Seite 17 von 20 Erste ... 121314151617181920 Letzte
Zeige Ergebnis 161 bis 170 von 191

Diskutiere im Thema Welche "nogo" bei ADS? im Forum ADS ADHS Allgemeines
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #161
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.418

    AW: Welche "nogo" bei ADS?

    Beiden zusammen ist echt fiese...

  2. #162
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 3.871

    AW: Welche "nogo" bei ADS?

    Dann noch der Klassiker: "Das hast Du nur nicht geschafft bzw. besser hinbekommen, weil Du faul bist."

    *mit-App-getippt*

  3. #163
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 16

    AW: Welche "nogo" bei ADS?

    Ganz schlimm finde ich: "kannst du das nicht schneller machen?" oder "Du bist zu langsam!" = Ich stehe da, mein Hirn raucht schon vor Anstrengung mich zu konzentrieren und jemand motzt mich an/quatscht mich voll. =

    "Grenze dich doch einfach ab!" oder "Warum grenzst du dich nicht ab?"
    "ADHS gibt es nicht!"



    "Du bist so komisch"

    "Kannst du dich nicht normal verhalten?"

    "Entspann dich einfach!"

    "Hör doch einfach zu!"

    "Jetzt sag ich's dir noch einmal, dann nie wieder!" = Das war der Grund, warum ich mich im Heim tagelang nicht geraut hab, die Erzieher anzusprechen, weil ich ihre Namen vergessen hatte. Hab Tage gebraucht, oder gelauscht, bis sie mir wieder einfielen.

    "Du musst dich nur anstrengen!"

    "Du musst es nur wollen!"

    Mein persönlicher Klassiker: "WARUM hast du das (schon wieder) vergessen?!" Antwort: Kein blassen Schimmer!

    "Dir ist es wohl nicht wichtig genug!"

    "Wenn das so weitergeht, schaffst du es niemals!"


    .... ich hätte noch sooo viele...

  4. #164
    Chaoprinzessin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 12.418

    AW: Welche "nogo" bei ADS?

    Vieles kommt mich so bekannt vor....

  5. #165
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 408

    AW: Welche "nogo" bei ADS?

    ich hätte es fast vergessen, einer meiner lieblingssätze... "wenn du nichts dagegen tust, heisst nur das es dir nicht wirklich schlecht geht"...

  6. #166
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 519

    AW: Welche "nogo" bei ADS?

    "Bleib doch mal locker!"

  7. #167
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 41
    Forum-Beiträge: 57

    AW: Welche "nogo" bei ADS?

    Mein persönliches Unwort: "Bringschuld".
    (fürchterlich, wie kommt man darauf, dass ich jemandem etwas schulde?)

    Und natürlich: "Wenn Du es Dir nicht merken kannst, dann interessiert es Dich auch nicht!"

  8. #168
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2

    AW: Welche "nogo" bei ADS?





    Hallo erst mal!
    "mal eben"
    "das hättest du doch schon längst mal machen können"
    "Mädchen, du musst doch langsam wissen..." (Mädchen ist jetzt 46.)
    "Das bildest du dir ein"

  9. #169
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 127

    AW: Welche "nogo" bei ADS?

    Jegliche "Überredungskünste" und "Nachboren" geht gar nicht. Da wechsel ich in den "Verweigerungs modus"

  10. #170
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 6.847

    AW: Welche "nogo" bei ADS?

    "Deine Symptome sind keine Entschuldigung für alles."



    1. Ich erwähne sie auch nicht für "alles"
    2. Ich mache VT, also bin ich ja wohl gewillt etwas/viel zu ändern, aber es geht nun auch mal nur eines nach dem anderen
    3. Manchmal ist die Erwähnung der Symptome einfach eine Art Entschuldigung und dient der Anerkennung, das man dieses Problem selbst auch wahrnimmt und dran arbeitet
    4. bestimmte Dinge gehen auch nicht radikal zu verändern.......

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 7.06.2011, 21:01
  2. Welche "Medikamente" bekommt "Ihr" ?
    Von :-) im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 24.05.2011, 23:37

Stichworte

Thema: Welche "nogo" bei ADS? im Forum ADS ADHS Allgemeines bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum