Seite 6 von 6 Erste ... 23456
Zeige Ergebnis 51 bis 59 von 59

Diskutiere im Thema Seid ihr kreativ/künstlerisch begabt? im Forum ADS ADHS Allgemeines
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #51
    Wooosah!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 181

    AW: Seid ihr kreativ/künstlerisch begabt?

    chaos spawn schreibt:
    Anhang 13918<- Zwerg-Henker

    Ja, bin ich. Momentan modelliere ich gerne Miniaturen (ca. 25-30mm hoch) die dann abgeformt werden, in Zinn gegossen und später verkauft werden sollen. Da Bilder mehr sagen als 1000 Worte hab ich mal eins angehängt . Aber ich zeichne auch gerne und hab auch mal Air-brush gemacht, ach ja, und ich bemale auch gerne kleine Zinnminiaturen.
    Jetzt hätt ich doch mal 2 Fragen: Modellierst du nur oder spielst du auch? Und, machst du auch Auftragsarbeiten? So im Warhammer 40k / SciFi Bereich?

  2. #52
    like a Hobo...

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Forum-Beiträge: 639

    AW: Seid ihr kreativ/künstlerisch begabt?

    Ich denke schon, das ich kreativ bin.

    Arbeite als Pflegedienstleitung und Heimleitung.

    Ich bin sehr kreativ im Marketing Bereich. Habe gute Ideen, gestalte Anzeigen und Postkarten selber.

    Fotografiere sehr gerne und denke mir Kurztexte passend zu dem Foto aus.

    Ich konnte mal sehr gut zeichnen. Habe ich aber leider lange nicht mehr gemacht.

    Ich habe immer Phasen, da kann ich sehr gut schreiben. Sagt man mir auf jeden Fall immer wieder.
    Meine Fantasie ist extrem lebhaft und kreativ

  3. #53
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 27
    Forum-Beiträge: 574

    AW: Seid ihr kreativ/künstlerisch begabt?

    Ein ganz ganz großes Problem habe ich mit dem Thema Kreativität.
    Ich habe Ideen, die ich einfach nicht umsetzen kann, weil ich technisch (vor allem Malen und Musik) nicht umsetzen kann. Mit der Zeit hat sich ein unglaublicher Stapel an Ideen angesammelt, der mich irgendwie schon belastet.

  4. #54
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 175

    AW: Seid ihr kreativ/künstlerisch begabt?

    Exul schreibt:
    Ein ganz ganz großes Problem habe ich mit dem Thema Kreativität.
    Ich habe Ideen, die ich einfach nicht umsetzen kann, weil ich technisch (vor allem Malen und Musik) nicht umsetzen kann. Mit der Zeit hat sich ein unglaublicher Stapel an Ideen angesammelt, der mich irgendwie schon belastet.
    Ich hätte da eine Lösung für das musikalische Problem.
    Lerne ein Instrument zu spielen.
    Und das war jetzt nicht so doof gemeint wie es sich wahrscheinlich anhört.
    Gruß
    Lucky

  5. #55
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 27
    Forum-Beiträge: 574

    AW: Seid ihr kreativ/künstlerisch begabt?

    Lucky Strike schreibt:
    Lerne ein Instrument zu spielen.
    Ich bin für Klavier und E-Gitarre einfach zu taktlos gewesen.
    Ist ja nicht so, als dass ich es nicht versucht hätte.

  6. #56
    N o r d f r a u

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 62
    Forum-Beiträge: 8.214

    AW: Seid ihr kreativ/künstlerisch begabt?

    Also ich oute mich mal als wenig kreativ, mein Gehirn schafft es einfach nicht, so hin und herzuspringen und
    die Informationen zu verknüpfen. Aber ich kann mich gut in "Kreative/Künstler...." hineinversetzen.
    Ich bin mehr Beobachterin/Berichterstatterin/Aufräumerin. Und manchmal fällt mir auch wirklich etwas
    Gutes ein. Dann gibt es immer so eine "Dopamin-Dusche".

    In der Musik (ich kann nur singen) fehlt mir auch ein bisschen das Taktgefühl, dagegen kann ich sehr gut
    Gefühle ausdrücken.

    Ich bin fast 60 und bin im wesentlichen zufrieden mit meinem Leben und "je ne regrette rien......"

  7. #57
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 40
    Forum-Beiträge: 159

    AW: Seid ihr kreativ/künstlerisch begabt?

    Habe mal einen Test beim Psychologen gemacht als ich jünger war, da kam raus dass ich einen IQ von 126 habe und besondere Fähigkeiten in Mathe, Logik und räumlichen Vorstellungsvermögen. Eine Ex von mir meinte, ich hätte so viele Talente, sie verstehe nicht warum ich nix draus mache.

    In der Hochschule habe ich den "Ruf" sehr kreativ zu sein soweit ich das einschätzen kann, zumindest höre ich das immer wieder. War auch schon immer gut im lösen von Problemen die vielschichtiges Denken erfordern.
    Als Kind war ich sehr gut im Malen, später auch im technischen Zeichnen. Habe aber aufgehört weil mich das irgendwann frustriert hat.

    Im Chor war ich auch, bin aber rausgeflogen wegen einer blöden Geschichte. Mein Problem beim Singen ist, ich kann mir keine Gesangsmelodien merken und Noten lesen kann ich auch nicht. Ich glaube aber das ich besser singen kann als so mancher der behauptet er könne singen.

    Ich bin gut mit den Händen, das heißt ich kann viele Sachen gut die Fingergeschick erfordern wie etwa Basteln und Nähen. Habe da auch schon recht viel gemacht, aber wenn ich sowas einmal gemacht habe, wie etwa ein Kuscheltier nähen (das letzte was ich in der Hinsicht gemacht habe), dann will ich lieber etwas neues probieren.

    Ich bin empathisch, habe schon oft ins blaue geschossen, ins Schwarze getroffen und somit Menschen dazu gebracht sich zu öffnen. Das kann ich aber nicht professionalisieren, weil mich das zu sehr runterzieht auf Dauer und ich konträr dazu gelegentlich ein ignoranter Rüpel bin.

    Schreiben kann ich auch, habe schon alles mögliche geschrieben, auch Gedichte und Geschichten. Wenn man mir sagt wie eine andere Gattung aufgebaut sein muss, bin ich darin auch gut. Damit meine ich z.B. journalistische Textgattungen. Bekomme da immer wieder regelmäßig postives Feedback.

    Was ich erst seit kurzem weiß, bzw sigh ergeben hat ist, ich habe auch ein Talent für das gesprochene Wort. Hauptsächlich wenn ich vor einer Gruppe reden muss. Ich neige dazu mich (wie beim Schreiben auch) zu verschachteln. Ich sehe das aber nicht als Zeichen von Kreativität, sondern als Herausforderung einen kürzeren und prägnanteren Stil zu erlernen.

    Kreativ auf jeden Fall auch. Ich habe immer viele Ideen wenn Kreativität erfordert ist. Allerdings stellt das oftmals auch ein Hindernis dar. Gerade wenn man im Team arbeitet stoßen die Ideen die ich am besten finde auf Unverständnis. Meine Ideen werden meist als zu gewagt (Gesellschaftsnonkonform) oder "größenwahnsinnig" betrachtet. Manchmal habe ich auch das Gefühl, die Leute finden eine Idee witzig und sind überrascht von der Abwegigkeit, sehen aber nicht wie erfolgreich deren Realisierung sein könnte. Zum Teil verstehen die Leute nichtmal wovon ich eigentlich rede, egal wie ich es formuliere.

    Zudem bin ich gut darin alles schlechtreden zu können und kann auch allem schlechten etwas positives abgewinnen.

    Ich kann mich in andere Menschen oder "Dinge" (z.b. Ideologien, Weltanschauungen) eindenken. Das heißt ich kann von deren Warte aus argumentieren. Das ist aber so eine Sache, weil ich das manchmal unbeabsichtigt mache (oppositionales Verhalten) ohne dass es eigentlich meine persönliche Überzeugung ist. Aber sogar wenn ich es mit Absicht mache und dies auch so kommuniziere, ziehe ich damit oft Antipathien auf mich. Wenn es zum Beispiel um ein Thema wie Kindesmisshandlung geht und alle nach Todesstrafe schreien und ich dagegen argumentiere, z.b. aus Sicht der Täter, sind viele zu sehr emotional eingebunden um eine andere Perspektive einzunehmen.
    Kleine Anekdote: Ich war mal auf einer Geburtstagsfeier auf der alle überzeugte Christen waren. Irgendwie ging es um Schuld und Sünde im Kontext zur heutigen Gesellschaft. Weil ich der Meinung war, dass viele zu sehr in ihren Anschauungen gefangen und somit eine einseitige Sicht hatten, habe ich kurzerhand behauptet, ich sei Jesus, bzw Jesus war weder ein besserer noch ein schlechterer Mensch als ich. Das hat Spaß gemacht

  8. #58
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Forum-Beiträge: 445

    AW: Seid ihr kreativ/künstlerisch begabt?

    Ich bin sehr kreativ. Manchmal würd ich sogar sagen zu kreativ... Dann hab ich zicktausend Ideen im Kopf und kann keine einzige fassen und umsetzen, dabei schreit mein Innerstes gerade danach...
    Ich schreibe ab und zu Kurzgeschichten (kein spezielles Genre, je nach Idee...), ich zeichne mit Kohle/Bleistift und klimper gern auf meiner Gitarre irgendwelche zusammengewürfelten Akkorde...

    Zur Zeit hab ich aber ne Blockade. Abgesehen vom Gitarre spielen bleibt der Rest grad leider auf der Strecke.

  9. #59
    ADHD-Squirrel

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 437

    AW: Seid ihr kreativ/künstlerisch begabt?

    Ich habe eigentlich eine blühende Fantasie, andererseits ist meine bildliche Vorstellungskraft total schlecht. Genauso scheine ich unfähig zu sein eine Geschichte zu schreiben. Bin ich also nur in bestimmten Bereichen fantasievoll? Oder blockiert mich nur meine Angst?

    Wenn man schreibt, dann schreibt man anfangs meistens auch nur Mist, über diese Hürde bin ich nie drübergekommen.

Seite 6 von 6 Erste ... 23456

Ähnliche Themen

  1. Bist du musikalisch begabt?
    Von Spektakulus im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 22.04.2013, 19:26
  2. Diagnose seid September und seid dem 12 kg abgenommen !!
    Von Mr.Fulldown im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 14.11.2012, 13:19

Stichworte

Thema: Seid ihr kreativ/künstlerisch begabt? im Forum ADS ADHS Allgemeines bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum