Seite 3 von 5 Erste 12345 Letzte
Zeige Ergebnis 21 bis 30 von 44

Diskutiere im Thema Wenn man zu ehrlich ist... im Forum ADS ADHS Allgemeines
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #21
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 793

    AW: Wenn man zu ehrlich ist...

    Waldsteinie schreibt:
    Für mich gibt es in solch einem Falle keine Frage, ob ich zu ehrlich bin.

    Ich leg da einfach Wert auf Ehrlichkeit, wenn ich was finde. Bin noch nie auf den Gedanken gekommen, dass dies eine Schwäche von mir sein könnte.
    Ich eigentlich auch nicht - aber wie oft hört man dann von seiner Umwelt Sprüche wie: bist du doof, ich hätte das ja behalten...
    Irgendwie fühlt man sich dann doch wie ein Exot.

    Jacinda schreibt:
    Ich hab heut im Rinnstein ein Portemonnaie gefunden.
    Ist von einem 14jährigen Schüler. Über die Bankkontokarte
    konnte ich ihn ausfindig machen. Morgen holt sein Vater das
    bei mir auf der Arbeit ab. Er hat sich sehr gefreut, dass die
    Kärtchen nicht verloren sind und ihnen die Rennerei erspart
    bleibt. Für den Jungen hoffe ich, dass die Münzen alles an
    Geld waren, was ursprünglich drin war und sich keiner
    an seinem Taschengeld bereichert hat.

    *mit-App-getippt*
    Da fällt mir ein, hab vor wenigen Jahren an der Bushaltestelle mal eine Schülermonatskarte gefunden mit 20 Euro drin. Ich habe da an der Bushaltestelle ein Aushang gemacht, dank dem Photo und Geburtsdatum konnte die Besitzerin ja nachweisen, dass das ihr gehört. Hat sich sehr sehr gefreut, als Azubi hat man ja kein Geld über...

  2. #22
    Comicus Divinius

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.200

    AW: Wenn man zu ehrlich ist...

    In mir hätten da zwei Seiten in mir gestritten, der Idealist und der Zyniker

    Da ich aber selbst ein Chaot bin und mich über die Ehrlichkeit anderer freue, gebe ich sachen in der Regel zurück.

    Wenn Kassierinnen sich verrechnen gebe ich da Geld zurück, weil ich weiß, die müssen dann nachrechnen und kriegen echt Probleme.
    Aber auch bei Sachen verlieren, gebe ich sie ab, weil wie oft habe ich schon Sachen verloren.......

    Aber dann gab es Situationen wo ich echt an meine Grenzen kam.

    Es war Abends in der Bar, sehr spät und das Mädchen das ich sehr mag, war total betrunken und hat mich gebeten, sie in ihr Bett zu bringensie hätte Schwierigkeiten mit dem Laufen(es war in einem Studentenwohnheim) und nun ja, ich habe sie in ihr Zimmer gebracht. Da meinte sie, ich sollte mich aus dem Schrank bedienen da lägen Kondome. Ich war wirlich sehr schwer in Versuchung, sie ist sehr hübsch, aber sie war betrunken und es wäre nicht richtig gewesen. Sie zog ihr Hemd aus und lächelte mich an. Ich bin schnell aus dem Zimmer gerannt, bevor ich was falsches getan hätte. Ich habe mich noch lange darüber geärgert, aber letztendlich froh das richtige getan zu haben.

    Und ja, wir Adhsler und unsere Ehrlichkeit...wie sagte Konfuzius, wer die Wahrheit sagt, braucht ein schnelles Pferd

  3. #23
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 64

    AW: Wenn man zu ehrlich ist...

    Das mit der Ehrlichkeit kenn ich auch. Vor etwa zwei Wochen habe ich in einem Baumarkt nen Akkuschrauber und ein paar kleine Pflanzen gekauft. Als die Kassiererin mir mitteilte, dass ich 20 Euro und ein paar zerquetschte bezahlen soll hätte ich mich auch freuen können und ihr das Geld geben was sie überzeugt verlangte.

    Ich habe ihr dann aber lieber gesagt, dass der Akkubohrer allein schon mehr kosten sollte und der vermutlich nicht eingescannt ist. War er auch nicht und ich dann etwas mehr Geld los - hätte sicherlich auch nicht jeder Mensch so gemacht

  4. #24
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 156

    AW: Wenn man zu ehrlich ist...

    "Es gibt immer einen Dummen, der die Wahrheit sagt."

    Ich war das ein oder andere Mal so blöd und hab mir mehrmals ein Eigentor geschossen.
    Da hilft mir das auch nicht weiter, wenn mir 2-3 andere auf die Schulter klopfen für meine Aufrichtige, Ehrliche Art.
    So viel dazu: Ich hab daraus gelernt.
    Manchmal ist es einfach besser, wenn man nichts sagt. Höflich ausgedrückt.

  5. #25
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 36
    Forum-Beiträge: 15

    AW: Wenn man zu ehrlich ist...

    Ich habe mich auch schon mit Ehrlichkeit in die Nesseln gesetzt. Ich hatte eine kleinere Auseinandersetzung mit einer freundin. Diese War schwanger und ich fand ihr Verhalten in der zeit merkwurdig. Ich traf eine andere Freundin von ihr und fragte diese ohne zu überlegen ob sie nicht auch meinte dass meine Freundin etwas ja wie soll ich sagen etwas hochnäsig wirkte. Ich wollte damit heraus finden ob ich einfach gerade zu empfindlich bin oder es wirklich so war. Dann hätte ich gewusst wie ich sie nehmen sollte. Tja ihre Freundin rannte gleich zu ihr und zackig War ich die blöde. Die Freundschaft War damit hinüber. Hätte ich nur die klappe gehalten.

  6. #26
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 156

    AW: Wenn man zu ehrlich ist...

    stine81 schreibt:
    Ich habe mich auch schon mit Ehrlichkeit in die Nesseln gesetzt. Ich hatte eine kleinere Auseinandersetzung mit einer freundin. Diese War schwanger und ich fand ihr Verhalten in der zeit merkwurdig. Ich traf eine andere Freundin von ihr und fragte diese ohne zu überlegen ob sie nicht auch meinte dass meine Freundin etwas ja wie soll ich sagen etwas hochnäsig wirkte. Ich wollte damit heraus finden ob ich einfach gerade zu empfindlich bin oder es wirklich so war. Dann hätte ich gewusst wie ich sie nehmen sollte. Tja ihre Freundin rannte gleich zu ihr und zackig War ich die blöde. Die Freundschaft War damit hinüber. Hätte ich nur die klappe gehalten.
    So ähnlich läuft es bei mir auf Arbeit ab. Man redet im laufe der Woche auch mal über andere Kollegen, ohne Böses im Sinn, in etwa so, "Wie war sie denn heute drauf?". Eher schon mit Interesse, was hinter einer Laune oder so stecken könnte.

    Irgendwann habe ich mal einen Spruch gehört, den ich immer mal wieder zitiere:
    Der Empfänger bestimmt das Gespräch.

    In meinem Fall auf Arbeit ist das so, dass dieses Nachfragen von bestimmten Leuten als lässtern oder so angesehen wird. Was aber so, nie der Fall war. Es kommt wie es kommen musste, ich musste mich erklären für etwas, was ich nie so gesagt und nie so gemeint habe. Da werden Tatsachen verdreht und aufgebauscht. Am Ende (wenn ich das Gespräch suche), wird es meistens auf die Kollegen geschoben, die nicht da sind (und sich demnach auch nicht äußern können). Wenn man da nicht am Ball bleibt, dann fällt vieles durchs Raster und bleibt ungeklärt.

  7. #27
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 10

    AW: Wenn man zu ehrlich ist...

    Hallo,

    ich muss auch immer Bescheid sagen, selbst wenn sich nur um 50 cts verrechnet wird. Ich wurde an der Kasse (als Ferienjob) schon einmal bewusst betrogen und musste den Fehlbetrag aus eigener Kasse bezahlen. Das kann ich keinem antun.

    Genauso weiß ich, wie glücklich man ist wenn der vergessene Geldbeutel beim Busfahrer abgegeben wird. Seitdem prüfe ich meinen Sitz mehrmals bevor ich aussteige.

    Wenn ich einen Schein auf der Straße finde, dann stecke ich ihn ein. Der Besitzer kann nicht mehr ermittelt werde. Aber wenn irgendwie die Möglichkeit besteht, dass der Besitzer ermittelt werden kann, dann wird der Gegenstand abgegeben.

    Grüße

    Der Terrorwichtl

  8. #28
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 2.680

    AW: Wenn man zu ehrlich ist...

    Terrorwichtl schreibt:
    Wenn ich einen Schein auf der Straße finde, dann stecke ich ihn ein. Der Besitzer kann nicht mehr ermittelt werde. Aber wenn irgendwie die Möglichkeit besteht, dass der Besitzer ermittelt werden kann, dann wird der Gegenstand abgegeben.
    Findest Du öfters Geldscheine auf der Straße?
    Ich scheine in der falschen gegend zu wphnen

    Ansonsten:
    Klar, wenn sich der Besitzer ermitteln lässt, tu ich was ich kann um das zurück zu geben.

  9. #29
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.731

    AW: Wenn man zu ehrlich ist...

    Peppa schreibt:
    Ich eigentlich auch nicht - aber wie oft hört man dann von seiner Umwelt Sprüche wie: bist du doof, ich hätte das ja behalten...
    Irgendwie fühlt man sich dann doch wie ein Exot.
    Ääh- in welcher Umwelt lebst du denn??

    Klar kenne ich auch Leute, die so denken- und die das auch dreist zugeben! Aber das sind nicht meine nächsten Freunde, sondern eher Leute denen ich sowieso misstraue.

    Ich gebe zu, es gibt auch Anlässe bei denen ich nicht hundertprozentig ehrlich bin. Wenn kein Automat funktioniert und auch kein Schaffner da ist, gehe ich am Zielbahnhof nach der Fahrt auch nicht unbedingt mehr hin und ziehe mir nachträglich ein Ticket.

  10. #30
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.149

    AW: Wenn man zu ehrlich ist...

    4.Kl.konzert schreibt:
    Ääh- in welcher Umwelt lebst du denn??

    Ich gebe zu, es gibt auch Anlässe bei denen ich nicht hundertprozentig ehrlich bin. Wenn kein Automat funktioniert und auch kein Schaffner da ist, gehe ich am Zielbahnhof nach der Fahrt auch nicht unbedingt mehr hin und ziehe mir nachträglich ein Ticket.
    Mach ich auch nicht. Habe mir für solche Fälle aber auch mal vorgenommen, bei einer Kontrolle nen Geldschein zu ziehen mit dem Spruch: "Ach endlich kommt jemand, bei dem ich bezahlen kann!"

    Kann ja wohl nicht sein, dass die Verantwortlichen auch noch die Kunden bestrafen wollen, wenn sie selbst vor lauter sparen noch nicht mal für funktionierende Automaten sorgen können!

Seite 3 von 5 Erste 12345 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Sagtmal, ganz ehrlich, wirkt Ritalin bei euch? Ich weiss auch nicht..
    Von GretaMarlene im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 19.05.2013, 17:39
  2. Medikamente- Wie ehrlich darf man sein und wie ernst wird man genommen?
    Von kreativkopf im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.12.2012, 14:13
Thema: Wenn man zu ehrlich ist... im Forum ADS ADHS Allgemeines bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum