Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Diskutiere im Thema Hochsensitivität -- Trappmann-Korr im Forum ADS ADHS Bücher
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 217

    Hochsensitivität -- Trappmann-Korr

    Hallo

    In einer Buchhandlung habe ich mir folgendes Buch angeschaut: Hochsensitiv: Einfach anders und trotzdem ganz normal: Leben zwischen Hochbegabung und Reizüberflutung: Amazon.de: Birgit Trappmann-Korr: Bücher

    Ich hatte die Stelle aufgeschlagen, an der sie ADHS und Hochbegabung abhandeln wollte. Und da stand: ADHS und Hochbegabung könnten nicht gleichzeitig vorliegen, das sage schon der gesunde Menschenverstand. Denn ein ADHSler könne sich ja gar nicht lange genug konzentrieren, um in einem Intelligenztest ein überdurchschnittliches Ergebnis zu erzielen.

    Nach dieser Passage habe ich das Buch kopfschüttelnd wieder ins Regal gestellt. Die gute Frau hat offenbar nicht einmal ansatzweise begriffen, was ADHS bedeutet, denn ansonsten wäre ihr klar gewesen, dass ADHSler 1) überdurchschnittlich intelligent sein können und 2) im Hyperfokus problemlos ein überdurchschnittliches Ergebnis im Intelligenztest erzielen können.

    Und dieses Argument "Das sagt schon der gesunde Menschenverstand" ist, wie ich argwöhne, das "Totschlagargument", weil der Autorin nichts gescheiteres einfällt und sie keine handfesten Argumente hat. Sie suggeriert ja: Wer meiner Meinung nicht folgt, dem fehlt der gesunde Menschenverstand.

    Dafür, dass dieses Buch von Hochbegabung und Hochsensitivität handeln soll, finde ich solche Aussagen einfach nur erstaunlich. Die Autorin hat offenbar ihr Thema schlecht recherchiert.


    Ich wollte meinen Eindruck von dem Buch hier posten, weil man dem Titel und dem Thema des Buches nicht auf den ersten Blick ansieht, in welche Richtung es geht.

    Bei einem grossen Internetbuchhändler sind übrigens sehr unterschiedliche Rezensionen (von "sehr gut" bis "sehr schlecht") zu finden. Wer sich neben meiner Meinung noch andere Meinungen einholen möchte, wird dort genügend Gedanken finden, um selbst beurteilen zu können, ob es sich für ihn lohnt, sich das Buch einmal genauer anzuschauen.
    Geändert von Morgenröte (26.08.2011 um 23:52 Uhr) Grund: etwas vergessen

  2. #2
    Weltenwandlerin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 422

    AW: Hochsensitivität -- Trappmann-Korr

    """Und da stand: ADHS und Hochbegabung könnten nicht gleichzeitig vorliegen, das sage schon der gesunde Menschenverstand. Denn ein ADHSler könne sich ja gar nicht lange genug konzentrieren, um in einem Intelligenztest ein überdurchschnittliches Ergebnis zu erzielen."""


    Für mich steht da nur :
    Kann nicht getestet werden
    Nichts von wegen sind blöd.

    Unter welchem Thema hast du das Buch in der Buchhandliúng gefunden?
    Ich würde auch gern mal rein gucken.

    Vlg, tiganii.

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 217

    AW: Hochsensitivität -- Trappmann-Korr

    Es stand bei den ADHS-Büchern. Das System ist wohl in jeder Buchhandlung verschieden: Abteilung "Psychologie" oder "Kinder" oder "Erziehung" oder...

    Im Zweifel würde ich die Angestellten gezielt nach diesem Buch fragen.

    Es war übrigens keine dieser seichten Buchketten, wo man nur die neusten Unterhaltungsromane bekommt, sondern eine gut geführte und gut sortierte Buchhandlung.

  4. #4
    Weltenwandlerin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 422

    AW: Hochsensitivität -- Trappmann-Korr

    Ah, ok, danke.
    Ich hab in der Buchhandlung noch nie nach ADHS ausschau gehalten, werde aber dann wirklich mal reingucken.

    Gute und große Läden gibt es hier ja genug.

    Vlg, tiganii.

Stichworte

Thema: Hochsensitivität -- Trappmann-Korr im Forum ADS ADHS Bücher bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum