Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Diskutiere im Thema Psychoedukation und Coaching ADHS im Erwachsenenalter im Forum ADS ADHS Bücher
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 61
    Forum-Beiträge: 2.091

    Psychoedukation und Coaching ADHS im Erwachsenenalter

    Psychoedukation und Coaching ADHS im Erwachsenenalter: Manual zur Leitung von Patienten- und Angehörigengruppen - mit Zugang zum Elsevier-Portal: Roberto DAmelio, Wolfgang Retz, Alexandra Philipsen, Michael Rösler: 9783437227660: Bücher

    ich finde auch dieses Buch sehr, sehr gut.
    Es hat auch so einen Neurophjysiologischen Teil - der Schwerpunkt liegt jedoch auf der Ressourcen orientierten Therapie der AD(H)S. Es ist eigentlich gedacht für Leute, die Betroffenenarbeit leisten. Ich selber habe aber sehr viel für mich herausziehen können.

    Ebenfalls ganz gut, wenn auch nicht so "wissenschaftlich" ist das Buch "ADHS Ratgeber für Erwachsene". Es ist von Dr. Pütz (der war lange der Arzt der AD(H)S-Reha Klinik in Bad Münder). Es ist ehr ein Praxisbuch für den Alltag eines Erwachsenen AD(H)Slers.

    ADHS-Ratgeber für Erwachsene: Dieter Pütz, Klaus Gehrmann: 9783801719449: Bücher

    alles LIebe Elvira

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Fachperson
    Forum-Beiträge: 11
    Psychoedukation und Coaching ADHS im Erwachsenenalter: Manual zur Leitung von Patienten- und Angehörigengruppen - mit Zugang zum Elsevier-Portal

    Für mich ein absolut empfehlenswertes Buch. Ich nutze dieses in der ADHS-Gruppe im Rahmen der Aufklärungsarbeit in der Tagesklinik. Mit dem Buch sollten eigentlich keine Fragen offen bleiben. Der neurobiologische Teil ist gerade für mich wichtig, allerdings bin ja auch Psychiater...

    Lieben Gruss.

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Fachperson
    Forum-Beiträge: 11

    AW: "ADHS im Erwachsenenalter" - Johanna Krause und Klaus-Henning Krause

    Nach der heutige Vorstellung ist die ADHS-Symptomatik auf eine Dysfunktion (Fehlleistung) der "frontostriatalen" Regelkreise zurückzuführen, was mit Ungleichgewichten der Neurotransmitter Dopamin und Noradrenalin zu tun hat (deshalb wirkt Methylphenidat=Ritalin oder Strattera ja auch so gut, da dort Noradrenalinungleichgewicht wieder hergestellt wird.) Allerdings sind auch andere Regelkreise betroffen...

    Ist in dem Buch (Psychoedukation und Coaching ADHS im Erwachsenenalter: Manual zur Leitung von Patienten- und Angehörigengruppen) super erklärt anhand der Folien im Anhang. Ich kenne den Krause nicht, würde mir das o.a. Buch holen.


  4. #4
    howie

    Gast

    AW: "ADHS im Erwachsenenalter" - Johanna Krause und Klaus-Henning Krause

    ja, ich weiß. danke. (zu ritalin und strattera hab ich mich schon geäußert. aber naja, probiere es noch mal.) danke für die buch empfehlung, aber ich will keine adhs-gruppe leiten bin schon mit mir selbst beschäftigt.

  5. #5
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 31
    Forum-Beiträge: 157

    AW: ADHS im Erwachsenenalter, Johanna Krause und Klaus-Henning Krause

    Danke fur diesen Buchtipp! Es ist wirklich ein super Buch und das beste Wasser ich bislang zum Thema gelesen habe! Eins A.!

  6. #6
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 61
    Forum-Beiträge: 2.091

    AW: "ADHS im Erwachsenenalter" - Johanna Krause und Klaus-Henning Krause

    howie schreibt:
    danke für die buch empfehlung, aber ich will keine adhs-gruppe leiten bin schon mit mir selbst beschäftigt.
    ich habe auch keine Lust so eine Gruppe zu leiten, das Buch hilft mir aber sehr im Alltag, besonders der Bereich meinen Fähigkeiten genausoviel oder sogar mehr Raum zu geben als meinen Problemen.

    bis denne ELvira

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 217

    AW: "ADHS im Erwachsenenalter" - Johanna Krause und Klaus-Henning Krause

    OT: Ist es möglich, die letzten Beiträge über das Buch "Psychoedukation" abzutrennen und einen eigenen Thread draus zu machen, damit dieser Buchtipp wiederzufinden ist?

  8. #8
    Sunshine

    Gast

    AW: "ADHS im Erwachsenenalter" - Johanna Krause und Klaus-Henning Krause

    Morgenröte schreibt:
    OT: Ist es möglich, die letzten Beiträge über das Buch "Psychoedukation" abzutrennen und einen eigenen Thread draus zu machen, damit dieser Buchtipp wiederzufinden ist?
    Ja klar Morgenröte, soeben geschehen




    Liebe Grüße
    Sunshine

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Fachperson
    Forum-Beiträge: 11
    Danke Sunshine. Ich kann nur unterstützen, Fachmann und -frau in Sachen ADHS zu werden, und dieses Buch ist ein wichtiger Wegbegleiter. In der Gruppenarbeit ist es wie gesagt Gold wert... Lieben Gruss.

Ähnliche Themen

  1. Psychoedukation
    Von Carina29 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.02.2012, 19:07
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.02.2011, 18:01
  3. Stellungnahme der BÄK zu ADHS im Erwachsenenalter
    Von 1411erika im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.10.2009, 19:32
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 24.08.2009, 18:29

Stichworte

Thema: Psychoedukation und Coaching ADHS im Erwachsenenalter im Forum ADS ADHS Bücher bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum