Seite 3 von 3 Erste 123
Zeige Ergebnis 21 bis 29 von 29

Diskutiere im Thema Der Stern, 29.10.09, Titelthema "Ritalin" im Forum ADS ADHS Allgemeines
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #21
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 346

    AW: Der Stern, 29.10.09, Titelthema "Ritalin"

    Die ersten Reaktionen der Selbsthife-Verbände gehen an den Start....



    Leserbrief und offizielle Stellungnahme des ADS ev.:
    http://www.ohotest.de/ads-ev/images/...2031.10.09.pdf
    Esme , unterwegs in unendlichen Weiten des World Wide Web...

  2. #22
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 237

    AW: Der Stern, 29.10.09, Titelthema "Ritalin"

    pumpkin schreibt:
    Schon bei der ersten Frage/Antwort in diesem Interview koennte ich dem Huether eine reinhauhen. Als ich Kind war (vor rund 30-35 Jahren), habe ich max. Abends das Sandmaennchen im Fernsehen gesehen. Ich habe viel gespielt, vor allem draussen (Baumhaueser bauen ftw!), hatte massig Bewegung und Beschaeftigung und hab mehr ausprobieren koennen, als manchen Eltern heute lieb waere.



    Warum also habe ich dann trotzdem ADHS, Herr Huether?

    Man man man... das so ein Quatsch auch noch in "renomierten" Zeitschriften wie Geo abgedruckt wird ist ja kaum auszuhalten.
    Mir gehts auch so... Ich wohn auch im Kaff und hatte massig bewegung, immer draußen gespielt und trotzdem Probleme...

    Wenn ja ADS was damit zu tun hat dass im Vorderen teil vom Hirn zu wenig Dopamin vorhanden ist, dann änderts sich das doch auch net durch Bewegung.

    Klar sind die Kinder vielleicht gelassener wenn se de ganze Tag rumrenne aber dann sind ja bloß die Symptome gemildert und net des eigtl. Problem, oder net?

    hmm

  3. #23
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 346

    AW: Der Stern, 29.10.09, Titelthema "Ritalin"

    Wenn ja ADS was damit zu tun hat dass im Vorderen teil vom Hirn zu wenig Dopamin vorhanden ist, dann änderts sich das doch auch net durch Bewegung
    .


    Aber wie du siehst, erklärt diese irrige Vorstellung - verbunden mit deinen Smileys - den Satz:
    "Ein leichter Schlag auf den Hinterkopf erhöht das Denkvermögen"

  4. #24
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 1.742

    AW: Der Stern, 29.10.09, Titelthema "Ritalin"

    Hab mal was davon gehört, dass Bewegung wohl Endorphine und Serotonin freisetzt. Was ja zur Folge hätte, dass sich vielleicht ein Teil ausgleichen lässt... evtl. auch Aggressionen abbauen....

    Wenn man aber wieder still sitzt, dann sind die wohl auch wieder weg.... Und wie ist das dann mit dem Lernen im Unterricht.... Bewegen - Fehlanzeige

    Was uns wieder dazu führt, dass wir anders lernen müssen - über positive Gefühle - evtl. mit Bewegung....

    Und die Konsequenz für Erwachsene - Bewegung hilft sicherlich, evtl. gegen Depris aber gegen die Kernsymptome? Sicher nur mildernd...

    @Esme
    Schläge... auch Bewegung?


    LG
    Erika

  5. #25
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 346

    AW: Der Stern, 29.10.09, Titelthema "Ritalin"

    1411erika schreibt:


    @Esme
    Schläge... auch Bewegung?


    LG
    Erika

    Klar: Der Kopf wird gleichsam in Schwingungen versetzt!
    Massage des Frontalhirns durch Aufprallen auf den Stirnbeinknochen - setzt garantiert Endorphine frei....

    Ähnliches Phänomen: "Heureka, ich hab's (gleich) gefunden!"

    Selbststimulation der blockierten Idee mittels Schlag auf die Stirn

    Noch Fragen??

    Esme

  6. #26
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 237

    AW: Der Stern, 29.10.09, Titelthema "Ritalin"

    Klar schüttet der Körper enorphine (ähnlich wie opiate) bei Bewegung aus und die heutige Medizin ist der ansicht das der Botenstoff Serotonin hauptsächlich fürs "Glück" verantwotrlich ist, is abber noch komplexer weils da n haufen Rezeptor-Untergruppen gibt an dennen dann auch Antidepressiva mehr oder weniger spezifisch wirken.. ahc egal darauf wollt ich gar net raus...

    Und wenn man dauerhaften Sport betreibt wird man auch bestimm ruhiger und gelassener aber alleine damit das "Problem" in den Griff zu kriegen glaub ich nicht.

    -> Ich Politoxer Süchtling

    -> Schwester gesund (Sport-Süchtling bis zum umfallen, würd am liebsten den ganzen Tag nur rennradfahren oder joggen um die Gedanken ruhig zu stellen) ,macht Triatlons, Iron Men etc... und ihr hilfts such nur in Maßen... also ich denk das sie auch Ads oder so hat... Weil irgendwie ziehen sich diese ganzen Süchte quer durch meine Familie egal mit was...


    Irgendwas fehlt da... Und ich denk es ist das Dopamin und Noradrenalin wenn man das so vereinfacht ausgedrückt sagen darf. (GAAAAAAAAAANZ Einfach)

  7. #27
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 346

  8. #28
    soary

    Gast

    AW: Der Stern, 29.10.09, Titelthema "Ritalin"

    vom Tokol gibts auch ne stellungnahme
    #sorry falls die hier schon verlinkt is

    Gemeinsame Stellungnahme zum STERN Artikel "Ritalin statt Zuwendung"

  9. #29
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 346

    AW: Der Stern, 29.10.09, Titelthema "Ritalin"

    Gemeinsame Stellungnahme zum STERN Artikel "Ritalin statt Zuwendung"

    Und quasi als Nachtrag - last,not least...:



    Liebe Verantwortliche von Tokol,

    mit der hohen Belastung, die die Vorstandsarbeit im Trägerverein des ersten „Privaten Gymnasium für Kinder mit ADHS“ neben der eigentlichen Berufstätigkeit mit sich bringt, bekommen wir nicht alles mit, was in der Presse über ADHS berichtet wird. Umso entsetzter sind wir von den Äußerungen, die im Stern zu lesen waren.

    Wir danken Ihnen für die Ausarbeitung der Stellungnahme und bitten Sie, uns als Unterzeichner mit aufzunehmen.

    Karla Humburg-Wallis, 1. Vorsitzende
    Trägerverein „Privates Gymnasium Esslingen“ e. V.
    Rotenackerstr. 71
    73732 Esslingen
    Traegerverein-esslingen@web.de
    ADHS Schule ADHS Gymnasium Privates Gymnasium Esslingen ADHS Schule für Aufmerksamkeitsdefitzit-/Hyperaktivitätsstüung Privatgymnasium

Seite 3 von 3 Erste 123

Ähnliche Themen

  1. TV-Tipp: Jetzt RTL Stern-TV "Borderline-Syndrom"
    Von Alex im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.05.2009, 02:32

Stichworte

Thema: Der Stern, 29.10.09, Titelthema "Ritalin" im Forum ADS ADHS Allgemeines bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum