Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 12 von 12

Diskutiere im Thema Divergentes vs. Lineares / Gradliniges Denken im Forum ADS ADHS Allgemeines
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #11
    Ist hier zuhause

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 38
    Forum-Beiträge: 2.435

    AW: Divergentes vs. Lineares / Gradliniges Denken

    @mauritio

    das ist es - ich musste mir immer andere wege suchen um in der schule
    mitzuhalten - oft wurde ich nicht verstanden und oft verstand ich nicht wieso man meiner
    logik nicht folgen konnte.

    schön hat man es erkannt... wenn ich die heutigen schulbücher meiner kinder anschaue
    und das was ich dazumal hatte.... so lässt man den kindern mehr raum zur freien gedanklichen entfaltung.

    gruss

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Forum-Beiträge: 2

    AW: Divergentes vs. Lineares / Gradliniges Denken

    Maurito schreibt:
    Hier auch sehr interessant : http://counselors-corner.de/wp-conte...chbegabung.pdf
    und Ich denke in Bildern, du lehrst in Worten: Begabte visuell-räumliche Lernende divergentes denken ist einer denk art die visuelle räumliche Denker benutzen sehr interessant weil alles trifft auf mich zu
    sorry weil alles auf mich zu trifft

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. ADS und logisches Denken
    Von Nasenbär im Forum ADS/ADHS und Hochbegabung
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 9.01.2012, 13:58

Stichworte

Thema: Divergentes vs. Lineares / Gradliniges Denken im Forum ADS ADHS Allgemeines bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum