Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Diskutiere im Thema ADS und ADHS - unterschiedlich runterkommen im Forum ADS ADHS Allgemeines
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 42
    Forum-Beiträge: 473

    ADS und ADHS - unterschiedlich runterkommen

    Es waren einmal zwei enge Freunde, ein Mann mit ADS und eine junge Frau mit ADHS. Sie verabredeten sich ueber Whatsapp zum gemeinsamen Einkauf.
    Der aeltere Mann ass vorher viel zu fett Mittag, obwohl er genau wusste, dass er danach in eine Art "Fresskoma" verfallen wuerde. Die junge Frau mit ADHS hatte fast gar nicht geschlafen, aber war trotzdem sehr gespraechig.
    Auf der Fahrt zum Aldi verstanden Sie sich noch fabelhaft, im Aldi begannen sie sich dann schon gegenseitig Vorwuerfe zu machen, bis sie erkannten, dass all dies eine Folge der Reizfilterschwaeche war. Da beide ihre Diagnose ganz frisch hatten, sie waren auch beide noch ohne Medikation, liess sie das dann prima dazu hypern, der Einkauf wurde ohne Stress beendet. Auch als auf der Heimfahrt hier und da wieder ein paar Vorwuerfe fielen, war das noch kein Problem.
    Angekommen bei der jungen Frau, luemmelte sich der Mann auf ihr Sofa, packte seinen Laptop aus um sich von der Welt abzuschotten und in ein Selbsthilfeforum namens adhs-chaoten.net zurueckzuziehen. Die quirlige Frau hingegen beschloss sich den Staubsauger zu packen, gleichzeitig die Wohnung aufzuraeumen und ihn vom Sofa zu verscheuchen - mit gedankenbegleitendem Sprechen. Der beschloss daraufhin, in der Kueche mit einem Kaffee etwas Kraft zu tanken. Dort angekommen, begann schon wieder auch das Maedel in der Kueche zu herum zu hantieren, uebernahm das Kaffeemachen und scheuchte ihn zurueck an den Laptop. Dort erfreute er sich seines Rueckzugs in die stille Netzwelt, hatte aber recht schnell wieder schnell sprechende Gesellschaft.
    Da sie aber beide sehr auf die Emotionen ihres Gegenuebers achteten, konnten sie ueber ihre unterschiedlichen Entspannungs-Strategien schon wieder hypern. Eine Stunde spaeter waren beide aber voellik ko. Er fuhr also nach Hause, dort angekommen, wurde die Unterhaltung natuerlich sofort via Whatsapp fortgesetzt.

    Und das quirlige, junge Maedel will jetzt beim GTA5-Spielen auf der Playstation jetzt gleich ihren Buzzard-Kampfheli irgendwie mit meinen Tragflaechen von der Titan verkeilen, dass ich den Heli bei der Mission quasi mitschleppe. Bin sehr neugierig. Voellig irre. Darum Schluss jezt.

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 583

    AW: ADS und ADHS - unterschiedlich runterkommen

    Hehe. Ich bin ja ein Zurückzieher, tendenziell. Kann aber auch (seltener) aufdrehen. Mir ist also beides bekannt.
    Wichtig: Rückzugsraum. Feste Absprachen, wenn jemanden nun wirklich allein gelassen werden möchte.
    Mein Partner sieht das und achtet drauf. Der setzt sich dann selbst an den PC und spielt (mit Kopfhörern, weil er weiß, dass mich die Geräusche sonst irre machen würden).

    Es ist natürlich blöd, wenn man da so gegensätzliche Methoden hat. Kenne das aber aus meiner Familie, da gibt es auch diese beiden Typen.
    Aufdreher und Zurückzieher. Das kann schonmal explosiv werden. Weil der Aufdreher nunmal aufgedreht ist und es nicht so mag, dass der Zurückzieher sich zurückzieht.
    Da hilft nur gegenseitiges Verständnis und eine gute Beschäftigung für den Aufdreher.

  3. #3
    Erklärbärchen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 4.989

    AW: ADS und ADHS - unterschiedlich runterkommen

    Hi,

    bei mir gibt's auch beides.
    Sogar recht gleichmäßig verteilt.

    Wenn ich mit jemandem zusammen bin,versuche ich die jeweiligen Extreme ein wenig zu entschärfen,sprich weder zum stummen Fisch,noch zum rasenden Rennkaninchen zu mutieren.

    Klappt sogar erstaunlich oft.

  4. #4
    Auf neuen Wegen

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 186

    AW: ADS und ADHS - unterschiedlich runterkommen

    Guten Morgen , ich kenne auch beides ... Prozentual etwa 60 /40 Rennpferd / Boxruher ...

    Seit kurzer Zeit ahne ich , dass mein noch Mann bald nicht mehr Mann , ein Herr von der " Sorte " ohne H ist ... Sind lediglich meine Erkenntnisse die ich seit Ca 1 1/2 Jahren stetig nähre ..( ich ADHS Verdacht Diagnose etwa 6 Monate später )

    . Seit ich das ahne wird mir so einiges klar ... Noch konnte ich mit ihm darüber nicht reden .... Ihm wird das ganz schnell zu viel ( mit der Aufmerksamkeit ) , meist will er das dann nochmal in Ruhe nachlesen und überlegen ... Ich habe seit einem guten Jahr die Diagnose. ( ADHS Mischtyp ) Seit dem will er sich mal mit dem Thema auseinandersetzen ... Ja das kann dauern ( die Zeitung mit dem Sportteil muss allerdings zu jedem Tagesausflug mit ) ...

    Hatte viele Jahre Probleme damit , dass ich als Rennpferd mehr in der Box stand als zu rennen , weil mein Mann ja bis auf 2-3 mal joggen und täglich kilometerweit zur Arbeit radeln , alles im Schneckentempo tut , häufig Dinge nicht mal sieht und hört , die sich direkt vor seiner Nase abspielen , stundenlang suf antworten warten lässt weil er nicht gesehen hat , dass eine Nachricht aus 2 Sätzen bestand und er nach dem 1. schon andere Dinge im Kopf hatte , häufig das Essen ......

    Seit ich von meiner Diagnose weiß und mich mit anderen Augen neu entdecke sowieso schon .... Und und jetzt nochmal ganz neu mit der Ahnung der ADS meines noch Mannes .... Gilt es für mich die Dinge des Lebens neu zu überdenken ( viele streitsiuationen und Gegensätzlichkeiten in der Ehe ) und neue Strategien zu finden ( fühlt sich plötzlich sehr schlüssig und viel leichter an )

    egal wie .... So oder so ist der Umgang mit - er kann nicht - leichter als mit - er will nicht - ... .. .... Mal sehen ... Was diese Erkenntnis noch so alles zum Vorschein bringt ...

    Allen en einen schönen Tag ... ZaMau

Ähnliche Themen

  1. Medikinet adult, wirkung unterschiedlich
    Von knister im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.12.2013, 21:10
  2. ADHS und Psychose, ADHS wurde festgestellt und bekomme Risperdal, nix für ADHS
    Von Krieger im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.09.2012, 22:31
  3. Methylphenidat (MPH): Wirkung an verschiedenen Tagen unterschiedlich?
    Von Pfannkuchen im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 6.08.2011, 00:00
  4. Unruhe und wieder runterkommen...
    Von markus76 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 4.04.2011, 20:14
  5. Methylphenidat wirkt unterschiedlich
    Von garib_aldi im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 3.11.2009, 13:17

Stichworte

Thema: ADS und ADHS - unterschiedlich runterkommen im Forum ADS ADHS Allgemeines bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum