Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 14 von 14

Diskutiere im Thema ADHS Buch für Facharbeit - Fokus: Behandlungsmöglichkeiten im Forum ADS ADHS Bücher
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 5

    AW: ADHS Buch für Facharbeit - Fokus: Behandlungsmöglichkeiten

    Das mit dem CREB-Protein war ein "Tipp" von meinem Lehrer. Er hat mir ein paar Seiten aus dem dem "Auf der Suche nach dem Gedächtnis" kopiert und mit einem Fingerzeig auf eine Abbildung gesagt, dass ich das noch brauchen werde, vor allem das CREB-Protein. Im Internet habe ich dazu leider nichts gefunden.

    Und wie schon geschrieben: Per PN könnte ich dir auch noch was anbieten.
    Danke Ich werde gleich, wenn das Buch angekommen ist, mal sehen, wie ich weiter verfahre!

  2. #12
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 2.632

    AW: ADHS Buch für Facharbeit - Fokus: Behandlungsmöglichkeiten

    Krait schreibt:
    Liebe Forummitglieder,

    ich bin 17 Jahre alt und besuche zur Zeit die zwölfte Klasse eines Gymnasiums. Im Rahmen meiner Facharbeit, die das Thema ADHS behandeln soll, bin ich auf der Suche nach einem oder mehren Bücher, die meinen Anforderungen gerecht werden.
    Von dem Buch/den Büchern erhoffe ich mir Einblick in die biologischen Veränderungen bei einem ADHS-Patienten; insbesondere auch mit Betrachtung des CREB-Proteins.
    Neben der Information auf molekularer Ebene über die Veränderungen des Patienten bin ich auch besonders an den unterschiedlichen Behandlungsmöglichkeiten interessiert - gerne auch mit Ritalin-Kritik.
    Bei meiner eigenen Recherche habe ich fast nur Bücher gefunden, die mehr als Elternratgeber fungierten.

    Ich hoffe, jemand hat Erfahrung mit solch Büchern gemacht und kann mir eventuell eins empfehlen. Es ist wie gesagt sehr wichtig, dass das Buch wissenschaftlich fundiert ist.

    Gruß


    Edit:

    Ich bin jetzt auf folgendes Buch gestoßen:
    Schriften des Sigmund-Freud-Instituts Bd 4: ADHS - Frühprävention statt Medikalisierung. Theorie, Forschung, Kontroversen Schriften D. Sigmund-Freud-Inst. Reihe 2: Psychoanalyse Im I: Amazon.de: Marianne Leuzinger-Bohleber, Yvonne Brandl, Gerald Hüth

    Hat jemand Erfahrungen mit diesem Buch gemacht?

    Ebenso dieses Buch:

    ADHS - Kritische Wissenschaft und therapeutische Kunst: Amazon.de: Helmut Bonney: Bücher



    Moment, i muass zerschd mei CREB-Protein naschwenka, damit i`s morga bessr rausscheissa koa.



    Heidanei, ischd des wieder a Gschichd!

    CREB-Protein von dr Schnitzeljäger-Wischmobstab. Noi, dau koaschd ja nemme. Mim Hirten-Hund-Hüther-Stab ogrudelt und in geistig kleinen Dosen verabreicht...

    Marianne, Marianne, i will mir dir aufd Alm, an Enzian pflicka...

    Leider kann ich Dir aufgrund meiner monekularen Veränderung heute keine konkreten Tipps mehr geben, Krait.

    I sag Dir aus meiner Erfahrung bloss eins, obwohl ADHS natürlich mächtig aufs Protein drückt, ist des Buch von dr Schneutzheuser-Freudenstab dem anderen absolut vorzumziehen... jedenfalls was den Unterhaltungswert angeht...

    Also, i finds fast besser wie die erste Staffel von dr Muppet-Show. Frau Wischmob-Freudenthal erinnert mich sogar charakterlich etwas an Sam, den Adler, obwohl sie natürlich rein äussserlich betrachtet mit Miss Piggy durchaus zum verwechseln ist. Herrschaftssechser, ischd des wieder a Gschichd...


    Also, Krait, jetzt mal im Ernst. Es gibt ja in jeder Jahrgangsstufe auf dem Gymnasium mindestens einen, den alle andere schneiden, wenn sie ihm nicht gleich ins Gesicht spucken, der zwar für intelligent gilt, aber nicht für wert, dass man sich mit ihm beschäftigt.

    An den wendest Dich und fragst, was der von ADHS hält.

    Dann kommst nommal vorbei.

    Dann können wir auch über den theoretischen Überbau Deiner Arbeit sprechen.

    Wichtig ist aber - wie gesagt - dass Du empirisch vorgehst, also indem Du Leute kennenlernst, die ADHS haben.

    Dies ist wie gesagt an jeder Schule heutzutage problemlos möglich. Notfalls hängst an Zettel ans Schwarze Brett von dr SMV: "Wer hat ADHS, sichere Straffreiheit + Anonymität zu".


  3. #13
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 137

    AW: ADHS Buch für Facharbeit - Fokus: Behandlungsmöglichkeiten

    Eiselein schreibt:
    Also, Krait, jetzt mal im Ernst. Es gibt ja in jeder Jahrgangsstufe auf dem Gymnasium mindestens einen, den alle andere schneiden, wenn sie ihm nicht gleich ins Gesicht spucken, der zwar für intelligent gilt, aber nicht für wert, dass man sich mit ihm beschäftigt.

    An den wendest Dich und fragst, was der von ADHS hält.

    [...]

    Dies ist wie gesagt an jeder Schule heutzutage problemlos möglich. Notfalls hängst an Zettel ans Schwarze Brett von dr SMV: "Wer hat ADHS, sichere Straffreiheit + Anonymität zu".



    Eiselein, hast du das Buch etwa gelesen?


    Gruß
    Dragolo

  4. #14
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 2.632

    AW: ADHS Buch für Facharbeit - Fokus: Behandlungsmöglichkeiten

    Dragolo schreibt:



    Eiselein, hast du das Buch etwa gelesen?


    Gruß
    Dragolo

    Nicht nur dieses, sondern sämtliche Schriften der Firma Freud.

    Ich kann daher das Ressentiment und die Rebellion des assimilierten Juden gegenüber der bürgerlichen Gesellschaft und deren ständiger Unterdrückung auch durchaus verstehen und begleite die Aufklärungsarbeit, die Sigmund Freud (unter dem Einfluss von Stimulanzien zur Konzentrationsförderung) für die Menschheit geleistet hat, durchaus mit Sympathie.

    Wehre mich aber dagegen, dass dieser geistige Wissensschatz der Menschheit nun pervertiert und seinerseits ideologisch gewendet zum Herrschaftswissen zur Vernichtung von Minderheiten eingesetzt werden soll.

    Das war sozusagen nicht im Sinne des Erfinders.

    Deswegen müssen diese mittlerweile institutionalisierten Gralswächter des Freud´schen Erbes als dessen geistige Verräter stets kenntlich gemacht werden, jedenfalls darf es für diese Leute keine geistige Autorität geben, die nicht aus ihnen selber kommt, und hinter der sie sich bequem einrichten und verstecken können.

    Das hat aber nichts mit ADHS zu tun, sondern ist eine geisteswissenschaftliche Aufgabe, von der sich diese Leute längst verabschiedet haben, es ist bequemer, immer weiter zu philosophieanalysieren als zu denken. Dabei haben sie nie bedacht, was eine große Theorie in den Gehirnen kleiner Leute anrichten kann. Oder biblisch gesprochen, an den Früchten muss man sie eben erkennen lernen, nicht an den Wurzeln ihrer Theorie.

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Suche Buch über Studieren mit ADHS / ADS
    Von Katharina im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.11.2009, 15:51
  2. Buch über "stark struturiertes ADHS"?
    Von pingpong im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.11.2009, 15:29
  3. ADHS und ADS: Buch für Eltern?
    Von Chaot im Forum ADS ADHS Bücher
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.12.2008, 13:23

Stichworte

Thema: ADHS Buch für Facharbeit - Fokus: Behandlungsmöglichkeiten im Forum ADS ADHS Bücher bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum