Die Angst vor Nähe: Amazon.de: Wolfgang Schmidbauer: Bücher


  • Taschenbuch: 208 Seiten
  • Verlag: Rowohlt Tb.; Auflage: 10 (21. Juni 2002)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3499604302
  • ISBN-13: 978-3499604300




Klappentext

"... Viele Menschen, die unter einem Mangel an Nähe leiden, sind überzeugt, daß ihnen etwas fehlt, um beziehungsfähig zu sein. Sie wollen die Fähigkeit zur Partnerschaft erwerben, in Kursen, durch Bücher, durch Selbsterfahrungsgruppen oder durch Psychotherapie Ich will hier eine andere Richtung zeigen. Einsame, Verlassene tun ständig etwas gegen Kontakt und Nähe. Oft ist es ihnen nicht bewußt oder führt ein Schattendasein am Rande ihrer Aufmerksamkeit. Freilich werden Menschen, die unter dem Mangel an Nähe leiden, von der Analyse seiner Ursachen nicht satt. Aber möglicherweise gewinnen sie mehr Mut zu ihren eigenen Gefühlen ..." W. Schmidbauer

Ist jetzt kein ADHS-Buch im eigentlichen Sinne, aber ich bin hier sicher nicht die Einzige, die mit Nähe so ihre Probleme hat. Es ist kein Ratgeber - solche findet man, wenn man dem link zu amazon folgt - sondern eine Analyse der Problematik aus psychoanlytischer Sicht.

Mir hat es Jahre vor der Diagnose tiefe und tw. erschreckende Einsichten in die Dynamik meiner eigenen Psyche verschafft.

In diesem Sinne nicht nur für (angehende) Sozialphobiker und Beziehungsängstliche interessant, sondern auch für den Gegenpart - die Einsamen und oft Verlassenen, die am ständigen Scheitern ihrer Beziehungsversuche verzweifeln.

just my 2 cents

lg

lola