Hey,

Naja zur Überweisung bin ich nicht gekommen.
Weiß nicht, habe mich wohl nicht getraut, bin da echt der schüchterne
Und muss sagen ich mag keine Ärzte.
Bin schon immer ungern da wenn ich das Rezept ab holen muss.
Denn die Leute im Wartezimmer schauen immer ein an, als würde man was verbrochen haben oder es kommt mir nur so vor.

Zumindest kann ich diese Energie gut in meinen Job einsetzten.
Aber manchmal ist es halt doof wenn man halt mit anderen essen geht. Meist habe ich sogar beides das ich einfach eine Wand anstarre und ich dann unbewusst mit der Gabel oder oder mit anderen Sachen Geräusche im Takt mache oder ähnliches..

Wie gesagt meist fällt es mir garnicht auf und wenn ich drauf angesprochen werde ist es mir schon unangenehm, gerade wenn die Serviette dran glauben musste und diese in 1000 Einzelteile auf dem Tisch liegt

Zumindest störe ich dann keinen mit Geräuschen wenn ich die Serviette zerlege und die Einzelteile bleiben auch bei mir. ( werden nicht zu geschossen geformt )

Aber sowas passiert echt nur wenn das essen zu lange dauert. Ich kann einfach nicht ständig doof darum sitzen und nichts tun. Vor allem solange jemandem konzentriert zu hören.
Da schalte ich dann einfach ab.

Genau wie ich oft höre das wenn Freunde wach werden, dass diese noch lange im Bett liegen und sich ausruhen und dann erst aufstehen.
Das könnte ich auch nicht.
Was soll man sich den ausruhen wenn man gerade erst aufgewacht ist und was macht man da so lange im Bett. Die decke anstarren? Das ist mir zu doof.