Seite 1 von 4 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 40

Diskutiere im Thema [ ... ] in der Warteschlange... im Forum ADS ADHS Allgemeines
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 12

    [ ... ] in der Warteschlange...

    Hallo,

    ich nehme kein MPH mehr, weil ich es nicht vertrage.

    Heute ist folgendes passiert, was mir im Nachhinein sehr peinlich war..., und zwar folgendes:

    Ich war beim Burger King und wollte mir Essen kaufen zum Mitnehmen. Vor mir war[ ... ] Gelöscht (Beleidigung) der seine Payback Karte dem Kassierer gab, der Kassiere sagte, dass er diese Payback Karte nicht scannen könne, weil es eine Payback AMEX und keine normale sei.... Der Kunde vor mir wollte das nicht akzeptieren und legte dann den Barcode seiner Kundendaten in der Payback App vor. Auch hier sagte der Kassierer, dass er damit nichts anggangen könne, dass Kassensystem kann damit nichts anfangen blabla....


    Jedenfalls macht der Kunde den armen Kasierer runter mit, bla bla, ich wrde mich bi Payback beschweren und so....

    dann platze mir der Kragen bei [ ... ] Gelöscht (Beleidigung) und sagte voll genervt "boahh eyy, checkst du es nicht, die können die Karte nicht scannen... Der Typ dann so: wieso nicht? ich so, dass hat dir deer Kassierer drei mal erklärt, dass Kassensystem gibt es noch nicht her... der Kunde vor mir dann wieder, dass kann nicht sein, dann platze mit endgültig der Geduldsfaden und schrie dem Kunden an und sagte: boah eyy geh doch auf die Toilette und [ ... ] Gelöscht (Beleidigung, Obszön) Daraufhin klatschten die Leute hinterr mir in der Wateschlange und der Kassiere schnenkte mir eine Portion Pommes...

    Mir tat in dem Moment einffch nur der arme Kassierer leid.

    Ich weiß, dass mein Verhalten nicht richtig war, aber wie geht ihr mit solchen Situationen um?

    Icxh finde, ich hatte [ ... ] Gelöscht (Fäkalsprache) und hab den armen Kassierer in Schutz genommen.

    Würde mich über Antworten freuen.

    Gruß

    anonym360
    Geändert von Alex ( 5.07.2016 um 22:50 Uhr) Grund: Siehe Edit

  2. #2
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 55
    Forum-Beiträge: 2.054

    AW: Idioten in der Warteschlange...

    Schade, daß dir das peinlich ist. Ich hab jedenfalls herzlich gelacht

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 12

    AW: Idioten in der Warteschlange...

    naja was heißt peinlich, war von mir selber erschrocken... wieder mal...

  4. #4
    Pepperpence

    Gast

    AW: Idioten in der Warteschlange...

    Nee - ich hab nicht gelacht. So nervig der Kunde war und so verständlich Dein Ärger darüber ist, aber obszöne Beschimpfungen zu brüllen finde ich auch nicht besser. Das ist keine angemessene Reaktion. Ich finde da täuscht Dich Dein Gefühl nicht, dass das in dem Moment unangebracht war. Und der Applaus der anderen finde ich einfach nur peinlich (ist aber ja nicht Dein Problem). Warum muss alles so grob sein?

    Den Verkäufer kann man auch anders in Schutz nehmen, finde ich.
    Habe vorhin dieses Video auf YouTube gesehen und finde es ganz hilfreich (leider auf Englisch, aber gut verständlich):

    https://www.youtube.com/watch?v=du035tg-SwY
    Geändert von Pepperpence ( 5.07.2016 um 01:04 Uhr)

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 12

    AW: Idioten in der Warteschlange...

    da war wieder mein Problem... ich konte einfach meine Klappe nicht halten....

  6. #6
    Pepperpence

    Gast

    AW: Idioten in der Warteschlange...

    Das Problem kenne ich gut.
    Ich habe vor einiger Zeit sogar mal ein kleines Kind im Supermarkt angebrüllt und zwar so laut, dass die Leute wie im Film mit offenem Mund stehen geblieben sind und man eine Sekunde lange eine Stecknadel hätte fallen hören können

    Da steckte ich mitten im Rebound und hatte auch noch vergessen mein Antidepressivum zu nehmen (mit entsprechenden Nebenwirkungen) ... extrem peinlich ist es mir dennoch und ich bin auch sehr vor mir selbst erschrocken.

    Leider kann ich ein ziemliches HB-Männchen in solchen Situationen sein und wenn empfundene Ungerechtigkeit gegen jemand dazu kommt (in Deinem Fall gegen den Verkäufer) dann wird es noch schlimmer.

    Sich das bewußt zu machen finde ich den ersten Schritt zur Besserung und auch sich bewusst zu machen was dahinter stecken (kann) ausser der mangelnden Impulskontrolle ... die Erklärung dass es sich dabei um Selbsthass handeln könnte leuchtet mir schon ein. Denn dann sieht man nur das was nervt und nicht die Motive oder sogar das Leid was hinter dem miesen Benehmen des Gegenübers stecken könnte.

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 12

    AW: Idioten in der Warteschlange...

    @Pepperpence

    was meinst du mit Selbsthass? Ich mag mich so wie ich bin ich wollte nur den armen Kassierer in Schutz nehmen....

  8. #8
    Pepperpence

    Gast

    AW: Idioten in der Warteschlange...

    Schau halt das Video dass ich gepostet habe, dann verstehst Du was ich meine. Wie gesagt ich finde es hilfreich - muss aber nicht auf jeden zutreffen.

    Und wie auch schon gesagt: wenn es wirklich "nur" um Mitleid und um das in Schutz nehmen des armenVerkäufers ging wäre Deine Reaktion sicher nicht so emotional und heftig ausgefallen. Das geht für mein Empfinden auch über das typische Verhalten bei mangelnder Impulskontrolle hinaus. Der Verkäufer wurde schliesslich nicht öffentlich hingerichtet, sondern hatte es nur als Teil seines Jobs mit einem schwierigen Kunden zu tun ... da kann man auch eingreifen ohne den Laden beleidigend und vulgär zusammenzubrüllen. Mitleid sieht für mein Empfinden anders aus. Ich denke schon, dass etwas Zusätzliches (muss kein Selbsthass sein) dahinter stecken kann.

    Und sorry, letztendlich hatte der Kunde ja auch nicht unrecht. Da werden Payback Systeme angeboten und dann funktionieren sie nicht - das ist schon ärgerlich und irreführend und der Verkäufer hätte theoretisch auch kooperativer und anders reagieren können "Geht halt ned" ist nicht gerade das kundenfreundlichste was man tun kann (auch wenn man als Kunde deshalb nun wirklich nicht so einen Aufriss machen muss).
    Geändert von Pepperpence ( 5.07.2016 um 01:38 Uhr)

  9. #9
    Erklärbärchen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 4.982

    AW: Idioten in der Warteschlange...

    Hey anonym,ich finde hier liegt eine fast stereotype ADHS-Impulskontrollstörung samt ungefilterten Emotionen vor-erinnerte mich spontan an eine Schilderung von Barkley über den gewürgten Chef.

    Sicherlich ist ein nicht funktoinierendes Payback-System "nur "ärgerlich und Nachfragen bis zu einem gewissen Grad völlig legitim. Allerdings ging es ja auch noch eine Amex-Paybackkarte,keine normale. Amex-Karten sind erfahrungsgemäß schon unter "normalen Umständen" eine Besonderheit und für solche Sonderfälle sind nunnmal nicht alle Läden ausgerüstet.

    Das die Vulgärsprache Dir hinterher leid tat spricht eindeutig für Dich als Mensch und ich kann Dir versichern: Ich verstehe Dich!

    Wenn Du wirklich keine Medis nutzen kannst,weil z.B.alles schon ausprobiert und für "nicht gut" befunden,würde ich mich jetzt verstärkt um andere Methoden kümmern.

    Mir persönlich hilft mittlerweile-in Kombination mit MPH- eine Achtsamkeitspraxis kombiniert mit ganz praktischen Dingen,wie "Bevor du losbrüllstMUND ZU(halten!-jaa ganz praktisch " )


    Liebe Grüße vom Luftkopf
    Geändert von luftkopf33 ( 5.07.2016 um 06:30 Uhr)

  10. #10
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 484

    AW: Idioten in der Warteschlange...

    Deine Reaktion finde ich gut. Beim nächsten Mal überleg dir nur vorher einen besseren Satz. Am besten mit Tiefenwirkung und langer Nachklingzeit. zB "Hier hast du einen Cent, dass sind 100 Payback Punkte, hast du offensichtlich richtig nötig" . Denn den Runterholsatz hat er schon längst vergessen, bei meiner Variante hätte er nie mehr die Payback Karte benutzt

Seite 1 von 4 1234 Letzte

Stichworte

Thema: [ ... ] in der Warteschlange... im Forum ADS ADHS Allgemeines bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum