Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 16 von 16

Diskutiere im Thema Verschenke "ADS - das kreative Chaos" von W. Beerwerth im Forum ADS ADHS Bücher
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #11
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 216

    AW: Verschenke "ADS - das kreative Chaos" von W. Beerwerth

    vll weil ständig wiederholt wird, die gesagten dinge sowieso schon klar sind, cnihts neues, langweilig geschirben oder sowas. ^^

  2. #12
    Neues vorgestelltes Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 473

    AW: Verschenke "ADS - das kreative Chaos" von W. Beerwerth

    schnuppe schreibt:
    ..... versuche mir gerade vorzustellen, wie man einen schlechten adhs-ratgeber schreiben kann...?
    Klar geht das! "Zwanghaft zerstreut" ist z.B. für mich eins!

    Nicht wegen dem, was drin steht...dazu kann ich gar nicht soviel sagen, soweit kam ich gar nicht, sondern, wie das Buch aufgezogen ist.
    Ich vermute, daß der Schinken NICHT für ADS Menschen geschrieben wurde, denn bei den unmengen von Text halte ich das Lesen nicht durch!

    Liebe Autoren...schon mal was von ABSÄTZEN und ÜBERSICHTLICHER Schreibweise gehört??

    Leute! Wir haben eine ADS..wie soll das gehen??

    "Kreatives Chaos": gutes Buch

  3. #13
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 216

    AW: Verschenke "ADS - das kreative Chaos" von W. Beerwerth

    @zwanghaft zerstreut: In de rEinleitung wurde vom autpr sogar angemerkt, dass die beiden Autoren, die selber ADS haben, extra versuchen es für ADS-Menschen zu schreiben ^^

    Ich finds bisher ok, manche sachen sind extrem spannend, finde ich, andere ziehen sich abr sehr, sehr, sehr lange hin... Unterscheidet sich vll auch, wer was spannend findet.

  4. #14
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 161

    AW: Verschenke "ADS - das kreative Chaos" von W. Beerwerth

    Hallo,

    Warum ich das Buch nicht für besonders toll halte:

    1) Der Autor, selbst von ADHS betroffen, nimmt nur Bezug auf die klassische, hypteraktive ADHS-Variante. Da ich jedoch vorwiegend der Träumertyp bin, war das Buch für mich nicht hilfreich. Auf die anderen Varianten geht er überhaupt nicht ein.

    2) Seine Aussagen zu sind oft spekulativ, nicht untermauert. Er verliert sich in der philosophischen Betrachtung von ADS, weite Teile seines Buches sind eher eine lose Gedankensammlung als denn ein hilfreiches Buch zum Umgang mit ADS. Wenn man jedoch nichts anderes erwartet, stößt man hier und da auf durchaus interessante Schlussfolgerungen.

    3) Er unterstellt so ziemlich allen herausragenden Persönlichkeiten der Geschichte ADHS. Ich halte es für mehr als grenzwertig, daß er bereits verstorbenen Personen per "Ferndiagnose" ADS andichtet. Den Versuch, von ADS / ADHS betroffenen Menschen dadurch eine besondere "Aura", und potenziell besondere Fähigkeiten zu unterstellen, kann ich in seiner Intention her verstehen, empfinde es aber als ein Versuch falscher Legendenbildung.

    4) Seine "Tips" sind oft fatalistisch und nicht wirklich originell. Wer wirklich gute Tips sucht, findet in anderen Büchern und auch hier im Forum 1000 mal bessere Ratschläge.

    Das klingt jetzt nach einem fiesen Verriss. Ich muss dazu sagen, daß ich nach einem "richtigen" Ratgeberbuch gesucht habe, welches mir AD(H)S -Hintergrundwissen aufgrund gut aufbereiteter wissenschaftlicher Erkenntnisse näher bringt. Das leistet dieses Buch eindeutig nicht. Wer jedoch eine Art "Lesebuch" zum schmökern mit mehr oder weniger originellen Gedanken zum hyperaktiven ADS möchte, könnte diesem Buch etwas abgewinnen.

    Gruß
    Trago

    Nachtrag: Bevor es zu Verwirrungen kommt, weil hier gerade über mehrere Bücher gleichzeitig gesprochen wird: Ich beziehe mich auf "ADS - Das kreative Chaos"
    Geändert von Trago (13.06.2012 um 19:53 Uhr)

  5. #15
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 216

    AW: Verschenke "ADS - das kreative Chaos" von W. Beerwerth

    also als ratgeberbuch ist es wirklich nicht geeignet. Ich fide es einfach nur sehr intressiert, allgemein mehr darüber zu erfahren.

    zu 1: ist mir gar nicht aufgefallen (bin aber auch erst bei seite 117), da ich kurz davor ein buch, deren Autorin speziell auf den vertäumten Typ eingeht, gelesen habe
    zu 2: ich mag philosophie... Lose Gedankensammlung fin ich auch nicht schlecht. Wie gesagt, ratgeberbuch isses nicht. Davon gibts auch zu Genüge!
    zu 3: bis Seite 117 nur ein paar wenigen. Er unterstellt es Ihnen nicht, sondern hält es für durchaus möglich, so weit ich das verstanden habe. Ich halte es bei den genannten Personen auch fr durchaus möglich. Aber er/sie hätte(n) das schon differenzierter schreiben können, ja.
    zu 4: erledigt sich.

  6. #16
    Wills wissen ;-)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 1.122

    AW: Verschenke "ADS - das kreative Chaos" von W. Beerwerth

    Trago,

    wenn Du etwas mehr über den Hypoaktiven Part lesen willst, solltest Du Bücher von Fr. Dr. Simchen lesen,
    leider nicht viel, aber sie ist die Spezialistin hier in Dtl. wo mehr darauf eingeht. Also viel Erfolg damit und was
    Zwanghaft Zerstreut betrifft. Es war eines der ersten Bücher über Erwachsenen ADHS und ich denke es hat daher
    eine große Vorreiterrolle gespielt um uns endlich mal nicht sla Doofi hinzustellen, sondern um klartext zu sagen warum sind wir so und nciht anders.
    Ausserdem ist ein Punkt in dem Buch für Hyper und Hypos wichtig: ADS ist keine Ausrede!
    Rike

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. "ADS, das kreative Chaos" - Walter Beerwerth
    Von 1411erika im Forum ADS ADHS Bücher
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 28.11.2017, 10:47
  2. "Suche dir Menschen die dir gut tun..." - C. Beerwerth
    Von 1411erika im Forum ADS ADHS Bücher
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 17.12.2016, 18:32
  3. Walter Beerwerth: Das kreative Chaos
    Von Artischocke im Forum ADS ADHS Bücher
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.02.2012, 20:34
  4. Walter Beerwerth "ADS-das kreative Chaos"
    Von Layla im Forum ADS ADHS Bücher
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.01.2012, 08:22
  5. 97080 Würzburg-Grombühl: ADHS Selbsthilfegruppe "Chaos-Treffen"
    Von Alex im Forum ADS/ADHS Erwachsene: Selbsthilfegruppen Deutschland
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 3.08.2011, 23:02

Stichworte

Thema: Verschenke "ADS - das kreative Chaos" von W. Beerwerth im Forum ADS ADHS Bücher bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum