Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Diskutiere im Thema Anschauen und Frage(n) beantworten :D im Forum ADS ADHS Allgemeines
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 31

    Anschauen und Frage(n) beantworten :D

    War nicht sicher wohin damit, deswegen einfach mal hier(einfach verschieben falls falsch)

    1. Video ansehen(auch wenn ihr es sprachlich nicht versteht)

    https://www.youtube.com/watch?v=-IO6zqIm88s

    2.Beantwortet mir diese Frage:
    Welches der beiden Kinder hat Adhs und wie lang habt ihr gebraucht um es zu sehen("fühlen" für so einige wenn nicht alle Adhsler ^^)?

    Bonus: Wenn ihr des Englisch mächtig seid und alles verstanden habt, erzählt mir wir ihr reagiert habt.

    Meine Reaktion:
    Habe angefangen zu heulen nach nicht mal 2 Minuten.
    Den Grund könnt ihr euch bestimmt denken.

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 476

    AW: Anschauen und Frage(n) beantworten :D

    Ich bin des englischen mächtig, hatte aber Schwierigkeiten das Mädchen durchgängig zu verstehen.

    Mich hat es auch sehr getroffen.

    Gut finde ich aber den Aufruf am Ende.

    Wir erleben es leider noch viel zu oft, das Kinder mit AD(H)S ausgegrenzt und stigmatisiert werden. Und oftmals gar nicht von anderen Kindern sondern von den Eltern und Erwachsenen im Umfeld.

    Mein Sohn hatte mit seinen mittlerweile 14 Jahren z.B. nie die Chance eine Regelschule zu besuchen. Er ist seit der 1. Klasse auf einer Förderschule, weil da die Klassen mit max. 12 Kindern und die individuelle Förderung seinen Bedürfnissen entsprechen. Die meisten Regelschulen sind m.E. nach weit entfernt davon AD(H)S Kinder beschulen zu können, sei es nun die Größe der Klassen und vor allem aber die Bereitschaft der Lehrer und der anderen Eltern sich mit diesem "Problem" auseinander zu setzen.

    Meiner Meinung nach müsste viel mehr in Aufklärungsarbeit und Förderung der Integration von Kindern mit AD(HS) investiert werden. Je früher bei betroffenen Kindern damit angefangen wird, sie zu fördern und sie zu stärken, desto weniger Probleme und/oder Komorbiditäten treten in der Folge auf.

  3. #3
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 59

    AW: Anschauen und Frage(n) beantworten :D

    Gefühlt? Nach der ersten Frage.
    Gewusst? Nach der Frage, wie es ist gute Schulnoten zu bekommen.

    Das gute Gefühl nach Erfolgen ist wie ein Windhauch... sehr schnell vorbei.

  4. #4
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 158

    AW: Anschauen und Frage(n) beantworten :D

    Nach der zweiten Frage, wie meine Kids schaut sie überall hin, nur nicht auf den Gesprächspartner.

    Die Erfahrung von Lady kann ich nur bestätigen, ich habe mehr Probleme mit der Lehrerin als meine Kinder mit anderen Kindern. Am Anfang der Schulzeit wurde meinem Kind von einer Lehrerin ein Stempel aufgedrückt, in dem sie der Klasse mitteilte,dass mein Kind nicht normal sein. Mein Kind kam nach Hause und wollte nie wieder in die Schule. Ich hätte die Lehrerin am liebsten ************

  5. #5
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 256

    AW: Anschauen und Frage(n) beantworten :D

    Ganz am Anfang wusste ichs komisch sie erinnert mich irgendwie an mich oder ist es nicht lustig?

Ähnliche Themen

  1. Adhs-Verdacht: Könnt ihr mir einige Fragen beantworten?
    Von Hibbel39 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 23.09.2012, 15:32
Thema: Anschauen und Frage(n) beantworten :D im Forum ADS ADHS Allgemeines bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum