Seite 1 von 3 123 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 23

Diskutiere im Thema Ruhe genießen, könnt ihr das? im Forum ADS ADHS Allgemeines
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 158

    Ruhe genießen, könnt ihr das?

    Hallo ihr Lieben,
    ich melde mich mal wieder mit einem Thema, das mich aktuell beschäftigt. Jedes zweite Wochenende sind meine Kinder bei ihrem Papa und ich bin allein zu Hause. Bereits nach kürzester Zeit fällt mir die Decke auf dem Kopf. Ich habe Langeweile, nichts bereitet mir Freude, absolut keine Motivation etwas zu tun. Deshalb versuche ich mir meine Wochenenden so voll wie möglich zu packen. Nun hat der Vater die Kinder kurzfristig genommen, weil er nächstes Wochenende nicht kann. An sich kein Problem, aber keiner meiner Freunde hat Zeit und ich laufe Amok.
    Von Freunden kriege ich immer zu hören, genieße doch die Ruhe, mach Haushalt ohne das dich jemand stört. Ist doch schön Zeit für sich zu haben
    Ich kann es nicht genießen. Für mich ist diese Ruhe nicht schön, mir fehlen die Menschen um mich herum.
    Kennt ihr das? Habt ihr Strategien, damit umzugehen?

  2. #2
    bin eine Piratin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 1.317

    AW: Ruhe genießen, könnt ihr das?

    ja............................ .............................. .............................. ......

  3. #3
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.684

    AW: Ruhe genießen, könnt ihr das?

    Ich glaube wenn man wenig allein ist, muss man das erfüllte Alleinsein auch erstmal erlernen. Ich habe nach fast 2 Jahren immer noch am Zusammenleben zu knabbern, weil ich eben das nicht gewohnt war.

    Vor Geniessen kommt ja erstmal akzeptieren. Vielleicht hilft es dir dich da langsam ranzutasten, nicht das ganze Wochenende immer verplanen sondern bewusst auch mal Zeit zum "üben".

    Was ungewohnt ist, ist immer erst mal eher unangenehm, die volle Dröhnung für ein ganzes Wochenende ist da natürlich eine bittere Pille.

    Um so gelassener du aber wirst, um so mehr wirst du auch Dinge für dich finden, die Vorteile sind. Welche das sind, das kannst du nur selbst rausfinden, viel geht hier auch über probieren. Vielleicht einfach gammeln, Serien oder Filme gucken, Gartenarbeit, ein Hobby, lesen oder spazieren gehen. Oder ganz produktiv und effektiv Sachen die liegengeblieben sind, Haushalt, Papiere oder eigene Pflege.....

    Einfach ganz klein anfangen, vielleicht mit Essen, was deine Kinder nicht mögen, du aber allein so richtig zelebrieren und auskosten kannst, oder Musik hören etc.

  4. #4
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 34
    Forum-Beiträge: 518

    AW: Ruhe genießen, könnt ihr das?

    Ja, da gibt es die verschiedensten Möglichkeiten für.Du bist halt Action gewohnt...aber man kann das lernen.

    Ich bin sehr gerne alleine, aber manchmal habe ich auch gern Menschen um mich herum. Mit dem fehlenden Sozial kreis ist das natürlich so eine Sache, die haben ganz selten Zeit. Manche mit neuen Partnern dann eigentlich nie wieder...Kontakte verliere ich dann wieder und daher bin ich viel alleine. Daher chatte ich manchmal auch recht viel oder Telefoniere mit meinen Freunden die weit weg wohnen. Daher genieße ich die Zeit wo ich mal mit wem reden kann.

    In der Zeit wo ich z.B. krank geschrieben bin/Urlaub zu Hause habe, fällt mir oft die Decke auf den Kopf.
    Obwohl ich so viel Freizeit und Hobbys habe, fällt es mir teils schwer den Elan zu finden um was um zu setzen.
    Aber ich habe schon Menschen erlebt die regelrecht vor sich weg rennen, bloß keine Zeit für sich und sich mal wahr nehmen

    Besondern schön finde ich in der Zeit der Stille, der Ruhe...über alles nach zu denken, zu reflektieren, in mich zu schauen und in mich zu spüren. Das kann ich gar nicht wenn ich zig Leute um mich hätte... Oder auch einfach zum entspannen, ein gutes Buch, ein wohltuendes Bad..Meditieren, Musik hören... man kann schöne Zeiten alleine verbringen und nicht immer nur den Haushalt machen.

    Was ich selber lernen musste ist z.B. Alleine Essen gehen...aber es geht auch und ist gar nicht so schlecht wie ich immer dachte...Probier es einfach mal aus, tut Dir sicherlich auch gut mal zu entspannen von dem Stress mit allem was Du sonst so hast.

    Mach doch wirklich mal an dem Wochenende Dinge die Du mit Kindern gar nicht machen kannst, aber gerne möchtest. Du kannst ja auch Spontan einen Tagesausflug machen...
    Wenn ich mir Partner wohnte, der was nicht essen mochte, war es das erste wenn er mal weg war... Kochen und Essen was sonst nicht mehr auf den Teller kam
    Oder Musik gehört die er sonst nicht mochte...Filme geschaut die ihm nicht zusagten.
    Ich wünsche Dir ein schönes, freies Wochenende. Und hoffe das Du es genießen kannst so gut es gelingt

  5. #5
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 158

    AW: Ruhe genießen, könnt ihr das?

    Ich wüsste gar nicht, was für Hobbys das wären, die ich unbedingt ohne Kinder machen müsste. Meine Muckibude, in der ich meine Kurse habe bietet Kinderbetreuung an. Buch lesen und Filme schauen, kann ich Abends, wenn die Kinder im Bett sind...
    Vielleicht sollte ich mir neue Hobbys zulegen.
    Die Idee mit dem allein weg gehen ist gut. Sollte ich mal ausprobieren. Mich wundert es tatsächlich, dass es so vielen so leicht fällt. Ist vielleicht tatsächlich eine Übungssache.

  6. #6
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 190

    AW: Ruhe genießen, könnt ihr das?

    Vielleicht kannst du in ein Museum gehen, dir etwas ansehen, was die Kinder nicht interessiert, wofür sie noch zu klein sind…
    Eine größere Fahrradtour, die die Kinder noch nicht schaffen.
    Wegfahren, eine Stadt ansehen, mit Kindern auch nicht besonders toll.
    Die Idee, dir ein kinderunabhängiges Hobby zu suchen, ist aber gut, auch schon als Zukunftsperspektive für die Zeit, in der die Kinder flügge werden und nicht mehr alles mit Mami machen möchten.

  7. #7
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 55
    Forum-Beiträge: 518

    AW: Ruhe genießen, könnt ihr das?

    Darina schreibt:
    Hallo ihr Lieben,
    ich melde mich mal wieder mit einem Thema, das mich aktuell beschäftigt. Jedes zweite Wochenende sind meine Kinder bei ihrem Papa und ich bin allein zu Hause. Bereits nach kürzester Zeit fällt mir die Decke auf dem Kopf. Ich habe Langeweile, nichts bereitet mir Freude, absolut keine Motivation etwas zu tun. Deshalb versuche ich mir meine Wochenenden so voll wie möglich zu packen. Nun hat der Vater die Kinder kurzfristig genommen, weil er nächstes Wochenende nicht kann. An sich kein Problem, aber keiner meiner Freunde hat Zeit und ich laufe Amok.
    Von Freunden kriege ich immer zu hören, genieße doch die Ruhe, mach Haushalt ohne das dich jemand stört. Ist doch schön Zeit für sich zu haben
    Ich kann es nicht genießen. Für mich ist diese Ruhe nicht schön, mir fehlen die Menschen um mich herum.
    Kennt ihr das? Habt ihr Strategien, damit umzugehen?
    Kenne ich sehr gut und könnte auch ich geschrieben haben
    Als meine Kinder noch kleiner waren und es mir so ging, dass sie jedes 2, Wochenende bei ihrem Vater waren,
    da hab ich an den Wochenenden gearbeitet um nicht zuhause alleine hocken zu müssen.
    Ich hab zu der Zeit als Köchin gearbeitet und war mit dem Wirts-Ehepaar befreundet.
    Nach Feierabend blieb ich noch und wenn keine Gäste mehr da waren, oder nur wenige, die man gut kannte und mochte,
    sind wir noch zusammen gesessen und hatten oft viel Spaß miteinander .
    Sowas war natürlich nur an kinderfreien Wochenenden möglich, daher hat dieses Allein-Zuhause-sein für mich seinen Schrecken etwas verloren

  8. #8
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 158

    AW: Ruhe genießen, könnt ihr das?

    Die Tipps beziehen sich größten Teils wieder auf's Weglaufen vor der Ruhe. Habt ihr einen Tipp wie ich sie genießen kann? Bewusst zu Hause bleiben und es schön finden zu können, ist momentan mein Ziel. Oder ist es utopisch?

  9. #9
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 144

    AW: Ruhe genießen, könnt ihr das?

    Hallo Darina,

    ich liebe es allein zu Hause zu sein. Ich kann das auch super genießen. Wir haben noch ein Haus auf dem Land, da fahre ich z.B. morgen
    wieder allein hin, um eben auch mal ganz allein zu sein.

    Da mache ich dann so wie ich will.....essen wann ich will, Gartenarbeit, nähen, schwimmen gehen, früh aufstehen und laut sein...im Garten liegen, lesen....Fahrrad fahren,
    lernen..
    Ich konnte schon immer die Momente genießen und das machen, was mir gerade gut tat und musste nicht ständig auf Achse sein. Sicher bei meinem früheren Karrierejob,
    der ja viele Jahre mein Leben war, habe ich mich schon aus heutiger Sicht sehr vernachlässigt und nicht richtig auf mich geachtet...aber dann kam eine andere Zeit, Jetzt !!

    Mein Tipp: mach doch so wie es Dir gefällt...wenn Du zur Zeit eben so viel machen möchtest, was ist denn schlimm daran ??!!..und wenn Du merkst Du bist
    erschöpft...(mal in Dich hinein hören-bewusst...), dann ruhst Dich aus...und überlegst Dir wie...Badewanne..Couch...

    Du machst das schon. Setz Dich vielleicht nicht so unter Druck, dass Du entspannen musst...Vielleicht gibt es einfach Lebensphasen, wo das nicht so gut geht. LG Landleben

  10. #10
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 613

    AW: Ruhe genießen, könnt ihr das?

    inzwischen kann ich das ganz gut. Ich bin auch gerne allein, meistens, weil unabhängig. Allerdings gab es viele Jahre in meinem Leben, da ging das absolut gar nicht. Am WE feiern, Leute treffen, unter der Woche auch, Sonntage waren ein Graus.
    Jetzt kann ich machen was ich will, Fernsehen, Internet, schlafen, oder mal n Flow nutzen und aufräumen....

    Mach Dir keinen Druck, versuche zu fühlen wonach Dir ist....

Seite 1 von 3 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. könnt ihr Kinder Geburtstage genießen?
    Von gisbert im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.01.2016, 21:59
  2. Urlaub planen, durchziehen und genießen! Wie funktioniert das bei euch?!
    Von Blitzhexe im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.07.2013, 16:48
  3. Genießen. Das Leben genießen lernen.
    Von hirnbeiß im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 25.03.2012, 16:58
Thema: Ruhe genießen, könnt ihr das? im Forum ADS ADHS Allgemeines bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2015 ADHS bei Erwachsenen Forum