Seite 3 von 7 Erste 1234567 Letzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 66

Diskutiere im Thema Ich finde mein ADHS gut, weil... im Forum ADS ADHS Allgemeines
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #21
    Neues vorgestelltes Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 8

    AW: Ich finde mein ADHS gut, weil...

    Meine Kreativität

  2. #22
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 36

    AW: Ich finde mein ADHS gut, weil...

    ADHS ist eine Störung bzw ein Syndrom und keine Krankheit
    Eine Störung des Neurotransmitterhaushaltes von Noradrenalin, Dopamin im Gehirn
    Sowie eine Reifeverzögerung der Stirnhirnrinde

    Man kann man es noch Richtung Persönlichkeitseigenschaft definieren, da zb die Reifeverzögerung auch durch die Medikamente nicht sofort behoben wird

    Lt meinem ADSHausarzt finden sich viele ADHSler vor allem fin helfenden Berufe wieder


    Eine Krankheit ist etwas spezifisch zurückzuführendes wie zb ein Virus auf Viren im Körper

    Die Diagnose ADHS ist sehr vielschichtig, meine Diagnose ging an die 4 Stunden
    Es müssen eine Menge an Faktoren berücksichtigt werden wie Grundschulzeugnisse, Kindheit, Umfeld, Vererbbarkeit, evtl sonstige Auslöser von Hyperaktivität wie eine Schilddrüsenunterfunktion,... . Konzentrationsstörungen wurden bei mir oft auch auf die depressiven Phasen zurückgeführt was auch stimmt
    Leider nehmen sich viele Ärzte nicht genügend Zeit dafür - da man doch öfter von ADHS-Fehldiagnosen bei Kindern hört

  3. #23
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 16

    AW: Ich finde mein ADHS gut, weil...

    Ich finden mein ADS gut, weil ich so empathisch bin!

  4. #24
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 23
    Forum-Beiträge: 9

    AW: Ich finde mein ADHS gut, weil...

    Weil ich dank dem divergenten Denken oft Zusammenhänge erkenne die Andere gern übersehen und damit sehr kreativ in der Problemlösung sein kann

  5. #25
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 762

    AW: Ich finde mein ADHS gut, weil...

    Lydia schreibt:
    ich eine überschäumend kreative Fantasie habe
    Das ist eins unserer positiven Hauptmerkmale, die kann keiner so schnell toppen, dessen müssen wir uns immer bewusst sein...

    s. Einstein etc....

  6. #26
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADS / ADHS
    Forum-Beiträge: 20

    AW: Ich finde mein ADHS gut, weil...

    Weil ich der Clown bin der meine /kleine/ Kinder zum lachen bringt.

  7. #27
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 60
    Forum-Beiträge: 762

    AW: Ich finde mein ADHS gut, weil...

    Weil wir vielleicht äußerlich alt werden, aber wir werden immer geistig fit, spontan, flexibel

    und für den Blödsinn zu haben sein...und mit Sicherheit mit 70 kein Häkeldeckchen stricken,

    sondern in der Disco ab 65 abrocken...

    LG Chaosfee

  8. #28
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADS / ADHS
    Alter: 26
    Forum-Beiträge: 8

    AW: Ich finde mein ADHS gut, weil...

    Weil ich ein hyperaktiver spasst bin der beim Vortrinken schon auf der stelle tanzt Und weil ich in der disco besonders kreativ in sachen tanzen werde.

    Und: Man ist so kretiv das man nicht nur 100 ideen sofort zu einem thema wie male mal etwas was wut ausdrückt etc. hat, sondern weil ich auch immer sofort gesichter meiner freunde und bekannten in anderen gesichtern sehe. Ähnlichkeiten! Und das ist teils extrem zum lachen.
    Oder nen kollegen beim essen mal als raptor bezeichnet habe, er dachte das ist n witz aber alle gucken ihn an und lachen sich schlapp. Der gesichtsausdruck während des essens und alles war so legendär raptor

  9. #29
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 16

    AW: Ich finde mein ADHS gut, weil...

    Pepperpence schreibt:
    P.S.

    Und schon sind zwei positive Eigenschaften dokumentiert.

    1. Ich bin hilfsbereit und suche jede Menge Links raus.

    2. Ich bin flexibel und spontan, unterbreche meine dringend zu erledigende Arbeit um im Netz nach positiven Eigenschaften zu suchen, obwohl das gerade gar nicht meine Aufgabe und nicht mein Thema ist.

    Ist zwar prima! Man könnte aber auch sagen: Ich bin extrem leicht ablenkbar, eigentlich lasse ich mich sogar gern ablenken, ich neige zu Prokrastination und suche lieber für Wildfremde Links raus, als das zu machen was für mich selbst gerade wirklich wichtig und sehr, sehr dringend ist, nämlich meine Arbeit.
    Für mich (in diesem Moment) sind das echte Nachteile. Für Dich sind es Vorteile, weil Du davon profitierst (zumindest hoffe ich das) Das ist nicht böse gemeint - ich habe die Links wirklich gerne rausgesucht, mich aber dann im Anschluss eben auch dabei ertappt warum.

    Und genau das repräsentiert für mich auch die Zwickmühle ADHS.
    Hi Pepperpence,

    das tut mir weh für dich, dass du (ich nenns mal) deine besondere Art zu sein, so negativ betrachtest. Hilfsbereitschaft ist für mich ein sehr hoher Wert - und mich kotzt es an, dass die Stinos das immer so sehr davon abhängig machen, wie nahe ihnen ein Mensch steht, ob sie ihm helfen. Echte Hilfbereitschaft ist es meines Erachtens erst, wenn ich ohne Ansehen der Person helfe.

    Spontanität und Flexibilität sind für mich nicht unbedingt positiv konnotiert. Ich bin Gott sei Dank auf einem guten Weg zu lernen meine starke Unflexibilität zu akzeptieren und es okay zu finden, nur dann spontan zu sein, wenn ich das will. Es kann ja nicht sein, dass ich ständig spontan mit irgendeinem Mitmenschen etwas unternehme und meine Sachen nicht erledigt bekomme oder meinem Ruhebedürfnis nicht nachgehen kann, nur weil diese nicht flexibel genug sind, ein spontanes Nein zu akzeptieren!
    Andererseits sind Spontanität und Flexibilität sehr hilfreich, wenn etwas Unvorhergesehenes passiert und schnell eine Alternativlösng her muss. Außerdem empfinde ich Ablenkbarkeit und Prokrastination nicht nur negativ. Es kommt immer auf den Blickwinkel an. Ich versuche oft Negativem auch etwas Positives abzugewinnen. Das ist meiner Erfahrung nach weit hilfreicher, als es nur negativ zu sehen und dagegen anzukämpfen. Ich habe jedenfalls gut 15 Jahre gegen meinen inneren Schweinehund anzukämpfen (ohne längerfristigen oder zufriedenstellenden Erfolg), erst vor ein paar Jahren habe ich seine positiven Intentionen, mich z. B. vor Ausbrennen, Fremdbestimmung zu schützen, entdeckt, erkannt und anerkannt.
    Und ich bin die Prokrastination in Person ...

    als zu sagen, naja, ich bin hilfbereit und co., aber im Grunde ist das negativ, weil ich dadurch nicht normal bin und nicht so viele Erwartungen erfülle.

  10. #30
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.314

    AW: Ich finde mein ADHS gut, weil...

    ... Weil ich manches merke dass nicht-Betroffenen nicht merken (es verblüfft mich wirklich oft, aber an meine Arbeit bringt es auch etwas)...
    ... Weil ich in meine Gedanken manchmal weiter, tiefer komme als der Durchschnitt...

    Dagegen, ist die Liste was mich hemmt und stört an mein ADS wesentlich länger, aber im Moment, habe ich Lust mich auf was ich besonders gut kann zu konzentrieren und mich darauf zu freuen.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 851
    Letzter Beitrag: 22.11.2017, 23:47
  2. Kein ADHS nur weil man Abitur hat?
    Von Kyo im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 199
    Letzter Beitrag: 8.06.2016, 11:48
Thema: Ich finde mein ADHS gut, weil... im Forum ADS ADHS Allgemeines bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum