Zeige Ergebnis 1 bis 7 von 7

Diskutiere im Thema Zusammenhang zwischen ADHS und Hirnverletzung im Forum ADS ADHS Allgemeines
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 172

    Zusammenhang zwischen ADHS und Hirnverletzung

    Ich wollte dieses Thema nochmal ansprechen, nachdem ich vorhin diesen interessanten Thread gelesen habe:
    Ist AD(H)S gleichzusetzen mit frühkindlicher Hirnschädigung?

    Der Anlass ist dabei, dass ich vor einigen Monaten doch sehr erschaunt war, als ich bei ADDFORUMS gelesen habe,
    wie viele Betroffene dort eine Hirnverletzung mitgemacht haben (sowohl als Ursache für die ADHS als auch als Folge davon
    wegen der erhöhten Unfallgefahr).
    Außerdem war ich auch geschockt als ich "Die Regeln der Gewalt" (sehr gut, unbedingt anschauen) gesehen habe, wo u.a. das Leben mit Schädel-Hirn-Trauma (SHT) gezeigt wird: Denn ich konnte mich selbst dort in erschreckend vielen Details wiederfinden (und das, obwohl ich in der Vergangenheit gar kein SHT oder "Geburtstrauma" hatte) ...

    Hier ein Ausschnitt, der ganz anschaulich einige Symptome von Chris Pratt zeigt:

    Bei mir z.B. ist es auch so, dass ich wie Chris oft Probleme habe, Dinge in der richtigen Reihenfolge zu machen und zu koordinieren (schenke dann Kaffe aus, bevor
    die Tasse auf dem Tisch steht usw.)...

    Ist das bei euch auch so (besonders an die Leute, die Geburtskomplikationen/Unfälle etc. hinter sich haben)??
    Würde mich sehr freuen, wenn sich alle aus dem alten Tread nochmal melden würden...

  2. #2


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 59
    Forum-Beiträge: 6.172

    AW: Zusammenhang zwischen ADHS und Hirnverletzung

    Hallo Addler

    Über das Thema habe ich mir auch schon Gedanken gemacht und habe darum mal eine Umfrage erstellt:
    https://adhs-chaoten.net/ads-adhs-er...erletzung.html

    Solche Probleme, wie die in dem Film habe ich nicht.

    Eher im organisatorichen, beim Prioritäten setzen.

    LG Pucki

  3. #3
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 4.257

    AW: Zusammenhang zwischen ADHS und Hirnverletzung

    Das ist doch die allerälteste Theorie - Frühkindliche Hirnschädigung war ein Name für ADHS.

  4. #4
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.856

    AW: Zusammenhang zwischen ADHS und Hirnverletzung

    Die körperlichen Voraussetzungen für ADHS werden vererbt. Irgendwelche faktoren lösen dann das ADHS aus. Das kann psychischer Stress sein, dass kann der Mangel eines Nährstoffs sein, das können aber auch Verletzungen sein. Nicht alle ADHSler haben eine Hirnschädigung, aber es kann sein, das potentielle ADHSler, also diejenigen, die das gen tragen, durch eine Hirnverletzungen phänotypisch ADHS bekommen.

  5. #5
    Lysander

    Gast

    AW: Zusammenhang zwischen ADHS und Hirnverletzung

    Naja, aber ganz plump: Schädel-Hirntrauma bleibt Schädel-Hirntrauma. Bei einer Schilddrüsenfunktionsstörung können ebenfalls Symptome auftreten, die dem ADS sehr ähneln, trotzdem ist es kein ADS. Auch ein Testosteronmangel kann zu ähnlichen Symptomen führen, trotzdem ist das kein ADS. So ist das halt mit Definitionen.

  6. #6
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.856

    AW: Zusammenhang zwischen ADHS und Hirnverletzung

    Ich sage nicht, dass Hirnverletzungen zu ADHS führen. Die phänotypische Ausbildung des ADHSs wird irgenwie initiiert. Ich denke mir, dass bereits leichte Traumata, gleich welcher Art, ADHS auslösen können, vorausgesetzt die genetische Konstitution ist gegeben. Jedes genetische Muster muss irgendwie aktiviert werden, dass daraus eine phänotypisches Muster wird. Das ist selbst bei der Ausbildung eines Organs nötig, nur ist hierbei der initiierende Faktor körpereigen.

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 130

    AW: Zusammenhang zwischen ADHS und Hirnverletzung

    Ich hatte mit 9 n ziemlich übles Schädel-/Hirntrauma. Und seither ist das so. Ich bin unkonzentriert, obwohl ich lernen möchte. Ich bin aufbrausend und ich setze meinen Focus auf mein Problem. Im Moment ist das leider wieder ziemlich übel. Trotz Medikamente. Und ich mußte heute leider sehen, wie Menschen mit mir umgehen, wenn sie wissen, dass ich ADHS habe. Dann bin ich gleich unfähig. Werde als schlechter unfähiger Mensch, ja, fast schon eine Weltbedrohung angesehen... Da komm ich gegen eine Schizophrene, die mein Kind schlägt und aussperrt und bedroht nicht an. Weil, die leugnet ja alles und hat für ihr handeln genau so viele Zeugen wie mein Sohn für ihre Prügel... Aber: Ich bin das Problem, das Kind was einredet...

    Sorry, war viel offtopic dabei

    ansonsten Proritäten und Organisation. Wobei ich es grad eigentlich im Griff habe. Nur der Job wartet noch auf mich, ansonsten hab ich alles im Griff, was davor nicht der Fall war. Und das, was mir jetzt aus den Fingern gerissen wurde, das bekomme ich auch wieder.

Ähnliche Themen

  1. Zusammenhang zwischen ADHS und motorischen Problemen u.v.m
    Von car_crasher im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 5.06.2013, 11:47
  2. adhs mit zusammenhang autismus
    Von Lisbeth im Forum ADS ADHS Erwachsene: Asperger, Autismus
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.03.2013, 18:39
  3. Zusammenhang zwischen ADHS und Rauchen (?)
    Von oscarNRW im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 29.09.2012, 20:05
  4. ADS / ADHS und Informationszeitalter, ein Zusammenhang? (Link)
    Von Evermind im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.07.2011, 00:01

Stichworte

Thema: Zusammenhang zwischen ADHS und Hirnverletzung im Forum ADS ADHS Allgemeines bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum