Seite 1 von 4 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 35

Diskutiere im Thema Freundschaften pflegen im Forum ADS ADHS Allgemeines
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    FĂŒhlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 28
    Forum-BeitrÀge: 348

    Freundschaften pflegen

    Hallo ich habe folgendes "Problem"

    ich habe wenig Freunde eig gar keine so richtig wenn ich ehrlich bin ich bin schon immer mehr der einzelgÀngertyp gewesen und fand das nicht schlimm ich komme auch so klar.

    Nur inzwischen frisst es mich auf weil ich mich mit niemandem aussprechen kann keinem dem ich alles erzÀhlen kann und auch mal ehrlich sein kann. Ich komme eig. ut mit Menschen klar besonders mit Frauen aber da ich ne Freundin hab ist des eher schwierig Freundschaften zu Frauen aufzubauen. GesprÀche laufen gut und ich habe damit sonst keine Probleme.

    Nur mehr wird da nicht draus ein bisschen geschrieben ein wenig getratscht und den Kontakt verloren ich scheine irgendwie unfĂ€hig zu sein Freundschaften aufzubauen oder zu pflegen wobei ich auch das gefĂŒhl habe also teilweise dass ich der Bin der sich anstrengt und immer nachfragt bin da ehrlich gesagt bissle hilflos.

    Geht euch das Àhnlich oder fÀllt es euch Leichter als mir? oder habt ihr vieleicht sogar tipps?

  2. #2
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-BeitrÀge: 39

    AW: Freundschaften pflegen

    Windchaser schreibt:
    Hallo ich habe folgendes "Problem"

    ich habe wenig Freunde eig gar keine so richtig wenn ich ehrlich bin ich bin schon immer mehr der einzelgÀngertyp gewesen und fand das nicht schlimm ich komme auch so klar.

    Nur inzwischen frisst es mich auf weil ich mich mit niemandem aussprechen kann keinem dem ich alles erzÀhlen kann und auch mal ehrlich sein kann. Ich komme eig. ut mit Menschen klar besonders mit Frauen aber da ich ne Freundin hab ist des eher schwierig Freundschaften zu Frauen aufzubauen. GesprÀche laufen gut und ich habe damit sonst keine Probleme.

    Nur mehr wird da nicht draus ein bisschen geschrieben ein wenig getratscht und den Kontakt verloren ich scheine irgendwie unfĂ€hig zu sein Freundschaften aufzubauen oder zu pflegen wobei ich auch das gefĂŒhl habe also teilweise dass ich der Bin der sich anstrengt und immer nachfragt bin da ehrlich gesagt bissle hilflos.

    Geht euch das Àhnlich oder fÀllt es euch Leichter als mir? oder habt ihr vieleicht sogar tipps?
    Hallöchen. Mir geht es genauso wie Dir! Freunschaften pflegen ist fĂŒr mich verdammt schwierig. Meine letzte "beste" Freundin hat sich vor einem halben Jahr sehr unangenehm verabschiedet und hat bei mir einen riesigen Scherbenhaufen hinterlassen. Ansonsten hatte ich noch nie wirkliche Freundschaften. Bekanntschafen kannste das eher nennen. Und ich bin froh nicht alleine zu sein.

  3. #3
    hirnbeiß

    Gast

    AW: Freundschaften pflegen

    Hallo Windchaser. Also, das mit den Freundschaften ist -meiner Meinung nach- immer das, was du fĂŒr dich/was man fĂŒr sich selbst empfindet.
    Sich selbst nicht richtig spĂŒren ist sehr oft ein Hinderungsgrund, soziale Netze aufzubauen. Also mir geht das so.
    Wenn ich versuche meine Beziehungen zu festigen, dann merke ich, dass dies immer schwieriger und schwerer wird.
    Erst wenn Beziehungen zusammenbrechen, dann hab ich wieder Luft zum atmen. Ich hab dann zwar wieder keine engen Freunde, aber ich muss mich dann ja auch nicht mehr diesem
    schmerzhaften Empfinden ausliefern, ĂŒber mich selbst nachdenken zu mĂŒssen.
    Aufmerksamkeit und Achtsamkeit sich selbst gegenĂŒber will eben geĂŒbt sein. Und darin bin ich echt nicht gut.
    Oft ertappe ich mich dabei, keinerlei Aussage ĂŒber meinen akuten Zustand auch mir selbst gegenĂŒber zu Ă€ußern.
    Ich weiß es einfach nicht. Und dann muß ich einen Schritt zurĂŒcktreten und mich neu orientieren.
    Im Bezug auf eine gute Standortbestimmung.
    Jo. Und das sind eben Lernaufgaben....falls man sie nicht wieder 'vergisst', die helfen, sich selbst und andere Menschen zu erfahren.

    LG --hirnbeiß--

  4. #4
    FĂŒhlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 28
    Forum-BeitrÀge: 348

    AW: Freundschaften pflegen

    Hallöchen. Mir geht es genauso wie Dir! Freunschaften pflegen ist fĂŒr mich verdammt schwierig. Meine letzte "beste" Freundin hat sich vor einem halben Jahr sehr unangenehm verabschiedet und hat bei mir einen riesigen Scherbenhaufen hinterlassen. Ansonsten hatte ich noch nie wirkliche Freundschaften. Bekanntschafen kannste das eher nennen. Und ich bin froh nicht alleine zu sein.
    da bin ich ja erleichtert können uns gerne bissle austauschen und motivieren^^ sind ja net soooo weit weg voneinander mein jetzt Alters und Ortstechnisch allerdings muss ich erst noch Freigeschalten werden zum privatnachrichten schreiben hab aber schon die Vorsttellun geschrieben sollt also bald gehen

  5. #5
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-BeitrÀge: 6.847

    AW: Freundschaften pflegen

    Mir fĂ€llt es auch nicht leicht Freundschaften zu pflegen, weil mir einfach oft die Kraft fehlt mich mit diesen regelmĂ€ĂŸig zu treffen oder ĂŒberhaupt in Kontakt zu treten.
    Dies geht oft nur wenn es mir gut geht, und ich eine kleine ĂŒberschaubare Gruppe von Freunden habe. Sobald sich dies Ă€ndert bin ich eher die, die durch Abwesenheit und/oder UnzuverlĂ€ssigkeit alle vergrault.

    Mit den Jahren habe ich gelernt darĂŒber von vornherein offen zu sprechen, das dies vorkommen kann. Viele nehmen es aber dann trotzdem irgendwann persönlich. Aber es gibt auch die wenigen, die VerstĂ€ndnis haben, denen es vllt genauso geht, und die bleiben dann auch.
    Durch viel Therapie habe ich aber auch gelernt doch öfter auch mal ĂŒber meinen Schatten zu springen und eine Verabredung auch mal wahrzunehmen, wenn es mir nicht ganz so gut geht. Eigentlich tut das dann im Nachhinein auch gut.

  6. #6
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-BeitrÀge: 39

    AW: Freundschaften pflegen

    creatrice schreibt:
    Mir fĂ€llt es auch nicht leicht Freundschaften zu pflegen, weil mir einfach oft die Kraft fehlt mich mit diesen regelmĂ€ĂŸig zu treffen oder ĂŒberhaupt in Kontakt zu treten.
    Dies geht oft nur wenn es mir gut geht, und ich eine kleine ĂŒberschaubare Gruppe von Freunden habe. Sobald sich dies Ă€ndert bin ich eher die, die durch Abwesenheit und/oder UnzuverlĂ€ssigkeit alle vergrault.

    Mit den Jahren habe ich gelernt darĂŒber von vornherein offen zu sprechen, das dies vorkommen kann. Viele nehmen es aber dann trotzdem irgendwann persönlich. Aber es gibt auch die wenigen, die VerstĂ€ndnis haben, denen es vllt genauso geht, und die bleiben dann auch.
    Durch viel Therapie habe ich aber auch gelernt doch öfter auch mal ĂŒber meinen Schatten zu springen und eine Verabredung auch mal wahrzunehmen, wenn es mir nicht ganz so gut geht. Eigentlich tut das dann im Nachhinein auch gut.

    Ich spreche es schon gar nicht mehr an. Musste erst lernen das man richtig auf die Fresse fallen kann wenn man zuviel erzĂ€hlt. Wie ich oben geschrieben hatte, hat sich meine ehemals beste Freundin sehr unsanft verabschiedet und hat jede Menge Mist ĂŒber mich erzĂ€hlt.
    Die Therapie fÀngt bei mir jetzt erst an wenn mein Platz frei wird. Ich hoffe einfach das ich damit dann besser umgehen kann.

  7. #7
    FĂŒhlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 28
    Forum-BeitrÀge: 348

    AW: Freundschaften pflegen

    Ich spreche es schon gar nicht mehr an. Musste erst lernen das man richtig auf die Fresse fallen kann wenn man zuviel erzĂ€hlt. Wie ich oben geschrieben hatte, hat sich meine ehemals beste Freundin sehr unsanft verabschiedet und hat jede Menge Mist ĂŒber mich erzĂ€hlt.
    Die Therapie fÀngt bei mir jetzt erst an wenn mein Platz frei wird. Ich hoffe einfach das ich damit dann besser umgehen kann.
    Schon hart wie kacke angebliche "Freunde" sind hab ich aucch schon oft merken mĂŒssen :/

  8. #8
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-BeitrÀge: 39

    AW: Freundschaften pflegen

    Windchaser schreibt:
    Schon hart wie kacke angebliche "Freunde" sind hab ich aucch schon oft merken mĂŒssen :/
    Die meisten zeigen Ihr wahres Gesicht leider erst dann wenn es schon zu spĂ€t ist! Zumal diese Person mir noch einiges an Geld schuldet. Das ist nun mal Leergeld was ich bezahlen musste. Eins weiß ich aber. Ich werde keinem Menschen jemals mehr wie 5 Euro leihen. Aus Fehler lernt man. Hoffentlich.

  9. #9
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-BeitrÀge: 44

    AW: Freundschaften pflegen

    Mir gehtÂŽs da am ehesten wie cleatrice.
    Meine Freundschaften sind in der Regel daran zerbrochen, dass mir irgendwann die Energie gefehlt hat mich mit Ihnen auseinander zu setzen. Warum auch immer, hat nich mal zwangsweise was damit zu tun, ob es mir gut oder schlecht geht. Es kann mir auch gut gehen und ich hab trotzdem keine Lust mich sehen zu lassen - allein sein kann ja auch was feines sein Verstehen halt nur die wenigsten. Hinzu kommt, dass ich schon immer nur eine maximal 2 Bezugspersonen (also Freunde) hatte - der Rest sind nur Bekannte, man mag sich zwar, aber wenn sie weg sind is auch nich schlimm. Einen großen Freundeskreis kenne ich gar nicht, dass finde ich furchtbar stressig, so viel Menschen die Aufmerksamkeit wollen, wo ich nur so wenig davon vergeben kann

    Was ĂŒbrig bleibt, ist ein wirklich guter Freund, der zwar nicht glĂŒcklich ist, wenn ich mal wieder meine Phase bekomme, wo ich meine Ruhe vor allen will, es aber ohne zu klagen hinnimmt. Das geht soweit, dass ich mich mal fast 2Jahr nicht gemeldet habe und als ich wieder anrief, bekam ich zu hören: Uih fein, wann haste Zeit, komm einfach vorbei
    Allerdings ist mir klar, dass das nicht normal ist, 99% der Menschen wĂŒrden das nicht so entspannt sehen und wollen nichts mehr mit einem zu tun haben, wenn man sich mal ne weile nicht meldet und sich tot stellt.

  10. #10
    FĂŒhlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 28
    Forum-BeitrÀge: 348

    AW: Freundschaften pflegen

    mir gehts teilweise so ich vergess die Leute einfach^^ nicht böse gemeint oder so und dann fÀllt mir ein heyyyy den gibts auch noch

Seite 1 von 4 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. kontakte pflegen
    Von zeta im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 16.01.2014, 21:32
  2. Freundschaften
    Von PADS im Forum ADHS ADS Erwachsene: Selbsthilfegruppen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 4.11.2012, 21:17
  3. Freundschaften: Was ist das? Wie macht man das?
    Von Jazz im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.01.2011, 22:15
  4. Freundschaften pflegen....
    Von Tanita im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 3.01.2010, 18:51
Thema: Freundschaften pflegen im Forum ADS ADHS Allgemeines bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum