Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 30

Diskutiere im Thema Linkshänder mit AD(H)S! im Forum ADS ADHS Allgemeines
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 440

    AW: Linkshänder mit AD(H)S!

    :-) schreibt:
    stimmt : auffalend viele Adhsler sind (*1)Beidhänder bzw.Linkshänder.

    Aber nicht hier im Forum

    http://adhs-chaoten.net/ads-adhs-erw...t-meisten.html

  2. #12
    :-)

    Gast

    AW: Linkshänder mit AD(H)S!

    das ist ja auch nur eine aussage zu den linkshändern , ob es wirklich so ist kann ich persönlich nicht beeurteilen , da diese aussage aus einem buch entnommen habe - ich persönlich habe aber diese these auch schon öfters gehört.

    lg von :-)

  3. #13
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 440

    AW: Linkshänder mit AD(H)S!

    Hatte ich auch gelesen

    Deshalb die Umfrage.

    Vielleicht hat sich der Author geirrt???

  4. #14
    :-)

    Gast

    AW: Linkshänder mit AD(H)S!

    denke ich wohl kaum da dieser arzt sehr bekannt ist und sich schon sehr lange mit adhs beschäftigt. ich möchte aber das thema nicht breittreten da es sonst zu einer unendlichen diskussion führen könnte. das ist nicht persönlich gemeint, aber wenn es nach dem geht kann man irgendwie jedes thema mit adhs in verbindung bringen. adhs ist da , aber man sollte versuchen die dinge klar zu sehen und die positiven eigenschaften sich zu nutzen machen und davon gibt es genügend positive dinge , die man erwähnen könnte.
    früher habe ich alles gerne auf adhs geschoben und gedacht das ich mit allen dingen welche schief liefen damit eine passende ausrede haben zu können.mittlerweile denke ich ganz anders und mir ist es wurscht ob linkshänder oder rechtshänder, hauptsache ich kann meine alltagsdinge trotz dieser beeinträchtigung meistern.


    lg von :-)
    Geändert von :-) ( 7.11.2010 um 15:50 Uhr) Grund: Rechtschreibfehler

  5. #15
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 440

    AW: Linkshänder mit AD(H)S!

    danke für die Antwort, du hast mir gerade auf eine neue Idee gebracht für ein Thread

  6. #16
    Jil


    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 25

    AW: Linkshänder mit AD(H)S!

    Halloho,

    bin selbst Linkshänder, aber eben keine ADS-Diagnostizierte.
    War aber immer sehr kreativ und musisch künstlerisch tätig. Würde also schon deshalb auch ohne ADS passen.
    Bin aber kein konsequenter Linkshänder, bei mir sieht das so aus:

    - schreiben, malen, zeichnen - mit links
    - mit der Schere schneiden - mit rechts
    - mit einem Cuttermesser schneiden - mit links
    - Ball werfen und Schlägersportarten - mit rechts
    - Frisbee werfen - mit links

    Irgendwie bekloppt. Geht auch jeweils andersherum gar nicht. Ob das daran liegt, dass man in der Grundschule versucht hat, mich umzutrimmen?
    Dachte ja auch immer, dass dieser versuchte Umerziehungsprozess bei mir irgendwelche Gehirn-Entwicklungs-Probleme verursacht hat und ich deshalb meine Probleme habe.... Wer weiß? Bald weiß ich vielleicht mehr.

    Geht es jemandem hier ähnlich? Oder hat da einer Ahnung?

    Grüße an alle Links- und Rechtshänder



  7. #17
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 176

    AW: Linkshänder mit AD(H)S!

    Ich bin beidhändig, einige Sachen kann ich aber nur mit Links, andere nur mit Rechts. Früher hatte ich die Tendenz zur linken Hand, aber meine Mutter hat versucht, mich auf die rechte Hand zu trimmen. Mein Besteck (Messer und Gabel) halte ich aber immer noch "verkehrt herum", aber das ist für mich kein Problem, bzw. da lasse ich mir nichts vorschreiben. Insgesamt bin ich eher ungeschickt.

  8. #18
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 735

    AW: Linkshänder mit AD(H)S!

    Also bei mir ist es so, dass sich aus meiner Linkshändigkeit eine starke Unsicherheit ergeben hat, weil ich wirklich ständig zu hören bekam wie blöd alles aussieht, was ich mache. Meine Mutter hat mich deswegen eeewig nicht an die scharfen Messer gelassen, weil sie andauernd Panik hatte, das ich mich (oder andere) verletze. Oder es hiess, dass mit dem Zwiebel/Äpfel/Kartoffelschälen würde alles viel zu lange dauern...und weshalb ich mich denn so anstelle.

    Ich würde schon sagen, dass diese ganze Geschichte mit meiner allgemeinen "Tollpatschigkeit" die ADS schon noch gefördert hat (auch, wenn sie direkt erstmal in keinem Zusammenhang steht), weil es für mich schon relativ kompliziert ist, mich in einer Rechtshänderwelt zurecht zu finden - Vorallem auch im Kontext zu meiner Dyskalkulie. Ich brauche eben für alles mehr Zeit...und nix geht irgendwie von selbst. Und ich empfinde es schon als anstrengend, vieles im Hirn nochmal rumzudrehen zu müssen bis es dann endlich irgendwie passt.

  9. #19
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 583

    AW: Linkshänder mit AD(H)S!

    He, ich bin Linkshänder und hab mich in meinem ganzen Leben nicht mal annähernd so viel geschnitten als meine Mutter solange ich in ihrem Haushalt wohnte. Die hatte ständig irgendwelche Schnitte oder ist abgerutscht oder was weiß ich.

    Allerdings komme ich mit Linkshändergegenständen überhaupt nicht klar, ich arbeite ganz normal mit Rechtshänderscheren etc.

  10. #20
    Mistvieh

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 55
    Forum-Beiträge: 575

    AW: Linkshänder mit AD(H)S!

    In der Schule ist es uns eingetrichtert worden mit rechts zu schreiben - man hat sich daran gewöhnt. Ich muß aber zugeben mit beiden Händen arbeiten zu können.....fällt mir beim Klavierspielen suf, die linke Hand übernimmt auch gerne mal die melodiefunktion. Zum Beispiel im Walkürenritt von Wagner, da ist die rechte Hand eher in einer Begleitposition, da der Baß die Melodieführung übernimmt.

    Viele Grüße

    Lumpi

Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte
Thema: Linkshänder mit AD(H)S! im Forum ADS ADHS Allgemeines bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum