Zeige Ergebnis 1 bis 9 von 9

Diskutiere im Thema Heute alles gut, morgen alles besch***en im Forum ADS ADHS Allgemeines
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 79

    Heute alles gut, morgen alles besch***en

    Wer kennt das?

    Man erwischt einen guten bis sehr guten Tag, ist gefühlsmäßig recht stabil und am Abend auch sehr zufrieden mit sich und der Welt und denkt an nix Negatives mehr.

    Irgendwann schleicht sich dann schon wieder das ungute Gefühl ein, dass das am nächsten Tag wieder komplett anders sein kann.

    Und man wünscht sich, gar nicht ins Bett gehen zu müssen, sondern am liebsten dort weiter zu machen, wo man aufgehört hat, um dieses geile Gefühl irgendwie zu konservieren.

    Sobald man am nächsten Tag aufwacht, schleichen sich sofort wieder alte Denkmuster, Versagensängste usw. ein, gegen die man erstmal mit positivem Tun ankämpfen muss um wieder ein stabiles Level zu erreichen.

    Extrem anstrengend, weil man irgendwie jeden Tag wieder von vorne anfängt

  2. #2
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 68

    AW: Heute alles gut, morgen alles besch***en

    Oh jeh, das kenn ich - bei mir ist sowas das erste Zeichen dafür, dass ich davor bin in eine Depression zu rutschen.

    Depressionen sind morgens immer am schlimmsten.

    Bist du in Therapie bzw. wirst du medikamentös versorgt ?

  3. #3
    Zappelphillipp!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 32
    Forum-Beiträge: 459

    AW: Heute alles gut, morgen alles besch***en

    Ja, das ich kenn ich auch nur zu gut! Heute fühlst du dich wie im 7. Himmel und morgen kann es dann aber ganz anders sein!
    Ich hab auch immer soooo dolle Angst, wenn ich ins Bett gehe, das am andern morgen etwas schlimmes passieren könnte, das ich jemanden verliere, und sich wieder alles ändert und ich in nem Loch land und drin stecken bleibe. Manchmal fühle ich mich auch auch so ungewöhnlich gut, das ich denke, dass es so krass gut ist, das ja bald schon etwas passieren muss, das ich wieder am Boden lande!
    Mich schiebt das auf ne krasse Angstschiene!
    Bin dann auch leider ziemlich Tablettenabhängig geworden und muss nen schweren Entzug machen.(Ich weis ich erwähn es oft mit den Tabletten, aber ich will nur warnen, weil so ein Entzug eines der schlimmsten Dinge im Universum ist)
    Irgenwie kommt es mir auch so vor, als ob man sich alles jeden Tag neu beweisen muss, was ich gestern gut fand, kann ich am nächsten Tag schon wieder hinterfragen und Erfolgsgefühle sind zwar mega krass und sehr sehr erfüllend und schön, aber nur nicht von allzu langer Dauer (max. 1 Tag).

    Ich weis leider auch noch nicht was man dagegen tun kann und woher das kommt, aber ich weis das Tabletten nicht grad die Lösung dafür sind...... (zumindest bei mir)

  4. #4
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 79

    AW: Heute alles gut, morgen alles besch***en

    Ja, bin in Therapie. Bekomme Medikinet. Seitdem läuft viele schon erheblich besser.

    Bin aber leider über die Jahre ein wenig zum Einsiedler geworden, mit sozialer Phobie.

    Da ich seit kurzem die Diagnose ADS habe, weiß ich aber, dass diese soziale Phobie, wie auch die Depression Komorbiditäten der ADS sind.

    Ich will jetzt alles Schritt für Schritt angehen und hoffe, das es klappt.

    - - - - - - - - - - Beiträge zusammengeführt (< 3 Minuten Zeitunterschied) - - - - - - - - - -

    Hi Canary,

    Ich habe lange versucht, mich mit Alkohol ruhig zu stellen. War aber natürlich nicht das gelbe vom Ei. Hat lediglich den Blick auf die Realität verklärt.

    Jetzt, mit Medikinet ist Alkohol für mich absolut tabu.

    Seitdem merke ich, wie meine sportlichen Leistungen sich extrem gesteigert haben. Das ist schon mal sehr gut.

    Sport würde ich Dir auf jeden Fall empfehlen.

    Ist bei mir das absolute Nonplusultra!

  5. #5
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 1.008

    AW: Heute alles gut, morgen alles besch***en

    Eine VERGLEICHSWEISE erfolgreiche Woche ist vorbei. Mit einem besonders guten Wochenende abgerundet. Es lief nicht alles perfekt, aber gut.
    Montag Abend: es läuft eigentlich nichts wirklich daneben, sondern eigentlich alles im Lot. Aber die Freude über die guten Momente ist wie weggeblasen.
    Ein Gedanke nach dem anderen schickt sich an, mich zum losplärren zu bringen, und das auch noch vor der ganzen Familie...
    Heute aufm Amt beim Warten war es auch nicht anders... aber zum Glück bin ich ja "gut im Training", was das Zurückhalten der Tränen (zumindest im allerletzten Augenblick) betrifft.
    Das sind so die Phasen, an denen ich merke, wie sehr meine Krankheit was mit den Hormonen zu tun hat...

    Auf diese Phasen kann ich aber mal sowas von VERZICHTEN!
    Ich will daß dieser Mist ein für alle Mal ein Ende hat. Aber er kommt immer wieder, und das manchmal auch unter Medikinet...

    Mal gucken, wie es morgen aussieht...

  6. #6
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 79

    AW: Heute alles gut, morgen alles besch***en

    Klingt jetzt vielleicht ein bisschen makaber, aber ich finde es irgendwie beruhigend,zu sehen, dass es einem nicht alleine so geht.

    Aber das ist ja auch der Sinn dieses Forums.

    So 100% ist das bei mir mit Medikinet auch noch nicht.

    Aber ich weiß, dass ich in der langen Zeit bis zur Diagnose auch viele, viele merkwürdige Gedanken und Denkmuster geprägt habe, die mir immer wieder im Weg stehen.

    Ich denke, Medikinet macht mich einfach ruhiger und entspannter, so dass ich mich jetzt mehr ausprobieren und an mir selbst arbeiten kann.

    Mal sehen obs funktioniert.

    Schönen Abend Euch allen!

  7. #7
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 1.008

    AW: Heute alles gut, morgen alles besch***en

    Ja, bei vielen von uns kann Medikinet viel bewirken, aber allein auch nicht immer alles.
    Von zwei verschiedenen Stellen habe ich in der Vergangenheit zur Eindämmung meiner Heulerei zwei unterschiedliche Medikamente verschrieben bekommen.
    Das eine hieß Trevilor und hat mich bei jeder Einnahme fast zum reihern gebracht. Dafür hat es stimmungsmäßig gut gewirkt: 24h lang scheiß-egal-Haltung...
    Das andere hieß Fluoxetin und war nicht so eine Keule. Dafür hat es mich in bestimmten Situationen auch nicht aufgefangen, wenn äußerliche Umstände gerade mal wieder heftig waren.
    Vielleicht hätte ich trotzdem da mal am Ball bleiben sollen...

    Im Zweifelsfall immer mal wieder den Arzt / Psychologen Deines Vertrauens fragen. Der wird schon eine Lösung finden...

  8. #8
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 79

    AW: Heute alles gut, morgen alles besch***en

    Danke Bummel für die Mitteilung Deiner Erfahrungen.

    Ich denke, das Wichtigste wird jetzt in naher Zukunft sein, dass man unter der beruhigenden Wirkung von Medinkinet möglichst viele positive Erhahrungen macht, um die alten Ängste und Denkmuster dadurch zu ersetzen.

    Es wird sicherlich auch gut tun, zu erleben, dass man alltägliche Dinge auch ohne die dauernde Anspannung und das Peitschen zur Motivation tun kann und diese dann vielleicht sogar uneingeschränkt Spaß machen.

    Die nächsten Wochen und Monate werden´s zeigen.

  9. #9
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 83

    AW: Heute alles gut, morgen alles besch***en

    Du hast ja sooo recht !!! Und umgekehrt genauso.. ich hatte heute so einen miesen Tag.. ich hoffe, es geht morgen wieder etwas besser!!!
    Liebe Grüße

Ähnliche Themen

  1. Alles auf Anfang? Alles auf Null?? Ja/Nein?
    Von Mami im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 12.07.2014, 16:22
  2. War das alles?
    Von Ehem. Mitglied im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 11.07.2014, 17:18
  3. Alles auf sich beziehen, alles persönlich nehmen
    Von lola im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 8.07.2009, 00:57

Stichworte

Thema: Heute alles gut, morgen alles besch***en im Forum ADS ADHS Allgemeines bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum