Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Diskutiere im Thema Eine andere Art, die Welt zu sehen - Thom Hartmann im Forum ADS ADHS Bücher
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 12

    Eine andere Art, die Welt zu sehen - Thom Hartmann

    Hallo liebe Chaoten,
    Heute gab es neuen Stoff für mich in Sachen Ursachenforschung! Hab das Buch "Eine andere Art, die Welt zu sehen" bekommen und auch schon ne ganze Menge gelesen. Ich muss sagen ich bin schirr auf Begeistert. Ich hab jetzt schon viel über AD(H)S gelesen und muss sagen das ich mich zwar oft wiedererkannt habe, in den beschriebenen Situationen, auch sicherlich viele Tipps aufgenommen hab, aber immer wenn ich so nen Buch zu gemacht habe, hatte ich das Gefühl halt "gestört" zusein. Thom Hartmann gibt in dem Buch ne echt tolle Erklärung ab, warum wir halt so sind, das wir Chaoten halt die Gene unserer Jägerururur...urgroßeltern in unstragen. Und ich finde mich jetzt ein bisschen besser Es hat mir sehr geholfen mich zu verstehen und gibt mir auch gute Anreize den Alltag zu bewältigen.
    Aus meiner Sicht also ein tolles und echt lesenswertes Buch! Schreibe euch nochmal mehr, wenn ich es durch habe!

    Bastilein

  2. #2
    Neues vorgestelltes Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 902

    AW: Eine andere Art, die Welt zu sehen - Thom Hartmann

    falls Du noch ein tolles Buch suchst : Wir fühlen uns anders (das rote Buch) von Doris Ryvell Rawak (Name wohl etwas falsch geschrieben).
    Das war ein totales AHA-Erlebnis ....zumindest wenn ma auf der Suche ist was genau ist das ADS in mir und was ich selbst.

    werd mich umschauen um Dein Buch....Danke

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 65

    AW: Eine andere Art, die Welt zu sehen - Thom Hartmann

    bastilein schreibt:
    Hallo liebe Chaoten,
    Heute gab es neuen Stoff für mich in Sachen Ursachenforschung! Hab das Buch "Eine andere Art, die Welt zu sehen" bekommen und auch schon ne ganze Menge gelesen. Ich muss sagen ich bin schirr auf Begeistert. Ich hab jetzt schon viel über AD(H)S gelesen und muss sagen das ich mich zwar oft wiedererkannt habe, in den beschriebenen Situationen, auch sicherlich viele Tipps aufgenommen hab, aber immer wenn ich so nen Buch zu gemacht habe, hatte ich das Gefühl halt "gestört" zusein. Thom Hartmann gibt in dem Buch ne echt tolle Erklärung ab, warum wir halt so sind, das wir Chaoten halt die Gene unserer Jägerururur...urgroßeltern in unstragen. Und ich finde mich jetzt ein bisschen besser Es hat mir sehr geholfen mich zu verstehen und gibt mir auch gute Anreize den Alltag zu bewältigen.
    Aus meiner Sicht also ein tolles und echt lesenswertes Buch! Schreibe euch nochmal mehr, wenn ich es durch habe!

    Bastilein
    Hallo Bastilein - ich weiß ich grabe hier ein ein altes Thema aus, aber ich vermute du hast das Buch nun durch. und kannst mir sagen, wie tauglich es ist für Erwachsene mit ADS ist. (Weil doch draufsteht für Kinder- und Jugendliche .... und den Karm habe ich bereits genug gelesen)

    Liebe Grüße
    Bride

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Angehörige(r)
    Forum-Beiträge: 65

    AW: Eine andere Art, die Welt zu sehen - Thom Hartmann

    Oder wer auch immer eine Meinung zu dem Buch hat ... ;-)

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 362

    AW: Eine andere Art, die Welt zu sehen - Thom Hartmann

    Hallo Bride,

    Es ist zwar schon etwas mehr als 12 Jahre her dass ich das Buch gelesen habe, aber ich war damals auch sehr begeistert davon.
    Allerdings hatte damals nur mein Sohn seine Diagnose, ich aber noch lange nicht.
    Damals hatte ich aber schon, nach Lesen des Buches, einen großen Verdacht auch betroffen zu sein.

    Da es aber nun schon so lange her ist und ich das Buch leider nicht mehr habe, kann ich nicht garantieren, dass meine Erinnerung ganz richtig ist.
    Thom Hartmann ist, wie im laufe des Buches immer wieder zur Sprache kommt, selber auch Betroffen und nutzte selber auch MPH.
    Interessant ist auch dass er selber sehr vielseitig ist und mehrere Fächer studiert hat.

    In jedem Fall lesenswert!
    Werde es mir auch wieder anschaffen.

    LG
    Lillemoor

  6. #6
    Octoroo

    Gast

    AW: Eine andere Art, die Welt zu sehen - Thom Hartmann

    Echt ?
    Dieses Buch wurde mir von einer Psychiaterin empfohlen, als sie mir den Verdachtsdiagnose stellte ^^
    Gut zu wissen, dass sich das dann lohnt.

  7. #7
    Zotti

    Gast

    AW: Eine andere Art, die Welt zu sehen - Thom Hartmann

    Hallo Octoroo, ich kenne das Buch auch, doch ich bin da sehr kritisch, ich kann mehr mit den Bücher von Cordula Neuhaus anfangen,
    weil da besser die Situation beschrieben wird, die man mit Kindern hat und auch, daß man mit ADS-Kindern anders umgehen muß und
    das die ADS-Eltern sogar ihre Kinder besser verstehen, das unterstützt einen moralisch sehr.

    Ich kann dir die Titel mal nennen wenn du willst von all den Büchern die mir mehr geholfen haben oder vielmehr durch die ich mich
    verstanden fühlte und bestätigt. Vielleicht mache ich mal so ein neues Thema mit Buchempfehlungen auf, auch Bücher, die ADSler gut
    lesen können und das Selbstbewußtsein stärken usw.

    Das können auch mal andere Bücher sein,die nichts direkt mit ADS zu tun haben. Wie soll ich den Thread dann nennen?

    Tipps für ADSler - Bücher, Hör-CDS, Fernsehsendungen u.a.,nee, vielleicht nicht Tipps, ein anderes Wort wäre besser, ich überlege nochmal,

    also bis dann mal in einem anderen Thread, Gruß Zotti

Ähnliche Themen

  1. "Eine andere Art, die Welt zu sehen" - Thom Hartmann
    Von Sunshine im Forum ADS ADHS Bücher
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 12.11.2010, 00:16
  2. Mal eine ganz andere Frage zur Diagnose
    Von FallingAngel im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 9.11.2009, 12:44
  3. "ADHS als Chance begreifen" - Thom Hartmann
    Von Sunshine im Forum ADS ADHS Bücher
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.05.2009, 04:47

Stichworte

Thema: Eine andere Art, die Welt zu sehen - Thom Hartmann im Forum ADS ADHS Bücher bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum