Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 23

Diskutiere im Thema Ruhe genießen, könnt ihr das? im Forum ADS ADHS Allgemeines
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #11
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 50
    Forum-Beiträge: 225

    AW: Ruhe genießen, könnt ihr das?

    Darina schreibt:
    Die Tipps beziehen sich größten Teils wieder auf's Weglaufen vor der Ruhe. Habt ihr einen Tipp wie ich sie genießen kann? Bewusst zu Hause bleiben und es schön finden zu können, ist momentan mein Ziel. Oder ist es utopisch?
    wo steht es geschrieben, dass man Ruhe geniessen muss? Wer hat diese Regel aufgestellt? Ein Adhsler bestimmt nicht.

    Ruhe finde ich in Action. mich bewegen, wandern, Sport machen usw.

    Was ist daran falsch?

    Wichtigere Frage ist: kann man mit sich allein was anfangen?

  2. #12
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 478

    AW: Ruhe genießen, könnt ihr das?

    Ich habe auch ein Problem damit, Ruhe zu genießen.

    Bis vor kurzem konnte ich sie gar nicht ertragen. Musste immer am besten gleich mehrere Sachen auf einmal machen, wie z.B. Fernsehen, Handyspiele zocken und noch nebenbei lesen usw. Multitasking hoch 4 sozusagen.

    Seit dem ich Medikinet adult nehme, hat sich das zwar deutlich gebessert, aber es fällt mir immer noch schwer.

    Ich habe für mich raus gefunden, dass ich mir nur schwer erlauben kann Ruhe zu genießen oder einfach mal nur nichts zu tun. Ich bin sehr leistungsorientiert erzogen worden, frei nach dem Motto Du bist was Du machst. Machst Du nix, bist Du nichts. Das habe ich anscheinend mehr als verinnerlicht und denke immer ich habe keine Ruhe verdient, weil ich nicht genug geleistet habe.

    Totaler Schwachsinn eigentlich...ich weiß...ich arbeite an mir.

    Vielleicht geht Dir das ja auch so?

  3. #13
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 158

    AW: Ruhe genießen, könnt ihr das?

    Ich möchte es. Es ist als wären da zwei Kräfte, die da gegeneinander "kämpfen". Ich sehne mich nach Ruhe, wenn zu viel Trubel um mich herum ist. Wenn dann aber Ruhe ist, kann ich sie nicht genießen. Da hier viele, vor allem schon ältere Menschen sagen, dass sie es können, denke ich, dass es etwas sein muss, was gelernt werden kann.
    LadyCuckooo schreibt:
    Ich habe für mich raus gefunden, dass ich mir nur schwer erlauben kann Ruhe zu genießen oder einfach mal nur nichts zu tun. Ich bin sehr leistungsorientiert erzogen worden, frei nach dem Motto Du bist was Du machst. Machst Du nix, bist Du nichts. Das habe ich anscheinend mehr als verinnerlicht und denke immer ich habe keine Ruhe verdient, weil ich nicht genug geleistet habe.
    Ich glaube damit triffst du bei mir den Kern, klingt ganz nach mir.
    Geändert von Darina ( 1.06.2016 um 12:42 Uhr)

  4. #14
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 26

    AW: Ruhe genießen, könnt ihr das?

    Hoi Darina,

    Also bei mir ging das auch ganz lange, bis ich mit der Ruhe und Nichtsmachen zurankegekommen bin. Lustigerweise wenn ich Grippe hatte oder sonst mal krank war, dann genoss ich diese Ruhe und konnte problemlos nichts machen und ich fühlte mich entspannt. Sobald ich wieder fit war, dann musste es wieder voll los gehen.

    Dazu hatte ich dieses Ruhegefühl auch nach Grenzerfahrungen oder Adrenalin-Kicks, wie verrückte Sachen mit dem Gleitschirm oder Motorrad machen, wos eben nahe ans Limit ging.

    Jetzt aber zu deiner Frage und hoffentlich hilfreichen Tipps für dich. Also ich kann problemlos auf meinem Segelboot ruhig und allein sein, auch wenn ich ankere, also nicht segle. Natürlich helfen mir die ADHS Medis stark, ruhiger zu bleiben. Aber auch das Wasser, die Weite und dort hin zu können wo ich will und Ruhe habe.

    Jedoch kommt es immer wieder vor, dass ich halt nicht aufs Boot kann und dann sind für mich Aufmerksamkeitsübungen sehr hilfreich. Also z.B. während 5min Töne identifizieren, das kann man überall machen. In der Rushhour im Bus ist es sogar total witzig, in mitten vom Chaos, einfach die Augen schliessen und einfach hören, jetzt höre ich das Knarzen der Aufhängung, jetzt höre ich den Turbo des Motors, ich höre englisch sprechende, usw. Das hat bei mir eine sehr gute Wirkung. Die Atem-Uebungen also einfach aufs Ein- und Ausatmen hören und fühlen während 5min ist mir etwas zu langweilig durch den Tag, evtl, wenns wirklich eine Krise gibt oder Nachts, falls ich mal nicht schlafen kann.

    Es gibt ja gute Apps dazu fürs Smartphone die einem etwas unterstützen, da der eigene Speedy im Kopf, das je meistens nicht so spanned findet und gerne Action hätte und die volle Aufmerksamkeit will...... und dann sagt man einfach ruhig, ja ok mister Action, ich höre dich und ich mache jetzt trotzdem meine Gelassenheitsübung..

    Also das sind die Dinge, die ich einsetze, wenn ich alleine bin und mich etwas verloren fühle. Inzwischen brauche ich sogar viel 'Allein' Zeit und verteidige die auch gut. Ein grosser Vorteil ist, dass man speziell in der Natur, viel mehr Aufmerksamkeit den Tieren, den Pflanzen widmet, und dort überall spannende Verhaltensgeschichten sieht. Da hat man schon mehr mühe zusammen mit anderen Menschen, da man sich halt immer auch ablenkt mit Gesprächen.

    Sozialzeit ist aber natürlich auch sehr wichtig und einfach menschlich und macht Spass.

    Alles Gute und viel Erfolg!
    Geändert von First ( 1.06.2016 um 12:25 Uhr)

  5. #15
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 55
    Forum-Beiträge: 518

    AW: Ruhe genießen, könnt ihr das?

    =LadyCuckooo;702714

    Bis vor kurzem konnte ich sie gar nicht ertragen. Musste immer am besten gleich mehrere Sachen auf einmal machen, wie z.B. Fernsehen, Handyspiele zocken und noch nebenbei lesen usw. Multitasking hoch 4 sozusagen.
    so ungefähr wars bei mir auch, solange meine Kinder kleiner waren, stand ich eigentlich immer unter Strom.
    Ich habs noch nicht mal geschafft, gemütlich ein Bad zu nehmen... stattdessen schnell unter die Dusche, waschen, abduschen, raus.
    Zeit für und mit meinen Kindern dagegen hab ich mir immer genommen.

    Jetzt wo meine jüngste auch in dem Alter ist, wo sie mich nicht mehr wirklich braucht,
    habe ich ganz langsam angefangen, den Turbo auszuschalten und mein Leben zu entschleunigen.
    Ich lese sehr gerne, hatte aber nie die Ruhe dazu und habe endlich wieder angefangen, mich mit einem guten Buch zurückzuziehen.
    Mittlerweile schaffe ich es auch wieder total in dem was ich lese zu versinken und ich merke, wie gut mir das tut

    Oder einen schönen Film schauen, wäre auch ne Möglichkeit zur Ruhe zu kommen,
    muß bei mir allerdings einer sein, der mich wirklich interessiert, sonst klappt das nicht.

    Wenns absolut nicht klappen will mit dem Ruhe genießen, dann könntest du dich vielleicht mit einer Freundin treffen,
    oder mit einer telefonieren, denn auch das ist angenehmer, wenn Ruhe um einen herum ist.

  6. #16
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 572

    AW: Ruhe genießen, könnt ihr das?

    Oja, ich liebe die Ruhe.
    Es liegt wohl daran, dass wirkliche Ruhe für mich momentan ein purer Luxus ist: habe einen neuen Job (endlich unbefristet), sehr viel Stress und Publikumverkehr auf die Arbeit.
    Auch privat ist es turbulent.
    Also geniesse ich die Ruhe am Abend und bin dann richtig genervt, wenn mein Telefon klingelt.

    Als Jugendliche hatte ich mein Problem mit Ruhe, aber das ist doch sowieso typisch pubertär: ständig auf die Achse sein, nichts verpassen wollen

  7. #17
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 129

    AW: Ruhe genießen, könnt ihr das?

    Also vielleicht solltest du erstmal gucken,was dich begeistert,was du gerne machst. Ich z.b. wenn ich was entspanntes machen möchte,dann nehme ich mir Knack die Muss ein Konzentrationslager und Knobelbuch,oder ich spiele Gitarre. Das sind immer 2 Dinge da geht mein Herz auf. Hast du 2 Dinge die du damals toll fandest und einfach aktivieren magst?

    - - - - - - - - - - Beiträge zusammengeführt (< 3 Minuten Zeitunterschied) - - - - - - - - - -

    Knack die Nuss heißt das Buch. Habe mich verschrieben.

  8. #18
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 104

    AW: Ruhe genießen, könnt ihr das?

    Hallo Chillguitar, kann es sein, dass du dich ein weiteres Mal vertippt hast? "ein Konzentrationslager" ??

  9. #19
    TTS


    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 235

    AW: Ruhe genießen, könnt ihr das?

    Ihr glaubt garnicht wie ruhig es ohne WhatsApp ist...! So schön ruhig!
    Geändert von TTS ( 4.12.2016 um 14:25 Uhr)

  10. #20
    bin eine Piratin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 1.318

    AW: Ruhe genießen, könnt ihr das?

    uih, ich kenne diese Autokorrekturfehler, der könnte von mir sein (an meine knüpfen sich schon Legenden und als ich mal ein Dreivierteljahr aus Whatsap ausgestiegen war, baten mich die Mitglieder einer Gruppe um Rückkehr, nicht weil sie mich vermisst hatten (das natürlich auch), sodnern mit der Begründung: wir haben deine autokorrekturfehler vermisst !

    Meine autokorrektur hat sogar nen Namen. weil sie auch sehr viel Persönlichkeit hat :-)

Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. könnt ihr Kinder Geburtstage genießen?
    Von gisbert im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.01.2016, 21:59
  2. Urlaub planen, durchziehen und genießen! Wie funktioniert das bei euch?!
    Von Blitzhexe im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 17.07.2013, 16:48
  3. Genießen. Das Leben genießen lernen.
    Von hirnbeiß im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 25.03.2012, 16:58
Thema: Ruhe genießen, könnt ihr das? im Forum ADS ADHS Allgemeines bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2015 ADHS bei Erwachsenen Forum