Zeige Ergebnis 1 bis 6 von 6

Diskutiere im Thema 7. ADHS Kongress in Saarbrücken im Forum ADS ADHS Allgemeines
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 144

    7. ADHS Kongress in Saarbrücken

    Liebe Chaoten.
    Am 23-24. September,also recht bald findet im Schloss Saarbrücken, der diesjährige ADHS Kongress statt.

    Meine Berliner SHG genauer gesagt aus Spandau, fährt sicher mit.(Wird heute besprochen)
    Wenn sich aus Berlin jemand anschliessen mag,oder weiss wie man noch Gelder
    für seine SHG zeitnah dafür bekommt bekommt, dann schreibt mir. Ich wäre sehr dankbar, da ich es selbst recht spät auf der
    ADHS-Deutschland Seite gesehen habe.



    Den Flyer und Anmeldung bekommt ihr bei ADHS-Deutschland unter der Rubrik Termine.

    Endlich ist auch Neurofeedback und Ernährung ein Minithema immerhin :-)



    LG Chill

  2. #2
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 1.541

    AW: 7. ADHS Kongress in Saarbrücken

    Ich war dort mehrfach.Ist recht informativ.Kannst ja mal berichten-bisher kam allerdings immer raus dass Medikamente allem anderen überlegen sind.Aber die Studiendesigns sind ganz interessant.

  3. #3
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.532

    AW: 7. ADHS Kongress in Saarbrücken

    Der Chef aus Homburg hält den vorletzten Talk. Ultrainteressant dieser Kongress und gleich bei mir in der Nähe. Vielleicht fahre ich auch dort hin.

  4. #4
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 1.541

    AW: 7. ADHS Kongress in Saarbrücken

    Wart ihr da?? Wie war's?

  5. #5
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 144

    AW: 7. ADHS Kongress in Saarbrücken

    Wieso sind eigentlich Medikamente immer allen anderen überlegen?
    Also ich war bei mehreren Veranstaltungen,undmir kommtes kritisch wie ich bin immer ein wenig gekauft von derPharmazie und nicht echt
    sinnvoll.

    In Amerika darf man nur Medikamente als letzte Hilfe bekommen,wenn alle anderen Therapien nicht greifen und auch nur in einem gewissen zeitlichen Rahmen,da keines der Medikamente (Ritalin oder Stratterra)auf eine langfristige Therapie ausgelegt sind.
    Verhaltensänderung,Selbstwahr nehmungder eigenen Fehler/Situation ist meiner Meinung wichtiger als nur ein Präperat.
    Manchmal könnteman einen ADHS Patienten mit einen Insulinkranken vergleichen lol, Nur halt für das gehirn laut Pharmazie. Gebe ein Mittel alles ist gut,doch so einfach ist das nicht,sonst wäre das ne Revolution.

    Ich finde das viel zu wenig auf die Ursachen,sprich auf das was uns im Körper fehlt (z.B. Nährstoffe für eine gute Funktion des Gehirn)
    eingegangen wird.

    Wir sind doch dann von der der Seele und ich beziehe mich da vol mitl ein ,deshalb so brüchig, da wir halt anders die Welt wahrnehmen ungefilterter evtl.
    ,Gewisse Erfahrungen entweder zu wenige machen,sie sich nicht lange speichern,oder generell zuviel anecken.
    Ich wünsche mir,das therapeutisch sich die Experten mehr mit natürlichen Wegen alsmit pharmazeutischer Keule beschäftigen.

    Ich habe mit einem Pflanzlichen Mittel und eigene mehrfach selbstgesuchten stützen mehr Erfolg und keine Teilzeit/Langzeitnebenwirkung wie unter Stratterra und Ritalin ,Anphetaminsat oder harten Neuroleptikern.
    Alle diesehabe ich Ausprobiert und so richtig Glücklich istman dadurch nicht,eher Käseglocke hoch 10.

    Wenn ich an die Zeit denke wie das mit dem Bluthochdruck,Schlafmangel und apartischen Gefühlsregungen war, bin ich nun doch
    mehr Ich selbst, und verändere mich auf gesunde zwar langsame Weise ohne unnötiges BTM oder Antidepressiva.

  6. #6
    Chef - Knuddler

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 4.451

    AW: 7. ADHS Kongress in Saarbrücken

    Ich glaube,Dein Bild von der amerikanischen Praxis der Medikamentierung im Allgemeinen ist noch etwas unvollständig,@Chillguitar. Das sage ich deshalb,weil ich denke,dass Du sehr an den entsprechenden Tatsachen interessiert sein dürftest und kann Dir nur weitere Recherche zum Thema an's Herz legen! Da staunste vielleicht!

    Hierzulande gilt übrigens ebenfalls der Grundsatz: Therapie vor Medis. Ebenso wie: Ambulant vor stationär.

    Die Bewertung des Einzelfalls ist selbstverständlich Recht und Verpflichtung des Diagnostikers,wie auch die Empfehlung einer Therapieform. Verhaltens-und Ergotherapie wären zwei der Beliebtesten,soweit ich mich erinnere.

    Zu bedenken ist hierbei u.a. die Tatsache,dass viele erwachsene Betroffene ja bereits wahre "Therapieorgien" mit höchstens mäßigem Erfolg hinter sich gebracht haben und deshalb möglicherweise vom zeitgleichen Beginn der medikamentösen und nicht-medikamentösen Therapie profitieren,wo ohne Medikamente kein Vorankommen zu erwarten wäre. Gerade die so wichtige Langzeitperspektive betreffend!

    Und hier-ja,tatsächlich!-bieten die Medikamente in Verbindung mit aktiven, (nötigenfalls von außen) strukturierten eigenen Bemühungen der Betroffenen,gemäß der überwältigenden Mehrheit aller seriösen Erhebungen zum Thema die beste Sicherheit-natürlich stets in Relation zu sehen,sind immer noch keine "Wunderpillen!".

    Dieses Wissen ist empirisch. Aus der Erfahrung mehrerer Jahrzente erwachsen und nicht zu leugnen,ohne sehr sehr viele (hart kämpfende) betroffene Menschen zu Lügnern zu machen und ihre Erfahrungen zu invalidieren.

    Bis hierhin erstmal.
    Gut's Nächtle zusammen!

Ähnliche Themen

  1. Saarbrücken; 28.-29.09.2012: ADHS-Kongress
    Von 1411erika im Forum ADS ADHS: Termine
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.10.2012, 22:16
  2. Sindelfingen; 15.10.2011: 15. Kongress ADHS ...
    Von Alex im Forum ADS ADHS: Termine
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 7.10.2011, 20:41
Thema: 7. ADHS Kongress in Saarbrücken im Forum ADS ADHS Allgemeines bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum