Seite 5 von 5 Erste 12345
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 50

Diskutiere im Thema gesünder essen tipps ohne druck und zwang.. im Forum ADS ADHS Allgemeines
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #41
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 135

    AW: gesünder essen tipps ohne druck und zwang..

    Man nehme ein bischen Butter oder Magarine und tue dies bei eher niedrig gestellter Temperatur in die Bratpfanne; jetzt noch verschiede Gemüsesorten, zb kleingeschnittene Paprika, kleine geteilte Tomaten und Champingons dazutun - anbraten lassen und gut umrühren; würzen mit salz,pfeffer und kräuter der provence- zuguter letzt tue ich noch je nach geschmack bis zu einer halben Packung schmelzkäse dazu.
    Dazu esse ich eine kleine portion nudeln manchmal auch reis (125gramm) , hmm lecker

  2. #42
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 307

    AW: gesünder essen tipps ohne druck und zwang..

    @Howard: ich bin ja - wie schon geschrieben - nicht so der Profi... aber das mit Butter + Schmelzkäse + Nudeln klingt jetzt nicht so recht nach Gewichtsabnahme

  3. #43
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 122

    AW: gesünder essen tipps ohne druck und zwang..

    Boooahh super Thread! Vor allem, weil es ohne Druck und Zwang ist! Weil das machen unbewusst doch alle, die mit mir derzeit drüber reden...

    Ich muss mir mal ganz bald Zeit nehmen, damit ich mir die ganzen Seiten mal durchlesen kann...



  4. #44
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 135

    AW: gesünder essen tipps ohne druck und zwang..

    Hmm, da hast du wohl recht kupferkopf, ich sollte wohl nicht so sehr von mir auf andere schließen- da ich eher das problem habe, zu eher wenig zu wiegen und manchmal ehr zunhmen möchte- aber wirklich ungesund finde ich meine gemüsepfanne nicht, ist vll ein wenig fettig mit butter und natürlich ein klein wenig wegen des schmelzkäses...

  5. #45
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 307

    AW: gesünder essen tipps ohne druck und zwang..

    Howard schreibt:
    Hmm, da hast du wohl recht kupferkopf, ich sollte wohl nicht so sehr von mir auf andere schließen- da ich eher das problem habe, zu eher wenig zu wiegen und manchmal ehr zunhmen möchte- aber wirklich ungesund finde ich meine gemüsepfanne nicht, ist vll ein wenig fettig mit butter und natürlich ein klein wenig wegen des schmelzkäses...
    Da ich dir leider nicht direkt ein paar meiner Kilos vermachen kann...

    Machen wir doch eine Multi-funktionale-Gemüsepfanne daraus:

    Variante "runter":
    - wenig Butter
    - wenig Käse
    -> dann geht's runter mit den Pfunden

    Variante "rauf":
    - mehr Butter
    - mehr Käse
    -> dann geht's rauf mit den Pfunden

    Sind bestimmt beide Versionen sehr lecker


    Tipp: meine beste Freundin hatte früher eine Zeitlang massiv das Problem mit zu wenig Pfunden, sie hat z.B. in den Kaffee süße Sahne/Schlagsahne (ab 30%) gekippt... statt der normalen Kondensmilch/Kaffesahne (ab 10%).
    Vergleich

    Das mit dem Ersetzen klappt in beide Richtungen

  6. #46
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 20

    AW: gesünder essen tipps ohne druck und zwang..

    Hoffe, dass ich mit meinem Beitrag die eine oder andere Anregung liefern kann.

    Vorgeschichte... ich war eine der glücklichen Menschen, die futtern konnte was sie wollte und wieviel sie wollte. Mein Stoffwechsel lief immer auf hochtouren. Dies änderte sich nun schlagartig. Mein Bauch schwoll an, zudem setzte ich Bauchfett an und mein Stoffwelchsel streikte. Der Raubbau den ich betrieb rächte sich in Form von beginnender Diabetes Typ 2. Der jahrelangen Konsum von literweise zuckerhaltigen Energiedrinks dürften einen hohen Anteil daran gehabt haben. Ich musste mich gezwungenermassen mit meiner Ernährung auseinander setzen und total umdenken. Das Positive ist, dass man bei diabetesgerechter Ernährung nicht zunimmt (zumindest nicht an den falschen Stellen) und das körperliche Wohlbefinden steigt enorm. Wen es interessiert (auch die logische Begründung dazu) findet über google eine Menge Infos.

    Vollkornhaferflocken etwas in Milch einweichen, mit Stevia gesüsst und geriebene Mandeln darüber (keine oder nur sehr wenig Früchte dazu) - zwar nicht der Hit aber zweckmässig. Dies sättigt für eine Weile und ist in vielerlei Hinsicht sehr positiv für den Stoffwechsel. Ideal am Morgen. Wenn man die Flocken zuerst mit einem Mixer feiner macht auch angenehmer zu Essen.

    Gazbacho (kalte Suppe) als Grundidee fand ich klasse. Ich passte die Zutaten meinem persönlichen Geschmack an und hatte so eine leckere und gesunde Zwischenmahlzeit. 1 Apfel, 1 Tomate, 1/3 Gurke, 1 Knoblauchzehe, Salatgewürze, Salz, etwas Pfeffer, 1 Naturejoghurt, Essig und Olivenöl ... das Ganze in den Mixer und schon fertig. Die Variantionsmöglichkeiten sind sehr gross und auch in grösseren Mengen konsumiert keine Sünde. Den Apfel schmeckt man so nicht heraus, gibt dem ganzen aber einen runderen Geschmack.

    Geflügel steht auch auf der Positivliste... am Besten mit Salat serviert.

    Auch Fisch, insbesonders aus dem Meer wie Wildlachs ist sehr gesund. Am Besten mit Gemüse und/oder Reis aber auch lecker als Salat (z.B. Thunfisch).

    Hülsenfrüchte und fast alle Gemüsesorten sind gut. Gemüseeintöpfe dürfen dann auch etwas fein geschnittenen Speck drin haben. Da reicht eine kleine Menge um den Geschmack des Ganzen zu betonen und ist daher ok.

    Zum Trinken viel Wasser (musste mich anfangs dazu zwingen). Eine Ovo am Morgen um den Vitaminbedarf zu decken, Kaffee im Mass (3 pro Tag) ist ok, den kann man ja bei Bedarf auch künstlich oder mit Stevia süssen. Zwischendurch mal einen Grüntee und das wars vorerst für mich.

    Tabu sind insbesonders die zuckergesüssten Softdrinks, Müllermich, auch Früchtejoghurt, Käse, Süssgebäck und Schokolade, Teigwaren (ausgenommen Vollkorn), Fertigsaucen wie auch Fertiggerichte (man staunt wo überall Zucker versteckt ist).. je mehr man davon also aus dem Speiseplan verbannen und mit z.B. den oben erwähnten gesunden Sachen ersetzen kann desto wohler fühlt man sich nach einer Weile und kann so auch das Gewicht reduzieren ohne sich mangelhaft zu ernähren.

  7. #47
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 307

    AW: gesünder essen tipps ohne druck und zwang..

    Dana schreibt:
    Das Positive ist, dass man bei diabetesgerechter Ernährung nicht zunimmt (zumindest nicht an den falschen Stellen) und das körperliche Wohlbefinden steigt enorm.
    Mal sehen wie das mit dem Xylit ist.
    Zucker reduzieren und viel davon ersetzen geht, komplett weglassen... da wäre sogar eine Nulldiät für mich einfacher, die schmeckt wenigstens nicht BITTER.

    Das mit dem Gazbacho klingt definitiv lecker...
    Geht bestimmt auch mit einem Rührstab, oder? Mixer habe ich keinen.

  8. #48
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 20

    AW: gesünder essen tipps ohne druck und zwang..

    Mal sehen wie das mit dem Xylit ist.
    Würde mich jetzt auch wunder nehmen... meine Tochter hat dies für sich gekauft, muss sie mal bitten mir ein Getränk damit zu offerieren.

    Wieso bitter?

    Geht bestimmt auch mit einem Rührstab, oder? Mixer habe ich keinen.
    Meinst Du den Mixstab? Den benutze ich, kriegt man ja mittlerweile überall günstig durch den Smoothie-Hipe.

  9. #49
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 307

    AW: gesünder essen tipps ohne druck und zwang..

    Dana schreibt:
    Wieso bitter?
    Ich gehöre leider zur Fraktion "alle Sonderlichkeiten vereint euch in mir" und dazu gehört unter anderem, daß ich Bitterstoffe viel deutlicher schmecke.
    Schwarzer Tee ohne Zucker -> bitter
    Chicorée (oder war es Chinakohl, ich verwechsle die immer wieder) -> bitter

    Und Stevia (wie auch viele Diabetiker-Süßstoffe) schmeckt neben süß - zumindest für mich - irgendwie sauer.


    Vor Jahrhunderten wäre ich evtl. der Testesser für neue Lebensmittel gewesen... nach dem Motto: wenn die keine Bitterstoffe schmeckt, dann sind auch keine drin.

  10. #50
    Bin hier neu, seid lieb zu mir

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 20

    AW: gesünder essen tipps ohne druck und zwang..

    Alles klar.. also Schwarz- oder Grüntee ungesüsst krieg ich so auch nicht runter... an die alternativen Süssstoffe musste ich mich auch erst gewöhnen.

    Chinakohl in feine Streifen geschnitten, mit etwas Speckwürfel anbraten und mit einem Schuss Aceto di balsamico ablöschen.. kommt mir so spontan in den Sinn.

    Chicorée ebenfalls in sehr feine Streifen schneiden, fein gehackte Zwiebeln und fein gewürfelte Tomate dazu und das Ganze mit einer kräftig gewürzten Salatsauce auf Essig und Ölbasis dazu..wichtig bei Chinakohl, er darf auf keine Fälle im Licht noch grüne Blätter entwickeln, die sind besonders bitter.

    Peperoni empfinde ich auch als bitter... der Gelbe geht noch. In Streifen schneiden und mit genug Öl braten bis er weich ist ... wichtig, von Anfang an genug Salz dazu. Idee stammt aus dem Ex-Jugoslavien und es schmeckt gar nicht mehr bitter.

Seite 5 von 5 Erste 12345

Ähnliche Themen

  1. Zuviel sitzen ist ungesund - oder, warum Zappelphilipp gesünder lebt
    Von Mumford im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 19.02.2016, 08:31
  2. Elontril - Einnahme mit/ohne essen, Müdigkeit, Schlaf, verdirbt Lust am Essen
    Von ayapap22 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 20.04.2015, 22:15
  3. Hat jemand Tipps wie ich ohne Meidkamente Verbesserung erreichen kann?
    Von laurasstern im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 9.04.2014, 14:05

Stichworte

Thema: gesünder essen tipps ohne druck und zwang.. im Forum ADS ADHS Allgemeines bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum