewurden ^^

    aber eins noch zum schluss ein gedanke der mir immer kraft gibt und mut macht auch in dunklen momenten nach licht zu suchen

    > um wahrlich glücklich zu sein muss der Mensch auch Leid kennen

    nach der depression wird jeder sonnenstrahl den du wahrnehmen kannst jede schöne farbe jeder durft ein Fest und unvorstellbar kostbar
    nach so einer schweren zeit wirst du jede noch so kleine positive kleinigkeit genießen können. Es wird dir wider viel Kraft zurückgeben : )

    liebste grüße und viel viel Kraft schickt dir die s. Rose

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 199

    AW: suche Buch in Richtung raus aus der Depression/positives Denken

    Es hilft zwar nicht allumfassend gegen eine handfeste Depression, weist aber - wie ich finde - auf angenehme Weise den richtigen Weg.

    Glück kommt selten allein - Taschenbuch - Dr. med Eckart v. Hirschhausen

    Ich hatte es recht schnell durch. Man kann sich eigentlich nicht dagegen wehren, daß das Eine oder Andere 'hängenbleibt'. ... gibt auch irgendwo 'ne Leseprobe im Netz.

  5. #5
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 31

    AW: suche Buch in Richtung raus aus der Depression/positives Denken

    @Fledermaus: Kann 3 Bücher nur wärmstens empfehlen:

    a) Christian Ankowitsch: Dr. Ankowitschs Kleiner Seelenklempner. Wie Sie sich glücklich durchs Leben improvisieren.
    Mehr Infos:
    Google

    b) Rebekka Reinhart: Die Sinn-Diät. Warum wir schon alles haben, was wir brauchen.
    Mehr Infos:
    Google

    und last but not least c)
    Wilhelm Schmid: Glück. Alles, was Sie darüber wissen wissen, und warum es nicht das Wichtigste im Leben ist.
    Mehr Infos:
    Google

    Diese 3 Bücher scheinen mir besser als das Buch von Hirschhausen dazu geeignet, in einer menschenfreundlichen und fehlertoleranten Weise ein zufriedeneres Leben zu ermöglichen.
    Hirschhausen ist meiner Meinung nach zu sehr im "positiven Denken" verhaftet, das auch gefährlich sein kann, wenn man ständig die rosarote Brille aufhat. Barbara Ehrenreich hat dazu das Nötige geschrieben (http://kurl.de/ehrenreich), als Amerikanerin hat sie vermutlich mehr als genug Anhaltspunkte dafür.

    Hoffe, das hilft dir weiter.

    Gruß,
    jest

  6. #6
    Inventar-Nr. 847

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 525

    AW: suche Buch in Richtung raus aus der Depression/positives Denken

    Ich kann das Buch von Petra Halbig empfehlen: "ADHS ...Danke für die Gabe". Die Autorin ist selbst betroffen, gründete eine ADHS-Lernwerkstatt. Zeigt die Situation von ADSler auch mal von einer positiven Seite und gibt etliche durchaus nützliche Tipps. Hab das Buch in der Stadtbibliothek gefunden.

    Übrigens, von reinen "positive Gedanken machende Bücher" habe ich Abstand genommen, unsere Depressionen haben einen bestimmten
    Grund, der durch positive Gedanken nicht verschwindet.
    Geändert von Lasa ( 4.11.2012 um 15:42 Uhr)

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 12

    AW: suche Buch in Richtung raus aus der Depression/positives Denken

    Hallo ich kann dir das Buch "Der gute Psychologe" von Noam Shpancer empfehlen. Es ist kein Fach- oder Sachbuch. Es ist ein Roman.

    Die darin vorkommenden Sitzungen zwischen dem Therapeuten und den Klienten sind sehr eindrucksvoll Aufgebaut. Sie greifen das Thema Depression auf. Die einzelnen Geschichten wirken auf mich sehr illustriv bezüglich Depression.

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 177

    AW: suche Buch in Richtung raus aus der Depression/positives Denken

    Elke Heidenreich - nero
    Aus Sicht eines Katers <3

    Hmm also ich finde toll, dass du etwas an deinem negativen denken ändern willst, aber das allein reicht noch nicht leider. Selbst ich Habe momentan wieder eine depressive Episode, obwohl ich momentan schwer und glücklich verliebt bin und positiv denke. Aber neben dem Wetter kann es auch an dem liegen was man tut oder eben nicht tut. Ich bin unterfordert und überfordert gleichzeitig.
    Ansonsten hat mir autosuggestion geholfen, Yoga, Natur und ruhige Gespräche mit Menschen denn ich zu 200% vertraue und denen ich mit meinem damaligen Kummer nicht zur Last fiel..


    Ich Drücke dich

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 1

    AW: suche Buch in Richtung raus aus der Depression/positives Denken

    Hallo an alle,

    Ich habe etwas ausprobiert und mir persönlich hilft dieses sehr. Es sind geführte Übungen zur Entspannung, Fokussierung und Energie. Es sind wirklich sehr interessante Übungen.
    Und wie die Autoren sagen, diese Methode ist eine Verschmelzung zwischen die Traditionen der Fernen Osten und die westlichen Erfahrungen. Mit Hilfe dieser Übungen bin ich Stück für Stück aus der Depression raus gekommen. Man fühlt sich nach diesen Übungen ein Teil der Natur und ist ruhig und entspannt. Das Interessante ist, dass der Eine der Autoren ein Diplom Psychologe ist und der Andere ein Qigong Meister ist.
    Sie können ausprobieren: Klaus Krebs FEE Methode: ntspannung-CD Meditation-CD mit Entspannungsübung

    Liebe Grüsse

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 6.09.2011, 20:49
  2. Suche Buch über Studieren mit ADHS / ADS
    Von Katharina im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.11.2009, 15:51
  3. Suche Buch von Hartmann
    Von Johann im Forum ADS ADHS Bücher
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.06.2009, 20:05

Stichworte

Thema: suche Buch in Richtung raus aus der Depression/positives Denken im Forum ADS ADHS Bücher bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum