Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 11

Diskutiere im Thema Zeitempfinden?! im Forum ADS ADHS Allgemeines
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 142

    Zeitempfinden?!

    Hallo liebe Foris,

    man liest ja doch oft, daß ADHS Betroffene oft zu spät kommen, weil sie ein anderes Zeitempfinden haben.

    Bei mir ist es anders. Ich bin in den meisten Fällen (viel) zu früh bei Terminen. Nervt mich genauso. Meinen Mann übrigens auch. Ich stresse dann doch sehr rum, weil ich es hasse zu spät zu sein. Vielleicht hab ich auch Angst davor zu spät zu sein...

    Ist das auch anderes Zeitempfinden? Kompensation vielleicht?

    Bin ich ein exotisches ADHS Modell?

    LG

  2. #2
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Zeitempfinden?!

    Nee, bist kein Exot.
    Ist bei mir genauso, hat mich auch verwundert, weswegen ich bei der Diagnosebesprechung nachfragte, die sagten das sei Kompensation. Allein schon der innere Stress zeigt ja an, das das nicht "normal" ist.

    Mir macht es Stress, und weil ich zu spät kommen selber hasse komme ich meist bei wichtigen Sachen viel zu früh, sozusagen mit Puffer für alle Eventualitäten (nur schätze ich die dann wieder mit zu viel Zeit ein). Ich glaube nicht mal das es nur Kompensation ist, sondern auch falsche Einschätzung in beide Richtungen.


    Hast du denn das Gefühl Zeit oft falsch einzuschätzen?



    Ein ganz wichtiger Faktor ist ja beim zu spät kommen auch nicht das Zeitempfinden, sondern die Verzettelung der Dinge die vorher noch passieren. Das ist ja wieder ein anderes Thema.

  3. #3
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 142

    AW: Zeitempfinden?!

    Hm, ja, denke schon, daß ich die Zeit falsch einschätze. Im konkreten Beispiel eben Anfahrtswege. Ich überlege sogar vorher schon wo ich parken könnte und ob es überhaupt Parkplätze gibt. Himmel, klingt das bekloppt

    Wenn andere unpünktlich sind, nervt mich das tierisch. Dann kann ich auch mal ungehalten werden

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2

    AW: Zeitempfinden?!

    Hallo Glüxxkind

    mir geht es ganz genauso. Ich bin immer viel zu früh. Ich verzichte auch auf ne halbe Stunde Schlaf um morgens alles in Ruhe fertig zu machen, damit ich, wie du auch, für alle Eventualitäten gerüstet bin. Ich hasse es , wenn ich einenTermin habe und mir kommt irgendetwas dazwischen. Da aber meistens nichts dazwischen kommt, ich aber ne halbe Stunde Puffer eingerechnet habe, bin ich halt immer zu früh.

    LG Sprungfeder

  5. #5
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 101

    AW: Zeitempfinden?!

    Beinahe Null Zeitempfinden.

    Bei Ganz wichtigen Terminen, die gnadenlos keine Rücksicht auf Zuspätkommende nehmen (wie ne Bahn) da geht"s mir wie Euch. Komm dann viel zu früh an.
    Bei allen anderen Terminen da schleppe ich. Denke ich noch 20 minuten vor Abfahrt, gleich in ner halben Stunde müssteste eigentlich los, aber bis dahin kannste ja noch das und das machen. Dann verlier ich den Faden, mach dann noch dies und jenes und schwupp ist die Zeit fortgeschritten. Natúrlich geht dann die Hektik los.
    Mit Partner natürlich ein Desaster, weil die hasst Zuspätkommen.

    Inzwischen fängt sie im 10-Minuten-Takt an zu nerven (nach Absprache), aber angefressen bin ich dann trotzdem . . .

  6. #6
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4

    AW: Zeitempfinden?!

    Mir geht es genauso ... Bin immer zu früh ! Ich plane so, dass ich mir genug Puffer setze , damit ich zB noch vor der Arbeit ein bisschen "chillen" kann! Ich bin auch bei Verabredungen immer die erste sein . Das hat bei mir auch sehr viel mit Kontrolle zu tun. Ich muss am liebsten IMMER die Kontrolle über alles behalten ( was natürlich nicht möglich ist) .
    Mich nervt es aber oft auch das ich immer überpünktlich bin weil ich logischerweise so auf zB die Verabredung warten muss was wiederum dann auch doof ist weil ich ein sehr ungeduldiger Mensch bin 😀

  7. #7
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Zeitempfinden?!

    cleric.kahl schreibt:
    Bei allen anderen Terminen da schleppe ich. Denke ich noch 20 minuten vor Abfahrt, gleich in ner halben Stunde müssteste eigentlich los, aber bis dahin kannste ja noch das und das machen. Dann verlier ich den Faden, mach dann noch dies und jenes und schwupp ist die Zeit fortgeschritten. Natúrlich geht dann die Hektik los.
    Mit Partner natürlich ein Desaster, weil die hasst Zuspätkommen.

    Inzwischen fängt sie im 10-Minuten-Takt an zu nerven (nach Absprache), aber angefressen bin ich dann trotzdem . . .

    Kommt mir sooooo bekannt vor! Bei mir sind es die kleinen Alltagsdinge oder kurze Zeitspannen, halt wo ich nicht vorher plane. Was kochen und nur schnell....... Reis, Nudeln, etc angebrannt. Ich versuche gerade mir anzutrainieren mir dann Timer zu stellen. Nur erstmal daran denken......

  8. #8
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 49
    Forum-Beiträge: 306

    AW: Zeitempfinden?!

    Mir geht es ähnlich. Da ich Zeit ganz schlecht einschätzen kann, und im Alltag praktisch für alles länger brauche, weil ich mich verschätze oder mir zwischendurch was ganz anderes einfällt, nehme ich mir bei Terminen auch extra noch eine Pufferzeit dazwischen.
    Was aber auch manchmal schief geht, weil es doch nicht immer pannenfrei klappt. (weil ich doch irgendwie den Weg nicht finde, oder vergessen habe zu tanken oder irgendwas anderes vergessen habe)
    Nur, einen Zug oder einen Flug habe ich wirklich noch nie verpasst. Bei der letzten Reise habe ich aus Angst, morgens zu verschlafen, angezogen neben dem Koffer auf dem Sofa geschlafen (na, eigentlich war ich fast die ganze Zeit wach) und habe ein Taxi bestellt, viel früher als nötig, damit ich notfalls von der Türklingel geweckt werde.
    Wo es aber komischerweise fast immer nach Gefühl funktioniert, ist Kochen. Da weiß ich irgendwie instinktiv, was wie lange braucht, damit am Ende alles fertig wird.

  9. #9
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 27
    Forum-Beiträge: 23

    AW: Zeitempfinden?!

    Bei mir ist es genauso, plane eigentlich ein 5 Minuten vor der Zeit zu erscheinen woraus dann meistens 15 Minuten werden. Wenn ich weiß das ich irgendwo einen Termin habe tigere ich meist schon 15 Minuten vorher rum, weil ich in der Zeit dann nur noch an den Termin denke. Also entweder komm ich zu früh oder eben gar nicht .

  10. #10
    bin eine Piratin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 1.790

    AW: Zeitempfinden?!

    ich hab zwar tatsächlich ein mieses Zeitempfinden, aber genauso oft tappere ich sehenden Auges in die Verspätungsfalle, d.h. ich weiss oder ahne schon, dass ich zu spät komme, aber komme dennoch nicht "in die Puschen" oder mache noch ganz schnell mal eben oderoderoder".

    ich bin auch ganz schlecht in Zeitabläufen, also zB einem Bericht, was wann geschah. Wenn es keine logische Reihenfolge gibt oder ich mich an irgendwas anderem orientieren kann, komme ich oft ins Trudeln, was zuerst und was danach passierte.
    Geändert von Moselpirat (12.11.2015 um 22:05 Uhr)

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Verändertes Zeitempfinden bei ADHS
    Von Schatten87 im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 24.09.2012, 18:25

Stichworte

Thema: Zeitempfinden?! im Forum ADS ADHS Allgemeines bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum