Seite 5 von 6 Erste 123456 Letzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 59

Diskutiere im Thema Seid ihr kreativ/künstlerisch begabt? im Forum ADS ADHS Allgemeines
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #41
    pi pa po

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 525

    AW: Seid ihr kreativ/künstlerisch begabt?

    beruflich: grafikerin

    male, zeichne, fotografiere (inkl. elektronischer bildbearbeitungen), fotografiere alt&analog, kombiniere Foto&malen, schreibe (alles, aber es muss in einem Zug durchgehen), spiele gern mit Worten.
    UND denke mir unheimlich viel aus! (damit mein ich jetzt nicht, ich lüge - es geht um Gebilde im kopf/ideen/etc - nicht dass mir hier wer nen strick draus dreht *g)


    ja, ich glaube, ich kann sagen: künstlerisch/kreativ - auf voller länge.

  2. #42
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 62

    AW: Seid ihr kreativ/künstlerisch begabt?

    Ja, ich bin auch sehr kreativ.

    Ich kann sehr gut zeichnen und malen, was ich seit Jahren aber nicht mehr mache.
    Ich erfinde wunderbare Geschichten, die ich aber nicht aufschreibe, nur meiner Tochter erzähle.
    Und ich habe 1000 wunderschöne Ideen (zum Teil auch sehr konkret) was ich so alles in meinem Leben anstellen könnte ..... Ein Buch schreiben, einen Blog führen, Kurse in der VHS geben, noch ein Buch schreiben, den Gärten gestalten, die Wände bemalen, meine Kleider verschönern ...... Was ich wahrscheinlich nie tun werde.

    Wo ich meine Kreativität auslebe, ist in meinem Beruf. Ich bin im Vertrieb tätig und coache auch Vertriebler. Für jede Herausforderung habe ich sofort eine teilweise auch recht unkonventionelle fantastische Lösung parat. Es gibt nichts, was es nicht gibt und für jedes Problem gibt es eine Lösung..... Es gibt eigentlich gar keine Probleme in meinem Beruf.

  3. #43
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 88

    AW: Seid ihr kreativ/künstlerisch begabt?

    Mein neustes Kunstwerk:
    Klicke auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	female-fighter2.jpg
Hits:	45
Größe:	101,3 KB
ID:	15550
    Damit ihr eine Vorstellung von ihrer Größe habt:

    Der Sockel auf dem sie steht ist ein Sektkorken und ihr schild ist eine 1 cent Münze

  4. #44
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 245

    AW: Seid ihr kreativ/künstlerisch begabt?

    Wahnsinn...wow...sprachlos.... irre schön

    Früher habe ich viel gemalt,meistens Kohlezeichnungen,dann später mit Twinklinks und heute friemel ich mir mit meinen Perlen was zurecht.
    Specksteinbearbeitung find ich auch toll,aber in der Wohnung mag ich das nicht,aber in der nächsten Wohnung,hoffe ich,gehts dann wieder damit weiter

  5. #45
    Ist interessiert

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 48

    AW: Seid ihr kreativ/künstlerisch begabt?

    Ich bin Musikalisch ziemlich begabt, mit 7 Trompete, jetzt spiel ich Klavier und Produzier elektronisches BUM BUM.
    Ich zeichne extrem gern... Mal mehr mal weniger.
    Ich Arbeit gerne mit Photoshop.
    Künstler mir i-was MIT 3D programmen zusammen.
    Oder begeister mich einfach für Kunst und Musik

  6. #46
    Wooosah!

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 181

    AW: Seid ihr kreativ/künstlerisch begabt?

    Kreativ, hmm....

    Bin ich, sehr sogar. Habe tausend Ideen, was ich gern mal machen würde, und ich schaff es nur einen Bruchteil davon anzufangen und selbst davon bringe ich nicht alles zuende.

    Ich zeichne gerne, habe nur leider viiiiel zu wenig Zeit dafür. Basteln tu ich auch gern, außerdem ist mein Beruf [Konditorin] ja auch irgendwie kreativ, ich schreibe gern, aber auch dafür hab ich kaum Zeit -.-*

  7. #47
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 175

    AW: Seid ihr kreativ/künstlerisch begabt?

    Interessantes Thema.
    Ich habe Fahrzeuglackierer gelernt, mit einer Vorliebe für Details ( ja, das ist auch Kunst ).
    Eine Weile habe ich meine Brötchen als Kulissen- und Bühnenbauer verdient. Wer gerne deutsche Krimiserien in den öffentlich-rechtlichen guckt, hat bestimmt schon was gesehen, das von mir gebaut oder gestaltet wurde.
    Ich zeichne gerne und wohl auch recht gut.
    Demnächst werde ich mich hoffentlich wieder mehr mit dem Thema "Airbrush" befassen.
    Ein Leben ohne Gitarre und Blues könnte ich mir nicht vorstellen.

    Aber um dauerhaft von einem der genannten zu leben hat es leider nie gelangt.

    Handwerklich gibt es auch kaum etwas das ich nicht zumindest versuchen würde.
    Gruß
    Lucky
    Geändert von Lucky Strike (17.01.2015 um 15:56 Uhr)

  8. #48
    Fühlt sich hier wohl

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 27
    Forum-Beiträge: 574

    AW: Seid ihr kreativ/künstlerisch begabt?

    Ich selbst halte mich eigentlich für gar nicht so künstlerisch begabt, aber was ich in letzter Zeit aus meinem Umfeld mitbekomme, muss es wohl das Gegenteil sein. Es kann aber auch sein, dass es mir nie so vorkommt, weil ich Sachen immer anfange, sie mich nie zufrieden stellen und ich zur Nächsten wechsel. Oder halte ich es einfach für ganz normal?

    Naja, das größte Lob, dass ich nur indirekt mitbekommen habe, weil ich zu der Person selbst keinen Kontakt mehr habe, war: "Und da studiert der Mathe, wenn der sowas malt. Sicher, dass er sein Talent nicht wegwirft?"
    Ich muss jetzt dazu aber sagen, dass ich bis zu einem gewissen Zeitpunkt auch meinen Spaß an Mathe hatte. (nur halt nach den Ereignissen der letzten Monate nicht.)
    Im Bereich Malen/Zeichnen habe ich mich bisher an verschiedenen Techniken ausprobiert, wobei ich meistens das Interesse nach 2-3 Bildern verloren habe. Häufig war es einfach, dass mir aber auch die Zeit fehlte und ich andere Sachen bevorzugt habe. Ein bischen bereue ich es, weil es türmen sich die Ideen und ich bin in der Zeit, in der ich nichts gemacht habe, einfach nicht besser geworden und kann die Ideen immer noch nicht umsetzen. Ich möchte dies jetzt aber ändern.
    Zur Zeit arbeite ich an einer Bleistiftzeichnung, probiere mich an Kohle, sowie Pastellkreiden aus und bereite das nächste Aquarell (ein sehr persönliches und düsteres Motiv) vor. Zuletzt habe ich auch meinen Gefallen daran gefunden, Techniken zu kombinieren.

    Soviel zum Zeichnen und Malen. Musikalisch sieht es nicht so toll aus, weil ich bin ein sehr taktloser Mensch. Also ich meine jetzt musikalisch taktlos. Naja, manchmal auch das andere .
    Ich habe mich erfolglos an Klavier und E-Gitarre versucht, aber beides aufgehört, weil ich nie besser geworden bin und nie gut genug war, um das was mich interessierte zu spielen.
    Nach der Trennung habe ich mich am Growling versucht, was im Gegensatz zum normalen Singen, sogar recht gut klappt. Ich bin in der Lage dies ohne negative Folgen (Heiserkeit, Halsschmerzen oder schlimmeres) durchzuführen und habe mir mittlerweile verschiedene Techniken angeeignet.
    Ideen für Songs habe ich auch, aber es sind nur unfertige Ideen und ich habe keine Ahnung, wie ich die Instrumente einbauen kann, weil ich eben diese nicht spielen kann. Eine Band habe ich nicht, und ich bin da auch sehr skeptisch, weil ich nicht gerne im Mittelpunkt stehe, also auf der Bühne zu stehen, wäre ein Alptraum für mich.

    Ich verstehe es nicht, was die Leute teilweise an meiner Wortwahl haben, aber sie bringt wohl immer wieder Lacher.
    Wo ist das Problem einen Polizeischlagstock als Migräne-stäbchen zu beschreiben oder auf die Frage, ob ich Snowboard fahren kann, damit antworte, dass ich einen wortwörtlichen Crashkurs hatte? Sind solche Wortspiele ungewöhnlich? Ich weiß es nicht, weil mir passiert sowas häufig unbewusst.

    Wenn ich das hier so schreibe, muss ich meine Antwort vom anfang wohl ein bischen korrigieren. Es kann gut sein, dass ich ein wenig kreativ bin. Es würde aber auf keinen Fall reichen, um damit meinen Lebensunterhalt zu verdienen.

  9. #49
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 11

    AW: Seid ihr kreativ/künstlerisch begabt?

    Hallo,
    Ja war und bin noch etwas als Alleinunterhalter unterwegs. An die Originaltexte kann ich mich schwer halten, auch die Melodie ist oft sehr improvisiert geetaltet. Eine zeitlang warteten die Leute bewusst auf einen Fehler und wievich mich da wieder rausspiele...

    Zwei gestaffelte Patente habe ich im November und Dezember beim europaeischen Patentamt in Muenchen angemeldet. Habe eigentlich vor, damit im April an die Erfindermesse in Genf zu gehen, falls ich keinen Partner oder Fabrikanten finde. Suche jemanden der mir elastomere Igelbaelle auch mit Innennoppen und speziellen Ausgestaltungen herstellen kann...

    Ja doch - gehoere eindeutig zu den kreativeren. Den meisten in meinem Umfeld bin ich zu kreatig.

    Mein Hauptjob zum Broetchen verdienen ist zur Zeit ADR LKW-Fahrer...

    Euer Rumpelstilz

  10. #50
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 39

    AW: Seid ihr kreativ/künstlerisch begabt?

    Naja ich bin kreativ kann von allem ein bißchen aber nichts wirklich meisterhaft.

    gruß keineinfall

Seite 5 von 6 Erste 123456 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Bist du musikalisch begabt?
    Von Spektakulus im Forum ADS ADHS Erwachsene: Umfragen
    Antworten: 111
    Letzter Beitrag: 22.04.2013, 19:26
  2. Diagnose seid September und seid dem 12 kg abgenommen !!
    Von Mr.Fulldown im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 14.11.2012, 13:19

Stichworte

Thema: Seid ihr kreativ/künstlerisch begabt? im Forum ADS ADHS Allgemeines bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum