Seite 1 von 4 1234 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 32

Diskutiere im Thema Lindert der Aufenthalt im Wald eure Symptome? im Forum ADS ADHS Allgemeines
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Maus

    Gast

    Lindert der Aufenthalt im Wald eure Symptome?

    Ich habe vor ca. 3 Monaten gemerkt, dass das Spazierengehen im Wald mich danach klarer denken lässt. Aber leider nicht immer. Ich bin mir nicht ganz sicher von was das abhängt.

    Habt ihr vielleicht so was ähnliches bei euch auch bemerkt?

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 46

    AW: Lindert der Aufenthalt im Wald eure Symptome?

    ja ... ich bin ach so gern im Wald.

    Manchmal gehe ich lange, manchmal sehr lange, bis ich aufwache aus dem Grübeln, der Eile ... und dann ... bin ich da.
    Schön ist es dort, so wunderschön.
    Spaziergänge sind für mich ganz einfach, ganz natürlich, Meditation.

    rajas ... der gleich in den Wald geht und Bärlauch findet.

  3. #3
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 124

    AW: Lindert der Aufenthalt im Wald eure Symptome?

    Hey Maus!

    Ich habe seit guten 11 Jahren einen Hund und bin dementsprechend jeden Tag mit ihm spazieren. Und ich glaube, dass ich es ganz komisch fänden würde, wenn ich gar nicht mehr raus komme. Also raus im Sinne von ab in die Natur, mal Ruhe haben, Stress hinter sich lassen usw. Wobei es auch manchmal so ist, dass meine Gedankenraserei dann so richtig los legt. Kommt immer ein wenig auf die Tagesform an.
    Grundsätzlich tut es mir aber gut!

    Liebe Grüße

  4. #4
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 8.207

    AW: Lindert der Aufenthalt im Wald eure Symptome?

    Wenn man nicht gegen etwas im Wald allergisch ist, durchaus!

    Ich habe als Kind viel Zeit im Wald verbracht, da wir eine Landwirtschaft hatten - der
    Sauerstoff, die Gerüche, der weiche Boden, das Licht, das durch die Baumkronen durchkommt,
    die Möglichkeit, dass man etwas entdeckt, Pilze, Pflanzen, Tiere, Steine.

    Dafür wurde der Mensch gemacht, schließlich haben wir uns in den letzten paar 1000 Jahren
    nicht groß verändert.

  5. #5
    Ist öfter hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 124

    AW: Lindert der Aufenthalt im Wald eure Symptome?

    Achso, was ich noch sagen wollte (würde ja gern meine. Beitrag editieren aber das geht am Handy irgendwie nicht): finde es deutlich angenehmer in einem richtigen Wald zu sein, als beispielsweise in einem Stadtpark wo total viele andere Leute unterwegs sind.

  6. #6
    Muh!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 6.856

    AW: Lindert der Aufenthalt im Wald eure Symptome?

    Als freiwilliger Stadtmensch lebe ich seit 2 Jahren mitten im Wald. Diese Zeit war sehr erholsam, weil mein Kopf voll Müll war, den ich erst beseitigen musste. Nun bin ich erfrischt und möchte wieder in die Stadt zurück. In erster Linie möchte ich, um zufrieden zu sein, Menschen Um mich herum haben und nicht Bäume.

    Als Biologe/Ökologe kämpfe ich natürlich um den Erhalt jedes Baums, muss aber nicht in unmittelbarer Nähe von Bäumen leben.

  7. #7
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 8.207

    AW: Lindert der Aufenthalt im Wald eure Symptome?

    Wenn ich mal auf meinen "Besitzungen" bin, gehe ich gerne ganz früh am Morgen in den Wald,
    um z. B. den Fleck aufzusuchen, wo Maiglöckchen wachsen oder um im Sommer Pilze zu sammeln.
    Da mein Mann keine Luste hat früh auszustehen, gehe ich alleine und grusel mich, aber meistens
    ziehe ich mich so schrecklich an, dass ich wahrscheinlich für eine Vogelscheuche gehalten werden
    würde.

    Oh, jetzt habe ich so große Lust, sofort in meine Heimat zu fahren, aber ich muss am Pfingstsonntag
    arbeiten (was auch sehr schön sein wird).

    Ich wünsche allen schöne Spaziergänge durch Wälder am Pfingstwochenende!

  8. #8
    salamander

    Gast

    AW: Lindert der Aufenthalt im Wald eure Symptome?

    Hallo Maus,

    ja bei mir ist das auch so. Lange Märsche in der Natur tun mir sehr gut. Auch barfuß laufen, den
    Boden unter meinen Füßen spüren, draußen sein, etwas im freien tun. Das bringt mich ins Gleich-
    gewicht.

    LG
    Sala

  9. #9
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 8.207

    AW: Lindert der Aufenthalt im Wald eure Symptome?

    @steintor

    Ich mag Menschen auch gerne, aber Bäume mag ich nicht nur im Wald, sondern auch auf der
    Kreissäge und dem Hackstock. Holzmachen ist mein Lieblingshobby, leider wohne ich zur Miete
    und wir haben eine Ölheizung, aber meine Geschwister auf dem Land machen alle Feuerholz.

    Ich kann verstehen, warum mein Vater uns nie an die Kreissäge gelassen hat, es war nicht nur
    die Sorge um unsere Unversehrtheit, es hat ihm selbst zu viel Spaß gemacht. An die Kettensäge
    wage ich mich aber noch nicht.

    LG Gretchen

    P.S. Holzhacken kurbelt die Serotonin-Ausschüttung an.

  10. #10
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 1.209

    AW: Lindert der Aufenthalt im Wald eure Symptome?

    Früher konnte ich im Wald, auf dem Berg und allgemein in der Natur den Kopf gut freibekommen. Heut kann ich das auch nicht mehr aushalten.

    Ich bin mir nicht ganz sicher von was das abhängt.
    Bei mir wars die Reduktion der Außenreize. Die Stadt dröhnt und lärmt nunmal und macht den Menschen kirre. In der Natur sind die Reize auf essentielle Infos beschränkt. So erklär ich mir das.

Seite 1 von 4 1234 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Wurden eure (ADHS)-Symptome schon mal als "Psychose" missinterpretiert?
    Von Aleã im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.06.2012, 09:30
  2. Schwierigkeiten mit stationärem Aufenthalt
    Von Heike im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 1.04.2012, 01:01
  3. "Der Wald war mein Ritalin" ...Richard Louvs in der Zeit
    Von Wildfang im Forum ADS ADHS: Presse, Medien
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 6.12.2011, 11:56
  4. Bad BRAMSTEDT - Tipps für den Aufenthalt
    Von Tilalila im Forum ADS ADHS Erwachsene: Ärzte und Kliniken
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 26.01.2011, 21:28

Stichworte

Thema: Lindert der Aufenthalt im Wald eure Symptome? im Forum ADS ADHS Allgemeines bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum