Seite 12 von 13 Erste ... 78910111213 Letzte
Zeige Ergebnis 111 bis 120 von 121

Diskutiere im Thema Russel A. Barkley auf deutsch! "Das große Handbuch für Erwachsene mit ADHS" im Forum ADS ADHS Bücher
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #111
    Erklärbärchen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 4.989

    AW: Russel A. Barkley auf deutsch! "Das große Handbuch für Erwachsene mit ADHS"

    @Ellwirrwarr:
    So sehr ich das von Fliegerlein gerade dazwischen geschriebene für mich unterschreiben kann...

    Ich weiß nicht,ob ich mir das jetzt erlauben darf und wenn's unangemessen ist,hau mich ruhig,ich mein's aber echt lieb:

    Manchmal,gerade wenn's uns nicht soo gut geht,spielt uns die ohnehin eingeschränkte Selbst-und sonstige Wahrnehmung ganz blöde Streiche.

    Und dann kann es hilfreich sein,das corpus delicti erst einmal beiseite zu legen.
    Geht mir zumindest so.


    OT wieder aus

  2. #112
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Russel A. Barkley auf deutsch! "Das große Handbuch für Erwachsene mit ADHS"

    Das was Barkley mit nicht rasch reagieren meint, ist der Grund warum SCP-Neurofeedback bei ADHSlern gemacht wird. Also scheint nicht nur er solche Ergebnisse zu haben, sondern alle die, die auch diese Art von NF bei ADHSlern als Indikation sehen. Es wird nämlich genau die schnelle Reaktion/ das schnellere Umswitchen von aktiv und inaktiv (mal ganz vereinfacht) trainiert.

    Wieder andere haben ja bekanntlich andere Ansätze. Ja, ich bin mir sogar sehr sicher das Barkley andere ADHSler hat als die Uni Tübingen (jetzt mal irgendeine rausgegriffen), die hat wieder andere als Berlin, und noch mal ganz andere sind in anderen Unikliniken, Praxen etc diagnostiziert. Wir sind wieder bei dem Reizthema, das es unterschiedliche Auffassungen von ADHS gibt, auch bei den Ärzten, was wiederum für micht heisst, das wir nicht alle das selbe haben, sondern das, was unser jeweiliger Diagnostiker für ADHS hält, und das kann in jedem Teil der Erde in Kleinigkeiten, aber entscheidend anders sein.

  3. #113
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5.962

    AW: Russel A. Barkley auf deutsch! "Das große Handbuch für Erwachsene mit ADHS"

    Elwirrwarr schreibt:
    Seite 105
    "Sie können nicht rasch reagieren, Die meisten Menschen betrachten Ihre impulsiven Reaktionen als etwas Negatives. Mit <rasch reagieren> meine ich jedoch etwas anderes: es bedeutet, zügig eine optimale Vorgehensweise zu wählen, wenn es die Situation erfordert ... "

    Ja ich bin impulsiv und manchmal sehr blödsinnig impulsiv - eine meiner größten Stärken ist es aber genau das <rasch reagieren> von dem Barkley sagt, dass es ein ADHSler nicht kann.
    Ich glaube, was darüber vergessen wird, ist das trotz AD(H)S jeder Mensch auch Stärken hat und die können auch gegensätzlich zum eigentlichen AD(H)S sein und somit vielleicht eine Ausnahme bilden. Ich weiss von mir auch, dass - wenn vermutlich genug Adrenalin durch meinen Körper fliesst - ich sofort hellwach bin und auf Optimum laufe, wo andere Menschen dazu neigen, den Kopf zu verlieren, hektisch zu werden usw. usf. - Dennoch neige ich in dem Stadium davor, wo andere Menschen durchaus noch in Ruhe agieren können, mich doch etwas dem aufgescheuchten Huhn anzunähern. Ersteres war auf Arbeit immer von grossem Vorteil, während Letzeres nicht so wahnsinnig schlimm war, weil es genug gab, die es auffangen konnten.

    Ich denke aber auch, dass Impulsivität nicht immer negativ sein muss. Manchmal - wie z. B. im "Das hat mir gut getan-Thread" beschrieben, ist es durchaus sinnvoll, sich auf etwas einzulassen, wenn man im Nachgang doch feststellen kann, dass es einem eben gut tat. Nur wissen wir halt zu gut, was Impulsivität auch im Negativen mit uns anstellen kann und neigen dazu, da besonders vorsichtig zu sein - zumal oft negative Ereignisse zumindest in der Gedächtnisleistung überwiegen, weshalb dann Impulsivität auch oft negativ belegt wird.

  4. #114
    Erklärbärchen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 4.989

    AW: Russel A. Barkley auf deutsch! "Das große Handbuch für Erwachsene mit ADHS"

    ...wobei noch hinzukommen könnte,dass in genau solchen "Hochnotrotalarm"-Situationen sehr häufig die Wahlmöglichkeiten doch schon sehr eingeschränkt sind-was dem entspricht,was Fliegerlein als Beispiel anführte.

    Ich kenne das auch,würde aber eben "mit Einschränkungen" ,oder "solange ich dann nichts tun muss,womit ich enorme Schwierigkeiten habe" hinzufügen müssen,denn die gröbsten Defizite vermag leider keine noch so adrenalingeladene Situation auszugleichen.(Ende letzter Woche erst live erleben müssen..)
    Geändert von luftkopf33 ( 9.11.2015 um 18:08 Uhr)

  5. #115
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Russel A. Barkley auf deutsch! "Das große Handbuch für Erwachsene mit ADHS"

    Wie lustig, ich hatte gerade eben eine Situation, die schnelles Handeln erforderte, und es waren wirklich sehr eingeschränkte Möglichkeiten........ da Barkley aber schreibt das in solchen Situationen der ADHSler sehr gut agieren kann, bin ich wieder auf der anderen Seite bei ihm raus.....


    Es herrschte Hunger und im ganzen Haus nur noch 2 Toasts. Nachdem ich die aus dem Toaster holte fiel mir eins runter. Habe ich erstmal geglotzt.... war ja immerhin ausserplanmäßig, das Hirn muss erst verarbeiten...... Plötzlich schrie mein Freund "Pass auf!" und der Hund raste auf das am Boden liegende Toast zu, ich hätte noch Zeit gehabt es aufzuheben, habe aber nur den Hund gesehen und mich für eine andere, bequemere Verteidigungsstrategie entschieden...

    "Du bist da jetzt nicht wirklich raufgetreten oder?"
    "Doch....."
    "Wieso?!"
    " Weiss nicht, hab irgendwie vergessen das das ja eigentlich zum Essen gedacht war"


    (Zum Glück hör nicht nicht auf Barkley und werde Rettungshelfer und muss einen Eingeklemmten vor einem herannahenden Zug retten )

  6. #116
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5.962

    AW: Russel A. Barkley auf deutsch! "Das große Handbuch für Erwachsene mit ADHS"

    So grosse Füsse hast du gar nicht!

  7. #117
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.452

    AW: Russel A. Barkley auf deutsch! "Das große Handbuch für Erwachsene mit ADHS"

    Wegen die Stärken: Es gibt bei mich einige Stärken, dass Autoren das ADS zu schreiben und meine Umfeld meint, bei mich sei es auch ausgeprägt... Dann hat mich gestört, dass jemand es abschreibt... Von einiges redet er auch gar nicht davon... Menschen die mich mögen sehen sogar besser das gute an mich als ich selber... Ich zweifele noch daran, denke rasch an alles was ich ehe nicht kann...

    Aber dass ich gewisse Stärken scheinbar stark ausgeprägt habe, heisst noch nicht dass ich damit immer gut umgehen kann und Erfolg habe. Aber immerhin sind sie doch da, sie warten... Viel Ideen zu haben, zu Beispiel, heisst noch nicht dass man sie gut umsetzten kann. Aber lernt man seine Ideen eine Rahmen zu geben oder der Umfeld hineinzubeziehen, kann daraus was geben. Vielleicht...

    Auch wenn jemand mich beruhigen will weil mit der Jobsuche schwierig ist (jetzt habe ich was gutes gefunden) mit "Sie haben doch Stärken", weiss ich gerade dass es eben mich manchmal wenig nützt, da vieles anderes im Weg steht...

    Naja, und wie oft, musste ich hören "Du kannst es einfach nicht", obwohl ich nicht konnte in bestimmte Umständen, aber stimmt einiges, kann ich auch etwas leisten...

    Mich bleibt nicht nur wichtig auch zu wissen, was ich gut könnte (neben was ich nicht gut kann, aber ich weiss es jetzt genug), aber auch welche Umfeld dafür förderlich ist oder welche Strategien damit es mich was bringt...

  8. #118
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 61
    Forum-Beiträge: 2.091

    AW: Russel A. Barkley auf deutsch! "Das große Handbuch für Erwachsene mit ADHS"

    Ich finde es immer wieder beeindruckend, wie sehr die Medikamente die Intensivität meiner Gefühle beeinflussen. Ich nehme jetzt wieder regelmäßigMedikinet ret. und ich kommen besser klar - viel besser. Es ist nicht, so, dass die Aussenbedingungen andere sind. Ich aber nehme sie realistischer wahr und bin in der Lage sie auch angemessen einzuordnen.

    Das ist überhaupt zur Zeit die Erkenntnis der Erkenntnisse. Wahrnehmungen und Gefühle angemessen einzuordnen - es macht fast Spaß zu beobachten, wie unangemessen ich in manchen Situationen überreagiert habe. Ich muß jetzt zu meiner "Schande" gestehen, dass es das Buch von Barkley "das große Handbuch für Erwachsenes mit ADHS" war/ ist, dass mich dazu motiviert hat. Auch hier habe ich mal wieder nach 80 Seiten lesen "unangemessen heftig" reagiert und erst später, nach noch mehr Seiten und der Disskussion dazu begriffen, das einiges doch sehr auf mich zutrift.


    Beim Weiterlesen ist mit aufgefallen, dass ich eine Menge der "Tips" selber für mich schon seit längerem umgesetzt habe (Vieles schon vor meiner ADHS Diagnose) und dass das wahrscheinlich auch der Grund war, warum ich einige Sachen in den Griff bekommen habe.



  9. #119
    Erklärbärchen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 4.989

    AW: Russel A. Barkley auf deutsch! "Das große Handbuch für Erwachsene mit ADHS"

    Welch' Schande!*überaus schockiert kuckend die Hände vors Gesicht klatsch*
    Siehst Du,da hast Du selbst doch schon quasi die Richtigkeit Deiner Diagnose bewiesen.(also,durch die klitzekleine Überreaktion )

    Geändert von luftkopf33 (16.11.2015 um 11:43 Uhr)

  10. #120
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5.962

    AW: Russel A. Barkley auf deutsch! "Das große Handbuch für Erwachsene mit ADHS"

    Dann sollte ich mich wohl demnächst ans Weiterlesen machen.

Ähnliche Themen

  1. "Das große ADHS-Handbuch für Eltern" - Russell Barkley
    Von Sunshine im Forum ADS ADHS Bücher
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.06.2013, 02:05
  2. "Handbuch ADHS" - Rothenberger, Döpfner, Steinhausen
    Von Alex im Forum ADS ADHS Bücher
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 2.08.2009, 10:34
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.05.2009, 03:54

Stichworte

Thema: Russel A. Barkley auf deutsch! "Das große Handbuch für Erwachsene mit ADHS" im Forum ADS ADHS Bücher bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum