Seite 12 von 59 Erste ... 7891011121314151617 ... Letzte
Zeige Ergebnis 111 bis 120 von 586

Diskutiere im Thema (Der so-isses-Thread) Heute finde ich mein AD(H)S so richtig sch***, weil ... im Forum ADS ADHS Allgemeines
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #111
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 446

    AW: (Der so-isses-Thread) Heute finde ich mein AD(H)S so richtig sch***, weil .

    ...
    es auch Menschen, an denen mir eigentlich was liegt, nicht vermittelbar ist und gefühlt viel zu selten einfach mal geglaubt wird.

    Wieviel Vertrauen kann ich zu Menschen haben, welche es quasi negieren, klein reden, oder welche schlicht desinteressiert sind, an diesem für mich noch sehr wichtigen Thema?

  2. #112
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 2.180

    AW: (Der so-isses-Thread) Heute finde ich mein AD(H)S so richtig sch***, weil .

    ... ich mit meinem Verhalten anecke, auch bei solchen, die mich sonst lieb haben, und ich gewisse Dinge einfach nicht ändern kann, auch wenn ich mich noch so anstrenge.

    Schlimmer noch, wenn die Kritik von einem ADHSler selbst kommt.

  3. #113
    cocolores

    Gast

    AW: (Der so-isses-Thread) Heute finde ich mein AD(H)S so richtig sch***, weil .

    Meistens kann ich mich darauf verlassen, dass ich verlegte Dinge an den umnöglichsten Stellen wiederfinde - irgendwie und irgendwann oder auch sofort.. ich denke immer, ich hab da so langsam mein inneres Trottelsystem durchschaut. Dann lach ich drüber und amüsiere mich über mich selbst .. und dann kommt der Tag, an dem ist etwas Wichtiges weg und unauffindbar.
    Etwas, was man mehrmals in der Hand hatte und sich immer wieder im Hinterkopf die Vernunftsfront formierte und mahnte "jetzt erledige das doch endlich und möglichst sofort, sonst geht das schief!"

    Und ich höre nicht drauf und bin so selbstsicher mit meinem Slapstick-ist doch immer alles gutgegangen-ADHS ..


    Und dann holt mich alles mit einem Schlag ein, wie leichtfertig ich manchmal mit wichtigen Dingen umgehe. So lange, bis dann doch mal was schiefgeht. Und nun habe ich einen Geschenkgutschein für jemanden vermutlich mit dem Papiermüll auf dem Haus gehen lassen, nur weil ich zu bequem war. Jetzt ist er weg, ich hab seit Tagen gesucht.

  4. #114
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 42

    AW: (Der so-isses-Thread) Heute finde ich mein AD(H)S so richtig sch***, weil .

    ... ich mich seit Wochen nicht mehr richtig zurecht finde. ich bräuchte dringend einen oder mehrere gute Freunde/Freundinnen, aber überall wo ich es versuche, klappt es nicht. Ich weiss gar nicht, was ich wem sagen soll, damit man mich verstehen würde. Ich habe den Eindruck, es ist mir nicht möglich mich verständlich zu machen. Ein nicht betroffener sieht die Situation zwar und gibt gute Ratschläge, versucht zu trösten, kann aber nicht wirklich verstehen, was denn mit mir los ist. Es tut mir dann auch leid, andere so zu belasten und so lasse ich es halt wieder darüber zu sprechen und sitze es alleine aus.

    Ich bin gerade wieder einmal am Punkt, wo ich mich sehr alleine fühle mit meinen Problemen.
    Dabei braucht es nur wenig und es fliesst wieder in mir, aber das wenige kann ich mir nicht einfach holen. Manchmal klappt es, meistens (jetzt zumindest gerade) nicht. Ich muss das Gefühl bekommen, dass ich wahrgenommen werde, dass man mich versteht, sich für meine Gedankengänge und meine Gefühle interessiert. Aber die sind ja so kompliziert und immer wieder kommen Fragen, die ich stellen möchte, weil ich nicht verstehe, was die "anderen" nicht ADSler denn denken, wie sie funktionieren, weil ich sie nicht verstehe.
    Immerhin tut es gut, dass ich dieses Forum gefunden habe und hier lese, dass es da draussen weitere Chaoten gibt, die kämpfen. Aber es ist doch ungeheuerlich, dass wir so viele sind und trotzdem jeder und jede immer wieder eingeholt wird.
    Für mich ist das schwierigste der Umgang mit Beziehungen und Nähe. Ich brauche den Austausch eigentlich so dringend, aber genauso brauche ich den Rückzug und die Ruhe und das kann halt ganz plötzlich einsetzen, dass ich mich dann zurückziehe. Ich finde so einfach keine verlässlichen Beziehungen, wo ich so Platz habe.
    Ich weiss nicht, ob ich mich da nun einigermassen verständlich ausgedrückt habe. Auf jeden Fall hat es mir jetzt gut getan, dass mal zu formulieren, das habe ich so noch nie gemacht.
    Könnt ihr mir irgendwie folgen, oder ist das für euch auch so spanisch, wie für meine Bekannten?

  5. #115


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 53
    Forum-Beiträge: 7.925

    AW: (Der so-isses-Thread) Heute finde ich mein AD(H)S so richtig sch***, weil .

    cocolores schreibt:
    Meistens kann ich mich darauf verlassen, dass ich verlegte Dinge an den umnöglichsten Stellen wiederfinde - irgendwie und irgendwann oder auch sofort.. ich denke immer, ich hab da so langsam mein inneres Trottelsystem durchschaut. Dann lach ich drüber und amüsiere mich über mich selbst .. und dann kommt der Tag, an dem ist etwas Wichtiges weg und unauffindbar.
    Etwas, was man mehrmals in der Hand hatte und sich immer wieder im Hinterkopf die Vernunftsfront formierte und mahnte "jetzt erledige das doch endlich und möglichst sofort, sonst geht das schief!"

    Und ich höre nicht drauf und bin so selbstsicher mit meinem Slapstick-ist doch immer alles gutgegangen-ADHS ..


    Und dann holt mich alles mit einem Schlag ein, wie leichtfertig ich manchmal mit wichtigen Dingen umgehe. So lange, bis dann doch mal was schiefgeht. Und nun habe ich einen Geschenkgutschein für jemanden vermutlich mit dem Papiermüll auf dem Haus gehen lassen, nur weil ich zu bequem war. Jetzt ist er weg, ich hab seit Tagen gesucht.
    Du Ärmste. Das tut mir leid. Es passiert mir auch immer wieder, dass ich denke: Ach das kann ich mir merken, Das kann ich später machen,
    Das hier stehen zu lassen ist kein Problem, ich denk schon dran..... Und dann ist es vergessen, verloren, umgekippt, obwohl die ganze Zeit
    eine Stimme gesagt hat: Tu es jetzt.....tu es jetzt......tu es.......

  6. #116
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.907

    AW: (Der so-isses-Thread) Heute finde ich mein AD(H)S so richtig sch***, weil .

    naoko1 schreibt:
    ... ich mich seit Wochen nicht mehr richtig zurecht finde. ich bräuchte dringend einen oder mehrere gute Freunde/Freundinnen, aber überall wo ich es versuche, klappt es nicht. Ich weiss gar nicht, was ich wem sagen soll, damit man mich verstehen würde. Ich habe den Eindruck, es ist mir nicht möglich mich verständlich zu machen. Ein nicht betroffener sieht die Situation zwar und gibt gute Ratschläge, versucht zu trösten, kann aber nicht wirklich verstehen, was denn mit mir los ist. Es tut mir dann auch leid, andere so zu belasten und so lasse ich es halt wieder darüber zu sprechen und sitze es alleine aus.

    Ich bin gerade wieder einmal am Punkt, wo ich mich sehr alleine fühle mit meinen Problemen.
    Dabei braucht es nur wenig und es fliesst wieder in mir, aber das wenige kann ich mir nicht einfach holen. Manchmal klappt es, meistens (jetzt zumindest gerade) nicht. Ich muss das Gefühl bekommen, dass ich wahrgenommen werde, dass man mich versteht, sich für meine Gedankengänge und meine Gefühle interessiert. Aber die sind ja so kompliziert und immer wieder kommen Fragen, die ich stellen möchte, weil ich nicht verstehe, was die "anderen" nicht ADSler denn denken, wie sie funktionieren, weil ich sie nicht verstehe.
    Immerhin tut es gut, dass ich dieses Forum gefunden habe und hier lese, dass es da draussen weitere Chaoten gibt, die kämpfen. Aber es ist doch ungeheuerlich, dass wir so viele sind und trotzdem jeder und jede immer wieder eingeholt wird.
    Für mich ist das schwierigste der Umgang mit Beziehungen und Nähe. Ich brauche den Austausch eigentlich so dringend, aber genauso brauche ich den Rückzug und die Ruhe und das kann halt ganz plötzlich einsetzen, dass ich mich dann zurückziehe. Ich finde so einfach keine verlässlichen Beziehungen, wo ich so Platz habe.
    Ich weiss nicht, ob ich mich da nun einigermassen verständlich ausgedrückt habe. Auf jeden Fall hat es mir jetzt gut getan, dass mal zu formulieren, das habe ich so noch nie gemacht.
    Könnt ihr mir irgendwie folgen, oder ist das für euch auch so spanisch, wie für meine Bekannten?
    also ich konnte dir schon folgen und ich versteh dich auch sehr gut, aber ich hab ja leider auch ADS so wie du

  7. #117
    OMMM-Beauftragte

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 46
    Forum-Beiträge: 5.035

    AW: (Der so-isses-Thread) Heute finde ich mein AD(H)S so richtig sch***, weil .

    naoko1 schreibt:
    Könnt ihr mir irgendwie folgen,
    Ich glaube, da können dir hier fast alle folgen - hast du denn schon mal versucht, Chaoten bei dir vor Ort zu treffen? Es hat mir über die Jahre glaube ich nichts so viel Kraft gegeben, wie die lieben Chaötchen, die ich hier bisher "in echt" kennenlernen konnte!

  8. #118
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 5.477

    AW: (Der so-isses-Thread) Heute finde ich mein AD(H)S so richtig sch***, weil .

    ... ich einfach keinen Anfang für die Baustellenarbeit mehr finde. Irgendwie ist der Zugang total weg und dabei hatte ich doch so viel vor. Die letzte Zeit hat mich wohl doch mehr entmutigt als ich dachte, dabei läuft doch jetzt gerade alles so gut, wenn nur das nicht wäre ...

    Himmel, Gesäss und Bindfaden noch mal!

    Was bin ich bloss für ein Mensch? Läuft mal alles einigermassen gut, kann ich mich nicht aufraffen? Knarzt und knarrt es an allen Ecken, sehne ich mich nach Ruhe und schaffe weg? Kann mich mal jemand neu programmieren? Irgendwas in der Software muss da falsch laufen, wenn ich gerad so auf "Error" stehe!

    Manche Probleme sind echt hausgemacht. Dabei steht doch in den 50 Tipps drin, mal soll nicht immer alles verkomplizieren und es auch mal annehmen, wenn es offenbar (zu) leicht läuft. Es MUSS NICHT immer schwer sein. Boah! In mir steht nicht mal alles auf "Ich kann nicht!" da steht überall "Ich will nicht!" - wie peinlich.

  9. #119
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.506

    AW: (Der so-isses-Thread) Heute finde ich mein AD(H)S so richtig sch***, weil .

    Hallo, ich verstehe alles, den ersten Teil sogar gut, weil es mir ähnlich ergeht.

    Allerdings sehe ich mittlerweile keinen Unterschied ob Normal oder ADS. Mit meinen ADSlern habe ich die gleichen Probleme, das sie mich genauso wenig verstehen,
    das liegt auch daran wie sie leben und in welchem Umfeld.

    Ich bin schon wochenlang krank und irgendwie bin ich einfach überfordert, ich muß die Wohnung entrümpeln usw., ich soll im Hause eine kleiner bekommen, doch auch da
    ist es so, das der Mann der die Wohnung noch besetzt hält (seine Mutter wohnte drin und ist schon seit zwei Jahren gestorben) immer noch nicht gekündigt hat. Die Vermieterin
    hat meinen neuen Mietvertrag schon vorliegen und ich habe jetzt gekündigt und muß nun den anderen Mieter dazubekommen, das er auch kündigt in diesem Monat.

    Das alle das verstehen und auf ihn schimpfen, das nützt mir nichts, ich bräuchte jemand, der sich mit mir zusammensetzt und überlegt, wie wir es geschickt machen, das wir
    ihn dazu bekommen die Kündigung zu unterschreiben.

    Den ich vermute, das er ein Problem hat die Wohnung leerzuräumen. Nun sagt jeder hier und da, ich helfe dir, doch das nützt mir nichts. Es müssen konkrete Pläne erstellt werden und auch Termine gemacht werden, wann oder wie und überhaupt was jemand helfen kann.

    Es ist viel zu entrümpeln, auch der ganze Boden soll raus, Teppich usw. das ist schwierig wenn ich noch drin wohne. Dann soll alles weiss überstrichen werden, dann auch die Heizungen und dann habe ich noch den Keller und die Kammer auf dem Balkon. Vielleicht bin ich überfordert und deshalb krank......ach ich schreibe in meinem Tagebuch weiter..... Gruß Paula

  10. #120
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 42

    AW: (Der so-isses-Thread) Heute finde ich mein AD(H)S so richtig sch***, weil .

    vielen dank für deine antwort! es tut mir gut, dass da draussen mich jemand wahrnimmt. ich habe hier natürlich schon gesunde freunde und freundinnen, aber irgendwo ist die grenze und dann kommen sie nicht mehr mit.
    ich bin schon dran andere betroffene zu suchen in meiner nähe. aber das braucht halt zeit, andererseits hast du recht, es ist ein anderer bezug möglich, wenn das gegenüber weiss, wovon ich spreche genauso gut ist es, ein like zu bekommen. ich bin richtig gerührt darüber. danke euch allen! ihr und das forum tut mir gut!

    ich bliebe dran und werde mich vor allem jetzt hier mal richtig vorstellen. das wäre dann immerhin wieder mal ein schritt.

Stichworte

Thema: (Der so-isses-Thread) Heute finde ich mein AD(H)S so richtig sch***, weil ... im Forum ADS ADHS Allgemeines bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2015 ADHS bei Erwachsenen Forum