Zeige Ergebnis 1 bis 8 von 8

Diskutiere im Thema ADHS in den Lebensphasen? im Forum ADS ADHS Bücher
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Mik


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 50

    ADHS in den Lebensphasen?

    Hallo,

    ich bin mit meinen gut 50 zwar noch kein Greis, habe aber das Gefühl, dass sich Vieles bei mir im Lauf der Zeit verändert, mehr Zipperleinchen, Vergesslichkeit etc. Auch die ADHS-Symptomatik scheint anders zu sein als früher.

    Darauf gebracht hat mich dieser Post: http://adhs-chaoten.net/ads-adhs-erw...tml#post248005

    Kennt jemand ein gutes Buch, das ADHS in den verschiedenen Lebensphasen beschreibt und nicht bei "Erwachsene" aufhört?

    LG,
    Mik

  2. #2
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 968

    AW: ADHS in den Lebensphasen?

    Ein Buch kann ich leider nicht empfehlen, aber letzte Jahr wurde auf dem ADHD Congress 11 Patiententag in Berlin auch deutlich gesagt, dass ADS einem das ganze Leben überbegleitet und sich im Laufe des Lebensverändern kann... Da gabs dann auch eine Vortrag, den ich aber nicht gehört habe mit den Namen 'ADS- von der Wiege bis zum Sterbebett' (oder so ähnlich). Auch fand ich es interessant, dass der ADHS Deutschland e.v. auf seiner Website dann auch nochmal Fotos von Menschen in jedem Alter packte, um das zu verdeutlichen (also Baby bis Greis).

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 266

    AW: ADHS in den Lebensphasen?

    hmmm...außer das aktuelle Standardwerk "ADHS im Erwachsenealter" erschienen im Sattauer Verlag. wüsste ich auch nicht mehr.

    Ich könnte noch meinen ebenfalls betroffenen Vater zitieren, von heute "ja ja, das habe ich heute mit 71 - und das werde ich auch mit 91 noch haben". Sprachs, während er "mal eben" meine kompletten Garten auf Vordermann brachte und auch sonst noch 5000 Aktiviäten für sich fand.

    Mein Vater ist auf jeden Fall der König der positiven Kanalisation von ADHS. Sein Umgang mit Unordnung ist auch ganz einfach "alles wegwerfen".

  4. #4
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 1.742

    AW: ADHS in den Lebensphasen?

    Das Thema ADHS im Alter wird zunehmend kommen; ein Buch kenne ich dazu noch nicht...

    Es ist aber ein Thema beim diesjährigen ADHS-Kongress in Saarbrücken:

    ADHS im Senium von M. Rösler


    Da hast du zwar noch etwas hin, aber trotzdem ein spannendes Thema!

    LG
    Erika

    P.S.
    HIer noch ein Fazit aus der Zeitschrift PiD 3/2011, Artikel: ADHS im höheren Lebensalter,:
    Bislang wurde dem Vorliegen eines ADHS im hohen Lebensalter kaum Beachtung geschenkt. In gerontopsychiatrischen Patientenpopulationen sollte der retrospekiven Erfassung der ADHS-Symptomatik vermehrt Aufmerksamkeit gewidmet werden. Erste Untersuchungen weisen darauf hin, dass Senioren, de in der Kindheit/Jugend ADHS-Symptome aufwiesen, auch im höheren Lebensalter eine schlechtere gesundheitliche Verfassung aufweisen als Senioren ohne ADHS
    Tillmann Supprian, Michael Rösler, Petra Retz-Junginger, Wolfgang Retz
    Geändert von 1411erika (23.07.2012 um 18:55 Uhr) Grund: Ergänzung P.S.

  5. #5
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 2.632

    AW: ADHS in den Lebensphasen?

    1411erika schreibt:
    Das Thema ADHS im Alter wird zunehmend kommen.
    Ja, spannend.

    Russell Barkley geht davon aus, dass der Mensch ab 50 diagnostizierbare ADS-Symptome produziert (also der Nichtbetroffene wohlbemerkt).

    Für uns Betroffene heisst das wahrscheinlich, dass wir im Alter noch ein bisschen "depperter" werden als wir es ohnehin schon sind.

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 3

    AW: ADHS in den Lebensphasen?

    Es könnte aber auch heißen, dass wir dann ggf. mit unseren "Marotten" zwischen den anderen "Oldies" gar nicht mehr so auffallen...

  7. #7
    Mik


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 50

    AW: ADHS in den Lebensphasen?

    Danke erstmal für eure Antworten.

    So wie's aussieht könnte man sagen, die Forschung zu ADHS im Alter steckt noch in den KInderschuhen.


    @erika,

    im von dir zitierten Text steht "Erste Untersuchungen weisen darauf hin, dass Senioren, de in der Kindheit/Jugend ADHS-Symptome aufwiesen, auch im höheren Lebensalter eine schlechtere gesundheitliche Verfassung aufweisen als Senioren ohne ADHS".
    Zu untersuchen wäre dann auch irgendwann die durchschnittliche Lebenserwartung. Ich persönlich glaube ja dass wir im Durchschnitt etwas früher ins Gras beißen müssen als Nichtbetroffene. Aber wahrscheinlich ist das bei anderen chronischen psychischen Strörungen und Erkrankungen auch der Fall.

    LG,
    Mik

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 23

    AW: ADHS in den Lebensphasen?

    Hallo,

    im letzten Jahr hörte ich einen Vortrag mit Cordula Neuhaus " ADHS bei Senioren", doch ob es darüber auch Schriftliches gibt, weiß ich nicht.
    Zum gleichen Thema erschien 2011 in der "Neuen Akzente" ein Artikel von Frau Dr. Siemchen und bis vor einigen Jahren hatte nur Dr. Frau Neuy-Bartmann hierzu einen Artikel veröffentllicht.
    Ich hoffe das wir in der näheren Zukunft mehr über "ADHS Senioren" lesen können / werden.
    Die Anfänge sind ja gemacht. :-)

    Der von Erika erwähnte Artikel ist richtig klasse, bisher das Beste was ich über diese Lebensphase las.


    1411erika schreibt:
    HIer noch ein Fazit aus der Zeitschrift PiD 3/2011, Artikel: ADHS im höheren Lebensalter,:
    Tillmann Supprian, Michael Rösler, Petra Retz-Junginger, Wolfgang Retz

    Grüße
    Duracell

Stichworte

Thema: ADHS in den Lebensphasen? im Forum ADS ADHS Bücher bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum