Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 10

Diskutiere im Thema "Sitz doch endlich still" - Dagmar Dietz im Forum ADS ADHS Bücher
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Patty

    Gast

    "Sitz doch endlich still" - Dagmar Dietz

    "Sitz doch endlich still" von Dagmar Dietz

    Eine Mutter beschreibt die Entwicklung ihrer drei ADHS kranken Kinder.
    • es dauert relativ lange, bis bei jedem einzelnen Kind die richtige Diagnose gestellt wird.
    • in der Hauptsache beschreibt Frau Dietz die Fehler, die bei der Behandlung der Kinder durch Arzt, Psychologen, der Eltern (also auch sich selbst), des Kindergartens, der Schule und der Erziehungsberater gemacht wurden.
    • erst der späte Gang in die Kinderpsychiatrie bringt Aufklärung

    Die häufigen, nicht gekennzeichneten Zeitsprünge, haben das Lesen des Buches für mich teilweise eher schwierig gemacht.

    Ansonsten ist es ganz gut für Eltern geeignet, die sich für die Leidensgeschichte einer ADHS-Familie interessieren.
    Das Buch beschreibt einen Zeitraum, als ADHS noch eher unbekannt war.

    LG Patty

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 45
    Forum-Beiträge: 70

    AW: "Sitz doch endlich still"

    Wie gerne würde ich meinen Eltern dieses Buch zum lesen schenken........
    ich habe ihnen eine Broschüre in die Hand gedrückt über dieses Thema, Behandlung, Diagnose und Medis,...... selbst Sachen die Typisch sind im Kindesalter.........
    Ich hab zwei Wochen später mit ihr telefoniert......
    "Ich hab das gelesen was du mir gegeben hast",
    "jetzt kriegst du ja die Tabletten und bist gesund...."
    -ja Mama!!!!! ich war krank............
    .....alles wird gut und nun hab ich diese schreckliche Krankheit endlich überwunden........
    hab ich gesagt.........hätte lieber gesagt....
    "Ihr könnt meinen AR*** fressen,IHR hättet einiges anders machen sollen und können!! , Ihrhätte ich lieber gesagt.... IHR wart diejenigen die mich nie verstanden haben....."
    Ich werd den Bezug zu meinen Eltern mit der Zeit abklingen lassen-das ist besser für beide Seiten.
    Zumindest MEINE Eltern würden es nicht verstehen ,selbst wenn sie es schwarz auf weiß vor sich hätten..........

  3. #3
    Ehemaliges Mitglied

    Gast

    AW: "Sitz doch endlich still"

    Hallo Patty! Der Titel klingt ja nicht besonders vertrauensvoll. Aber ich werde es mir mal besorgen, möcht ja alles tun , damit meine Kinder eine schöne Kindheit haben.

    Gruß Anja

  4. #4
    Patty

    Gast

    AW: "Sitz doch endlich still"

    Hallo schnittenkay,

    ja, ich wünschte auch, daß meine Eltern sich so um mich gekümmert hätten, wie Frau Dietz es insbesondere mit ihrem Felix gemacht hat.

    Felix war ein unruhiges Schreikind, so wie ich eins war, sogar noch schlimmer und die Eltern haben sich immer liebevoll um ihn gekümmert.

    Was meine Mutter schon nach zwei Monaten mit mir machen wollte, kann ich hier nicht reinschreiben.

    Ich habe auch keinen Kontakt mehr zu meinen Eltern, und es ist gut so.
    Sie sind ein Paradebeispiel für das, was Frau Dietz über so manchen Psychologen, Lehrer und Jugendamtsmitarbeiterin schreibt.

    Aber ich persönlich würde meinen Eltern das Buch nicht in die Hand drücken, weil ich weiß, daß es keinen Zweck hätte, außerdem wäre es jetzt eh zu spät ...

    LG Patty

  5. #5
    Patty

    Gast

    AW: "Sitz doch endlich still"

    Hallo tammy,

    wenn du deinen Kindern helfen möchtest, dann lies es unbedingt.

    LG Patty

  6. #6
    Ehemaliges Mitglied

    Gast

    AW: "Sitz doch endlich still"

    Werde ich auf jeden Fall machen, ich möcht alles versuchen das es meinen Kindern gut geht und sie später mal sagen können, ich hatte eine schöne Kindheit, vieleicht keine leichte aber eben schön, alles was ich dafür tun kann, werde ich machen.

    Gruß Anja
    Geändert von Ehemaliges Mitglied (20.06.2009 um 10:20 Uhr)

  7. #7
    Ehemaliges Mitglied

    Gast

    AW: "Sitz doch endlich still"

    Hallo Uhr Lieben!
    Heute Nachmittag hatte ich das Gück, das mein Buch angekommen ist, es liest sich gut an. Werde es berwerten sobald ich es durch habe.

    Gruß Anja

  8. #8
    Ehemaliges Mitglied

    Gast

    AW: "Sitz doch endlich still"

    Falls jemand es haben möchte, ich habs durch, es ist sehr gut für Eltern. ich würde es gerne weitegeben, falls jemand interresse hat, bitte melden.

    Gruß Anja

  9. #9
    Ehemaliges Mitglied

    Gast

    AW: "Sitz doch endlich still"

    Hallo Ihr Lieben!
    Das Buch ist weg,

  10. #10
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 133

    AW: "Sitz doch endlich still"

    als ich mit meinen kindern vor der kinder und jugend-psychologin saß, fragte sie mich:
    Warum möchten sie wissen, ob ihre kinder ads haben?
    ich sagte: ich möchte Ihnen kein unrecht tun.

    früher habe ich mich auch gefragt warum meine mutter mich nicht versteht oder mir nie geholfen hat. ich denke sie war selber hilflos. ich denke und hoffe aber das ihr nicht bewußt war, was sie mir mit dem verhalten angetan hat.

    heute haben wir uns immernoch nichts zu sagen, sie versteht mich immer noch nicht.
    der unterschied ist, ob man hinterfragt oder ob man einfach alles laufen läßt. mit dem finger auf andere zeigt und ihnen die schuld gibt, oder ob man bereit ist sich selbsr an die nase zu packen und zuallererst mal ehrlich zu sich selbst sein möchte. Sie ist es leider nicht.

    meine kinder werden therapiert, damit sie nicht das gefühl haben müssen "nicht richtig" zu sein. es soll nicht an ihrem selbstwertgefühl nagen. Sie sind vielleicht anders, aber nicht falsch. im gegenteil-wie jeder andere auch - etwas ganz besonderes-. die therapie und mein "wachsames auge" sollen helfen die stolpersteine etwas leichter zu überspringen. ich möchte das sie ihre durchaus kreativen ideen umsetzen können. sich zu helfen wissen, wenn es ihnen mal schlecht geht. und vor allem die hoffnung nicht verlieren. und ich würde mir wünschen das sie irgendwann mal sagen. Meine Mutter oder Meine Eltern stehen hinter mir. egal was passiert.
    das ist mein Ziel.

Ähnliche Themen

  1. Sei doch mal normal!!!!
    Von cute_Chaotin im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 14.07.2011, 01:39
  2. "Wenn ich doch nur aufmerksam sein könnte" - Felix Dietz
    Von 1411erika im Forum ADS ADHS Bücher
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.02.2010, 22:17

Stichworte

Thema: "Sitz doch endlich still" - Dagmar Dietz im Forum ADS ADHS Bücher bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum