Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte
Zeige Ergebnis 11 bis 20 von 23

Diskutiere im Thema kennt ihr das? phasenweises extremverhalten/-fixierung im Forum ADS ADHS Allgemeines
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 88

    AW: kennt ihr das? phasenweises extremverhalten/-fixierung

    jah. und es nervt und ich weiß nicht, wie man dagegen vorgeht.

    manchmal sind es venünftige sachen wie Dostojewskis Lebenswerk in einer Woche durcharbeiten, Cicero übersetzen lernen in 4 Tagen, ein Instrument...

    manchmal ist es sinnloser scheißt, wie eine Serie am Stück durchgucken, ein Computerspiel oder tagelang in der Küche stehen und Torten backen.

    Und manchmal ist es richtig mieser Scheiß... sozialer Hyperfokus oder so? Eine Woche lang will ich testen, ob ich mit Menschen klarkommen kann, wenn ich will und dann lass ich alles bzw. alle stehen und liegen. Das ist dann irgendwo schädlich für mich und verletzend für andere. Gilt für neue Menschen generell.

    Was nützt das alles wenn man Dinge lernt und wieder vergisst und nie die Früchte langfristiger Arbeit erntet? Es ist deprimierend.

  2. #12
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 828

    AW: kennt ihr das? phasenweises extremverhalten/-fixierung

    Mineralien und Briefmarken hab ich auch gesammelt. Und viel gelesen hab ich als Kind auch, stundenlang...bin ständig zur Bücherei. Mir selbst ist das natürlich nicht so aufgefallen, dass das exzessiv war. Hab mich nur irgendwann gewundert, dass andere nicht so viel lesen. Und überhaupt würde ich bei mir ne Art Lesesucht vermuten. Das Lesen ist das exzessivste in meinem Leben, damit verbringe ich neben Atmen die meiste Zeit.

    Ich glaube auch, dass mir das Lesen das Gefühl von fester Struktur gibt - solange der Text einigermaßen Struktur hat.

  3. #13
    Kennt sich hier aus

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 828

    AW: kennt ihr das? phasenweises extremverhalten/-fixierung

    Mrs.Shankly schreibt:

    Was nützt das alles wenn man Dinge lernt und wieder vergisst und nie die Früchte langfristiger Arbeit erntet? Es ist deprimierend.
    So hab ich das noch nicht betrachtet, aber du hast Recht. Was ich mir schon alles reingezogen hab, dafür sollte ich eigentlich ne Urkunde kriegen. Aber nein, das ist irgendwie alles nicht wirklich was wert. Mit meiner exzessiven Info-Reinsaugmethode könnte ich längst Experte irgendwo drin sein, aber nein, ich hab ja ADS.

  4. #14
    jen


    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 37
    Forum-Beiträge: 41

    AW: kennt ihr das? phasenweises extremverhalten/-fixierung

    Chamaeleon schreibt:
    Mit meiner exzessiven Info-Reinsaugmethode könnte ich längst Experte irgendwo drin sein, aber nein, ich hab ja ADS.
    *unterschreib*
    Aber es gibt auch sooooo viele interessante Dinge. Manchmal verstehe ich gar nicht, warum auch nicht andere soviel wissen wollen ;-)
    Bei mir liegt das Problem eher darin, dass ich aufhöre, sobald ich merke, ich kann das Ziel erreichen. Irgendwie seltsam. Ab dem Zeitpunkt an dem ich weiß, dass ich das Ziel schaffe (z.B. Instrument lernen, neue Schnitte zum Nähen ausprobieren...), ist es langweilig. Ich schneidere z.B. eine Tasche, merke, dass ich die perfektionieren kann - und Ende. Keine Lust mehr. Ich mache dann keine Serie daraus, sondern entwerfe die nächste Tasche *grrrrr*

  5. #15
    OMMM-Beauftragte

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 5.742

    AW: kennt ihr das? phasenweises extremverhalten/-fixierung

    Kenne ich ziemlich gut ... symptomatisch aus der Kindheit übrig ist der Standardspruch der Eltern, wenn dann gerade wieder die kleine habit nicht ordentlich funktioniert hat "Meine Güte, was machst du denn?! Warum bekommst du das nicht hin? Gib dir Mühe - du kannst doch, wenn du willst!?"

  6. #16
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 14

    AW: kennt ihr das? phasenweises extremverhalten/-fixierung

    Oh... da kann ich mich auch einreihen. Auch die Aussage von Mrs. Shankly, dass es nervt kann ich voll unterschreiben. Bei mir wiederholen sich in bestimmten Zyklen (die ich ja eigentlich mal irgendwie berechnen könnte... wäre bestimmt auch´ne interessante Sache...´ne zeitlang zumindest) meine Hauptinteressen habe ich festgestellt.

    Momentan belese ich mich, der Jahreszeit angepasst, exzessiv über´s Gärtnern. Diesen Fokus hatte ich vor etwa 4 Jahren schon mal, aber bereits wieder alles vergessen. Pflanzen, Gemüse, Selbstversorgung, Moos (wusstet ihr, dass es über 800 Moosarten gibt? Wahnsinn...), schweife dabei natürlich immer wieder in benachbarte Gefilde, wie Baumarten, Vogelarten, Biopflanzenanbau und dergleichen ab. Ist halt alles so interessant! Habe mich vor Wochen in der Bücherei mit 20 themenbezogenen Büchern eingedeckt, die ich natürlich alle gleichzeitig lese bzw mal hier, mal da drin blättere und lese... dementsprechend sieht´s vor meinem Bett aus, aufgeschlagene Bücher überall (meine durchschnittlich 30 geöffneten Tabs im Firefox zu diesem Themenbereich unterschlage ich mal wohlwollend).

    Natürlich muss ich das angelesene Wissen auch direkt in die Praxis umsetzen, denn wenn ich das nicht sofort mache, nützt es nichts, weil ich bald schon wieder alles vergessen habe, was ich neu gelernt hab. Meine Fensterbänke habe ich bereits provisorisch (improvisieren kann ich ja super) verbreitert, damit auch alle zu Mini-Gewächshäusern zweckentfremdeten Plastikverpackungen mit Folienhäubchen Platz darauf finden. Das geht jetzt bereits seit ca 8 Wochen so und ehrlich gesagt bin ich froh, wenn ich die ganzen selbstgezogenen Pflanzen am Wochenende endlich in den Garten umsiedeln kann. Dann hab ich wieder Kapazität für irgendeinen anderen Mist, den ich wahrscheinlich auch schon irgendwann mal hochinteressant fand.

    Das macht ja auch Spaß, sonst würd ich´s ja nicht machen. Aber wirklich frustrierend finde ich, dass ich all mein Wissen, was ich mir im Laufe meines Leben angelesen und angeeignet habe und was recht viele Bereiche abdeckt, später nicht mehr abrufen kann. Es ist dann einfach weg. Ich find das echt traurig...

  7. #17
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Alter: 42
    Forum-Beiträge: 61

    AW: kennt ihr das? phasenweises extremverhalten/-fixierung

    Moin, Moin...

    Jepp! Kenne ich auch...

    Bei mir waren es 4,5 Jahre World of Warcraft.... Es fing harmlos an und wurde eine komplette Fixierung. Inklusive Trennung von der Frau und die dazugehörige Scheidung, etc. Seitdem gibt es für mich keine PC-Spiele mehr...

    Ebenso kenne ich eine totale Fixierung auf Sport, 5 x die Woche pumpen und die restlichen 2 Tage denn nochmal Joggen, extrem Biken oder so...

    Zwischendurch lese ich denn mal meine komplette Warhammer 40k Sammlung, höre erst auf wenn ich sie alle durch habe und kann das allerdings dann auch nicht kontrollieren...

    Liebe Grüße

    Soul

  8. #18
    OMMM-Beauftragte

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 5.742

    AW: kennt ihr das? phasenweises extremverhalten/-fixierung

    hm, ich überlege gerade, wie sich eine Extremfixierung von einer Sucht unterscheidet bzw. ob es parallelen gibt (ich meine nicht den Hyperfokus, wenn man eine Tätigkeit ausübt!) ...

    ich picke mal das Thema "Süßkram" raus ... mit MPH habe ich glücklicherweise nicht mehr diese Zucker-jeeper ... kaum dosiere ich runter oder habe, wie vor kurzem, eine Phase (1Tag-7Tage) ganz ohne, ist alles, was nach Süßkram aussieht, nicht mehr sicher vor mir ... ich kann's nicht liegen lassen, ehe es nicht alle ist ... Smacks, Schokocreme für's Brot, ... kein Süßkram da? Dann Level 2: Kaffeweißer pur mit dem Löffel, Kakaopulver auf's Brot, 3-4 Teelöffel Zucker in den Kaffee ... auf die Pirsch gehen ... "irgendwo muss doch noch so eine verdammte Tüte Gummibärchen stecken ..."

    auf Zucker bin dann jedenfalls absolut extrem fixiert und habe noch nicht rausgefunden, ob das jetzt ein Essstörungs-Dingens ist oder wie oder was ... hmm (<- wofür steht "dk" bei diesem Smiley ... sehe ich das richtig, dass er die Schulter zuckt?)

  9. #19
    Allanon

    Gast

    AW: kennt ihr das? phasenweises extremverhalten/-fixierung

    na klar kenne ich das... habe auch so meine realitaetsfremde extreme phasen hinter mir:

    kindheit/Judend = Mangas,Videospiele - ja, ich WAR eine "Otaku" in den 80gern.

    Studiumzeit: exzessive Internetsucht.
    ...

  10. #20
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 44
    Forum-Beiträge: 1.943

    AW: kennt ihr das? phasenweises extremverhalten/-fixierung

    Chamaeleon schreibt:
    Mineralien und Briefmarken hab ich auch gesammelt. Und viel gelesen hab ich als Kind auch, stundenlang...bin ständig zur Bücherei. Mir selbst ist das natürlich nicht so aufgefallen, dass das exzessiv war. Hab mich nur irgendwann gewundert, dass andere nicht so viel lesen. Und überhaupt würde ich bei mir ne Art Lesesucht vermuten. Das Lesen ist das exzessivste in meinem Leben, damit verbringe ich neben Atmen die meiste Zeit.

    Ich glaube auch, dass mir das Lesen das Gefühl von fester Struktur gibt - solange der Text einigermaßen Struktur hat.
    Mir ging es genauso (Leseratte), bis ich einen PC hatte, ab und an lese ich auch immer noch, allerdings sind die Bücher immer so schnell alle, weil ich mich dann dort genauso hintersetze, wie an den PC...


    Deiner Schlussfolgerung möchte ich meinen Gedanken (bezüglich einer selbstvergessenen Gebundenheit an eine bestimmte Tätigkeit und auch das Vergessen der Zeit und der Umgebung dabei) hinzufügen:

    Wenn ich lese, das Internet "besurfe", oder auch PC-Spielen fröne, tue ich etwas wobei alle Sinne gebraucht werden, bzw. die die nicht gebraucht werden willig abgeschaltet bleiben, weil ein Reiz, den man als sicher und bestätigend oder ablenkend und entstressend empfindet, ja bereits bedient wird. (Kann ruhig Musik laufen, oder TV nebenher, ich kann mich konzentrieren, obwohl das auch nicht immer so ist, manchmal genügt mir jeweils eine Beschäftigung der obigen)
    Das kann natürlich jeder um seine Adjektive ergänzen, aber gleich bleibt dabei doch, das wir uns das irgendwie geben um anderen Dingen auszuweichen? Oder weil uns anderes zuviel wär?

    Ich lese meine Bücher inzwischen auf Englisch. Irgendeinen Extra-Reiz brauchte ich da schon. Ich habe zwar nicht so einen hohen Anspruch an meine Extreme, was die Lerneffekte betrifft, aber sinnlos erscheinen sie mir trotzdem, da es mir keine beruflichen Vorteile verschafft, wenn ich Tetris durchgespielt hab, Freecell bis Spiel 879 (was weiss ich)....Ist also oft verschwendete Zeit.


    @ habitbreaker: Vielleicht dient das Naschen ja nicht der chemischen Erhöhung deiner Kohlehydrate/serotoninspiegels ( http://de.wikipedia.org/wiki/Serotonin#Funktionen) bei dir , sondern der Vorgang des Essens wird doch zum Hyperfokus? Wer weiss?

    Vielleicht ist da auch der Schritt zu einer Sucht nicht mehr weit, wenn man sich an die Dinge gewöhnt, die einem helfen vor dem Stress zu fliehen, oder aber die "Wohlfühlstase" herstellen (wenn ihr versteht was ich meine). wobei es sein kann das ADS- und ADHS-Chaoten da unterschiedlich mit umgehen...

    *weitergrübelnd weiter das Forum durchstöbert*

    P.S: Alles nur unprofessioneller Gedankenkram, zwecks Austausch und Selbsterfahrung und so...Bitte nicht zu ernst nehmen.
    Geändert von stargazer (24.05.2012 um 01:26 Uhr)

Seite 2 von 3 Erste 123 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Abhängigkeit von / Fixierung auf andere - egal wen?
    Von Khaos Prinz im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.08.2011, 18:30
  2. ADS kennt ihr das?
    Von Eddy1345 im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.06.2010, 00:11
  3. Kennt ihr das auch?
    Von Daniela im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 6.02.2010, 18:12

Stichworte

Thema: kennt ihr das? phasenweises extremverhalten/-fixierung im Forum ADS ADHS Allgemeines bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum