Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 19 von 19

Diskutiere im Thema Wie seid ihr auf das Störungsbild ADHS aufmerksam geworden? im Forum ADS ADHS Allgemeines
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #11
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 22
    Forum-Beiträge: 608

    AW: Wie seid ihr auf das Störungsbild ADHS aufmerksam geworden?

    MiMaMutta schreibt:
    Für mich war Therapie harte Arbeit die mir nicht immer Freude bereitet hat!

    Viele Grüße!



    Gesendet von meinem GT-N7100 mit Tapatalk
    Habe gehört, das kann nicht unbedingt Spass machen, sich von länger festgesetzten Mustern zu distanzieren, bzw. dass Verhalten ein Teil der eigenen Persönlichlichkeit ist, den man dabei aufgeben möchte
    Ich hätte mich gern als Erzieherin für junge Teenies mit Verbrechen zB umorientiert, wenn ich zu dem Zeitpunkt reif und stabil genug gewesen wäre. Erzieher ist zwar nicht das beste Gehalt, aber gerade bei kommunikationswilligen und -ungelenken wie Adhslern wahrscheinlich ein erfüllender Job.
    Geändert von coccinelle (14.10.2016 um 19:09 Uhr)

  2. #12
    Irgendwo anders

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 311

    AW: Wie seid ihr auf das Störungsbild ADHS aufmerksam geworden?

    Meine mom ist damals durch einen Satz auf der Rückseite eines Buches darauf aufmerksam geworden und daraufhin wurde ich diagnostiziert... Die ganze zeit wusste keiner was mit mir nicht stimmt und man hat alles mögliche ausprobiert und nach dem Satz auf dem Buch war dann alles klar

  3. #13
    Irgendwo anders

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 311

    AW: Wie seid ihr auf das Störungsbild ADHS aufmerksam geworden?

    @ChaotSchland...

    Ich hab deinen Beitrag Grad gelesen.. Das tat mir grad soo gut, ich kenne eigentlich niemanden der so auffällig war und das nachvollziehen kann... Ich dachte schon den hätte ich geschrieben... Ich war auch so heftig auffällig und es wurde auch immer meiner Mutter zugeschoben.. Die wurde hingestellt wie der letzte Dreck! Dabei hat sie echt alles gemacht... Bis ich dann in einer kinderpsychiatrie gelandet bin (von der Lehrerin aus meine mom wollte das nie) erst als ich dann raus kam hatte meine mom diesen einen Satz auf dem Buch gelesen und hat den Arzt darauf angesprochen und dann wars eigentlich klar, da war ich auch 8 Jahre alt..

  4. #14
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 1.153

    AW: Wie seid ihr auf das Störungsbild ADHS aufmerksam geworden?

    Ich wurde darauf aufmerksam, als ich mit meinen jungen 6 Jahren diagnostiziert wurde.... xD

  5. #15
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 53

    AW: Wie seid ihr auf das Störungsbild ADHS aufmerksam geworden?

    Das wurde bei mir diagnostiziert, als mir die gegnerische Versicherung indirekt vorwarf untauglich für die Teilnahme am Strassenverkehr zu sein.
    Aufgrund des Ergebnisses des Reaktionstests und der Besprechung der Ergebnisse hat der Neurologe eine umfangreiche Diagnostik durchgeführt.
    Danach hatte ich das Gefühl endlich zu verstehen warum ich Schwierigkeiten habe mit Dingen, die anderen so leicht fallen.

  6. #16
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 140

    AW: Wie seid ihr auf das Störungsbild ADHS aufmerksam geworden?

    Ich bin erst durch mein Kind darauf gekommen selbst betroffen zu sein. Eigentlich hatte ich immer meinen Mann "beschuldigt" seine Gene weitergegeben zu haben.
    In einem Ratgeber war dann so eine Kurzfassung der Testfragen, die auf ADHS abzielen.

    Ich hatte meinen Mann genötigt diesen auszufüllen . Er meinte dann, daß das alles eher auf mich zutrifft. Was ich für kompletten Unfug hielt.
    Tatsächlich war ich dann etwas schockiert als fast alle Fragen zutrafen.

    Dann wollte ich es wirklich wissen. 3 Wochen später hatte ich nach weniger als 2 Std die Diagnose und ein Rezept.

    Im Nachhinein war ich auch als Kind auffällig. Zurückgezogen und verträumt. In der Pubertät dann das Gegenteil. Schule schwänzen, hinter den Möglichkeiten zurückbleiben, sitzenbleiben...
    Leider hat niemand geforscht an was das liegt Das hat mich anfangs dann wütend, traurig, was auch immer, gemacht.
    Ich hätte soviel mehr erreichen können.

    Meine Eltern bzw meine Mutter sind wohl auch heute noch nicht überzeugt, daß ich "das" wirklich habe.

    Nun, genug geschrieben

  7. #17
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 97

    AW: Wie seid ihr auf das Störungsbild ADHS aufmerksam geworden?

    Ich war 2004 wegen einer Essstörung in psychiatrischer Behandlung und eines Tages meiner der Psychiater (für mich ziemlich überraschend), dass er glaubt, ich hätte ADS. Er hat ein paar Fragebögen mit mir durchgearbeitet, aber die Sache hat sich im Sand verlaufen. Bis dahin wusste ich gar nicht, dass es das geben könnte. Fast 10 Jahre später (2013) hatte ich auf einmal diesen Eindruck, mich weiter damit beschäftigen zu sollen und habe mich in vielem, was beschrieben wurde, wieder erkannt. Und jetzt bin ich mitten in der Testung.

  8. #18
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 100

    AW: Wie seid ihr auf das Störungsbild ADHS aufmerksam geworden?

    Darauf aufmersam geworden bin durch immer wiederkehrende Streitpunkte

    Vergesslich
    Unpünktlich
    chaotisch
    unstrukturiert

    Ich fing an zu googlen, hatte Sorge, dass ich vielleicht alszheimer haben könnte wegen meiner blöden Vergesslichkeit.
    (Aber dann hätte ich ja schon als Kind Alsheimer gehabt...)

    So kam ich auf ADS

    Obs wirklich stimmt, werde ich morgen bei der Testung erfahren, oder warscheinlich eher beim Auswertungsgespräch.

    Für mich passt es wie Faust auf Auge


  9. #19
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 22
    Forum-Beiträge: 608

    AW: Wie seid ihr auf das Störungsbild ADHS aufmerksam geworden?

    ikka schreibt:
    Darauf aufmersam geworden bin durch immer wiederkehrende Streitpunkte

    Vergesslich
    Unpünktlich
    chaotisch
    unstrukturiert

    Ich fing an zu googlen, hatte Sorge, dass ich vielleicht alszheimer haben könnte wegen meiner blöden Vergesslichkeit.
    (Aber dann hätte ich ja schon als Kind Alsheimer gehabt...)

    :-P Das sagen wir in meiner Familie dem Papa schon seit Jahrzehnten Er hat immer noch keins aber musste 2 von den 3 Autoschlüsseln verlegt haben, bevor er zuviel Angst davor hatte, den allerletzten zu verlieren um ihn nicht ordentlich einzuräumen

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Könnt ihr sagen, dass ihr selbst mit euch im reinen seid und glücklich seid?
    Von Patrick Star im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 14.09.2016, 13:20
  2. Warum ich kein Terrorist geworden bin-Ein Adhs Diagnose...
    Von Tetrian im Forum ADS ADHS: Nonsens aus Presse und Medien
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 6.08.2016, 10:37
  3. Was ist aus den Beerwerths geworden?
    Von Skywalker im Forum ADS ADHS: Coaching
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.08.2015, 00:37
  4. Nach Neuroleptika Behandlung ADHS schlimmer geworden.
    Von Morpheus im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.02.2012, 21:04
Thema: Wie seid ihr auf das Störungsbild ADHS aufmerksam geworden? im Forum ADS ADHS Allgemeines bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2015 ADHS bei Erwachsenen Forum