Seite 4 von 4 Erste 1234
Zeige Ergebnis 31 bis 36 von 36

Diskutiere im Thema es gibt kein ADHS meine Theorie im Forum ADS ADHS Allgemeines
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #31
    Chaotin

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 50
    Forum-Beiträge: 5.321

    AW: es gibt kein ADHS meine Theorie

    :troll:
    Füttert bitte den Troll nicht!

  2. #32
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 1.101

    AW: es gibt kein ADHS meine Theorie

    Adhslol schreibt:
    Ich hab nicht gesagt das sie zu faul und blöd sind. Das hast du dazugefügt. Ich habe gesagt das sie durch diesen Stempel "Krankheit", eine Ausrede haben,auch unterbewusst, nichts zu ändern.
    Sicher es gibt Faulheit das nicht von der Hand zu weisen und sicherlich ist das jeder mal. Nur was wenn man eben nicht faul ist und sich anstrengt und doch nichts klappt.
    Du weist nicht wie sehr sich hier einige selbst gequält haben.
    Mein beispiel aus der Kindheit: Ich hatte Hausaufgaben auf. in der Schule konnte ich die Aufgaben nur zu Hause bekam ich es nicht hin. ich strengte mich an und wie, den ich hatte immer schon den Drang gute Noten zu bekommen. Auch mehrmaliges Erklären meiner Eltern wie es funktioniert brachte nicht das gewünschte Ergebnis. ich redte mir dann oft ein ich bin dumm, das wiederum zerstörte mein Selbstbewusstsein, ich traute mir irgendwann nichts mehr zu.

    Klingt das nach Faulheit?


    Ich wollte keine Gefühle nicht ernst nehmen. Aber woher kommen den die Gefühle? Hat sie dir jemand ins Hirn gesendet. kamen sie von aussen? Nein. Das kommt alles von einem selbst, von Innen. Nur das wollte ich damit sagen.
    Hau dir einfach mal mit einem Hammer auf den Daumen, woher kommt das Gefühl Schmerz, was hat es verursacht?
    Es ist immer ein Spiel zwischen äusseren und inneren was Gefühle heraufbeschwört.
    Nur wie hoch immer die Anteile von beiden sind ist unterschiedlich.
    z.B. ich muss weinen wenn ich einen traurigen film sehe ein anderer nicht. Warum?
    Das kommt davon wie emotional ich bin was wiederum damit zusammenhängt wie sehr ich mich in eine Person hineinfühlen kann was definitiv keIne Eigenschaft ist die mir beigebracht wurde.
    Von aussen kommen die Bilder und der Ton was mich bei meinen Emotionen auch stark beeinflusst
    Sehe ich bestimmte Bilder werden Schubladen meiner Erfahrungen in meinem Unterbewusstsein geöffnet nur welche darauf habe ich bewusst keinen Einfluss.
    Also spielen äussere faktoren wie auch innere immer zusammen wenn es um Emotionen geht.
    Es geht auch völlig ohne äussere Faktoren dass passiert dann wenn ich an etwas trauriges denke und glaub mir AD(H)Sler denken sehr sehr viel. Das hat dann den Anschein man ist z.B. ohne Grund traurig weil ein grund ja immer etwas ist was von aussen auf einem einströmt.



    Also ich denke einfach das es kein ADHS gibt weil das einfach normal ist, das es Menschen gibt die lauter und aktiver sind, Aber das man heute eben nur den ganzen tag rumsitzen muss, was eben für einen menschen in der Evolution nicht vorgesehen ist.

    Ein Junge der lieber rumschreit und spielt und in der Gegend rumrennt anstatt still zu sitzen und zu lernen ist doch nicht krank. Das ist doch normal für einen Menschen.
    Hmm und was ist mit den Kindern die sehr viel Bewegung gesunde Ernährung und wenig Fernsehn/Videospiele spielen und trotzdem ADHS haben.
    Ich kenne da so ein Kind.

    In der Steinzeit, der längsten Phase in der sich die Menschen entwickelten, da sind die Männer raus zur Jagt und die Frauen kümmerten sich um den Nachwuchs ect. Desswegen sind Frauen ruhiger und Männer aktiver und wilder. Das ist so in die DNS reingegangen. Ausserdem sind Männer von Natur aus körperlich stärker, und das war es was in diesem längsten Abschnitt zählte. Desswegen waren Männer auch die Anführer. Desswegen lassen sich Männer auch lieber nicht so viel sagen. Desswegen sind Jungs rebellischer.
    Oh gut dann bin ich also ein männliches exemplar der spezies Mensch. Ich war rebellich wie es kaum noch schlimmer geht.
    in der Schule war ich ein Engel aber sobald die vorbei war der Teufel in Person. Bin auf Bäume geklettert hab mir meine Sachen dabei zerrissen, hab Fußball gespielt usw.
    Also lass bitte diese Theorie aussen vor. Wernn das noch allgemeingültig sein soll warum gibt es dann Frauen die sich gegen Kinder entscheiden und lieber Karriere machen. warum gibt es Mädchen die sich aktivitäten aussuchen die eher den männlichen Atributen zugeschrieben werden? Also ist es doch nicht in der DNA verankert. Sonst würden alle Frauen lieber Kinder bekommen und zu Hause sein und den Mann das Geld verdienen lassen, da dem aber nicht so ist kann diese Aussage nicht passen.


    Also diese Eigenschaften, die als krank bezeichnet werden, wie aktiv sein, laut sein ect, die tretten nur auf, weil das heute nicht mehr gefragt ist und weil es heute keine körperliche Aktivität mehr gibt. Einfach geasagt, was in der Steinzeit vielleicht der Anführer des Stammes war, ist heute ein "ADHS" Kind.
    Das ist das einzige wo ich dir recht gebe den das Gehirn ist zwar gewachsen und leistungsfähiger geworden dennoch haben wir natürlich den alten Teil behalten und ich denke auch, dass die heutigen ADHSler für die damalige Zeit sicherlich sehr wichtig waren nur durch die veränderungen haben sich auch die Bedingungen verändert. heute muss man nicht mehr aufpassen, dass der nachbar einen das erlegte Mamut nicht klaut oder ob der böse Säbelzahntiger über die Sippe herfällt.
    Darüber bin ich übrigens auch froh drum.

    Oder nehmen wir mal die Zeit vor der französischen Revolution. Da mussten ja die ganze Famillie den ganzen Tag auf dem Feld arbeiten für Klerus und Adel. Gab es da ADHS Fälle? Ich will jetzt nicht sagen, das das ein guter Lifestyle ist, aber da gab es sicher keine hyperaktiven.
    Ja die gab es sicherlich nur alle auffällig andersartigen wurden in die Anstalt gesperrt oder wenn sie Glück hatten wurden sie Gaukler.
    Es gab immer Schlupflöcher und auch heute gibt es Berufe wo man vermehrt AD(H)Sler anfindet. Z.B. Kreative Berufe. Was meinst du wie viele Schriftsteller AD(H)S haben. Wie viele Menschen in sozialen Berufen sind top in ihrem job weil sie einfühlsam sind und einen hohen gerechtigkeitssin haben weil sie AD(H)S haben.
    Den auch wenn es vieles negatives gibt AD(H)S hat auch Vorteile man muss sie nur erkennen.
    Geändert von Cat78 ( 1.12.2012 um 22:41 Uhr)

  3. #33

  4. #34
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 30
    Forum-Beiträge: 117

    AW: es gibt kein ADHS meine Theorie

    Also ich hab irgendwann auf der 3. seite aufgehört zu lesen.... die diskussion ist von vornherein zum scheitern eigentlich verurteilt...

    Warum.. der gute adhslol haut einfach alle empirischen erkenntnisse über den haufen und baut sich ein subjektives konstrukt größtenteils auf ihm selbst beruhend auf.

    Mehr bleibt nicht zu sagen, nutzt eure zeit lieber für was anderes gescheites

  5. #35
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 54
    Forum-Beiträge: 177

    AW: es gibt kein ADHS meine Theorie

    habe ich es doch geahnt, dass du nochmal kommst


    dann bin ich mal gespannt was du jetzt auf lager hast

  6. #36


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 20.808
    Blog-Einträge: 40

    AW: es gibt kein ADHS meine Theorie

    http://adhs-chaoten.net/content/Trolls.jpg

    .............................. ..............

Seite 4 von 4 Erste 1234

Ähnliche Themen

  1. Mit Ritalin verstärkte ADHS-Symptome - habe ich kein ADHS??
    Von Ambrina im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 14.11.2012, 22:53
  2. ADHS / ADS gibt es nicht!
    Von Schnubbel im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 8.12.2011, 12:15
  3. Ordnungs-Theorie
    Von Becky84 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 27.04.2011, 10:32
  4. Erfahrungen - eine Theorie
    Von ck2109 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 6.07.2010, 23:20

Stichworte

Thema: es gibt kein ADHS meine Theorie im Forum ADS ADHS Allgemeines bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum