Zeige Ergebnis 1 bis 3 von 3

Diskutiere im Thema Streiche- Symptome für AD(H)S? im Forum ADS ADHS Allgemeines
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 28
    Forum-Beiträge: 11

    Streiche- Symptome für AD(H)S?

    Hallo, liebe Leute!

    Also mich macht seit einigen Tagen oder gar Wochen diese ADS Geschichte völlig wahnsinnig, weil ich immer mehr und deutlicher Erklärungen für mein absonderliches Verhalten finde, dass sich quer durch meinen Lebenslauf zieht.

    Immer wieder bei meinen ganz persönlichen Recherchen stieß ich auch auf diese Märchengeschichten um Max und Moritz etc.

    Kennt ihr ähnliche Geschichte aus eurer Kindheit? Wenn ich mich zurückentsinne, gab es für mich kaum etwas Erheiternderes und Stimulierenderes, wenn ich mich über anderer durch mich verursachten Schaden erheitern konnte. Vorab, ich habe nie jemanden ernsthaft geschadet, nur insofern, dass es denjenigen geärgert hat und es entsprechenden Tumult gab.

    Schon im Kindergarten fing es an, dass ich die Jacken der einzelnen Kinder, jedes hatte seinen eigenen Jackenhaken mit individuellem Symbol, umhing. Auch hatte der Kindergarten einen eigenen Waschraum, in dem wir täglich die Zähne putzten. Auch hier hatte jeder seine Zahnbürste im eigen Zahnputzbecher und alles war wie so oft auf mysteriöse Weise vertauscht oder verschwunden. Und das zog sich so weiter bis in die Grundschule hinein, wo dann Federtaschen in anderen Rucksäcken waren, genauso Hefte und andere Sachen.
    Es gab immer Streit und Aufregung, immer unter anderen, auf die der unmittelbare Verdacht fiel, auch die Lehrkräfte waren zum Teil völlig überfordert und ratlos.

    Ich war zur Grundschulzeit immer ausgesprochen brav, ruhig und auch immer einer der besseren SChüler, völlig unverdächtig eben. Auf Klassenausflügen oder auch Kindergartenausflügen bin ich immer nachts um andere Zelte geschlichen oder andere Räume, je nach dem, wo und wann.
    begleitende Eltern dachten teilweise an potentielle Kinderschänder oder Vergleichbares ... Ich war eigentlich immer alleiniger Täter, wenn ich mich allerdings an die Kindergartenzeit erinnere, kam es auch vor, dass ich Gruppen oder Kinder gegeneinander aufstachelte, vor allem welche, die stärker waren als ich, die sich dann gegenseitig tweilweise die Zähne ausschlugen (glücklicherweise warens ja noch Milchzähne ).

    In der Jugend wurde ich hingegen ruhiger, ich hang ich viel vorm PC und tauchte in Welten und Szenarien ein, die mich außerordentlich tief fesselten.
    Allerdings gab es auch da Geschichten, die in ganz ähnlich Weise von gegenseitigem aufstacheln und in Unruhe bringen handelten wie die aus voriger Zeit. Vor allem in Pfadfinderlagern und in der damaligen Jugenfeuerwehrzeit.

    Einmal in meinen Teenagerzeit jedoch brachte ich das ganze Dorf in Aufruhr. Ich kam von einer Party wieder und dachte mir, du könntest gut noch was reißen. ALso zündelte ich alle SPD Plakate im Dorf an, Tage darauf dann die CDU Plakate. Beide Parteien beschuldigten sich natürlich gegenseitig . Ich weiß, übliche Sachbeschädigung und antidemokratisch, aber über solche Dinge habe ich in solchen Momenten nieee nachgedacht, so sehr ich manche Taten im Nachhinein bereute und habe Rückgängig machen wollen.
    Vor allem die Sache damals im Kindergarten, als die Zähne flogen, da hatte ich schon echt ein übel schelchtes Gewissen, weil die Jungens sich schon ziemlich heftig "berührten".

    Nunja, heute bin ich mit 23Jahren immer noch unheimlich streitlustig, aber mittlerweile so kanalisiert, dass ich kaum mehr ein schlechtes Gewissen haben muss, es sei denn, ich schoss mal wieder verbal über das Ziel hinaus. Ansonsten wird diese Eigenart von nahezu allen als höchst sympathisch empfunden. Auch weit zurückliegende Geschichte, über die ich mittlerweile offen rede, sorgen für allgemeine Erheiterung.

    Aber gut, ich lasse jetzt auch mal andere zu Wort kommen, vielleicht gibt es hier ja auch noch andere vom Schlage Max und Moritz.

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 569

    AW: Streiche- Symptome für AD(H)S?

    Also Streiche habe eigentlich alle Kinder in meinem Umfeld gelegentlich mal ausgeheckt. Ich muss allerdings zugeben dass ich da durchaus immer mal wieder als besonders kreativ galt. Nur war das was von Erwachsenen dann als Streich gewertet wurde von mir meist garnicht geplant, sondern Nebenprodukt von irgendwelchen spontanen Ideen die ich dann mal ausgetestet habe.....
    Ziemlich ärgerlich wenn dann anwesende Erwachsene nicht davon zu überzeugen sind, dass das was sie als Streich gewertet haben eigentlich garnicht im Sinne der Erfinderin gelegen hatte. Wobei ich aber - heute - durchaus nachvollziehen kann, das so einige meiner Erklärungen zu absurd gewirkt haben könnten, um nicht nach Rausreden zu klingen.

  3. #3
    Comicus Divinius

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1.200

    AW: Streiche- Symptome für AD(H)S?

    Ich sage immer, ich habe zwei Seiten an mir. Auf der einen Seite den ernsten gebildeten Religiösen Denker und auf der anderen Seite den Clown.
    Wie habe ich es mal ausgedrückt" Nach vielen Ernsten Geschichten und Gedichten merkte ich plötzlich, eigentlicht bin ich ein Clown.

    Meine Eltern, Freunde, ehemaligen Lehrer, haben unzählige Geschichten, Sprüche und Taten von mir im Gedächtnis, die sie gerne erzählen.
    Mit mir lachen, über mich lachen, kenn ich alles. Ich habe ständig Unsinn im Kopf, immer noch, selbst mit 24. Ein Guter Mann hat stets ein Kindliches Gemüt.
    Ich werde einmal die Sorte Väter sein, die ihren Kindern Spielzeug Eisenbahnen schenken und begeistert mit spielen werden.
    Ich bin überrascht wie leicht es mir fällt, spontan Witzig zu sein und Satiren zu schreiben, Ironisch spreche ich Fließend.

Ähnliche Themen

  1. Ad(h)s Symptome?
    Von mathpics im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 13.12.2012, 16:26
  2. Kennt ihr die Symptome
    Von tinchen79 im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.08.2012, 15:54
  3. Meine Symptome und ich
    Von bluevelvet im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.02.2012, 19:31
  4. Körperliche Symptome
    Von blade im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 58
    Letzter Beitrag: 30.07.2010, 22:50
  5. Symptome
    Von flocky im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 21.03.2010, 21:30

Stichworte

Thema: Streiche- Symptome für AD(H)S? im Forum ADS ADHS Allgemeines bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum