Seite 5 von 10 Erste 123456789 ... Letzte
Zeige Ergebnis 41 bis 50 von 96

Diskutiere im Thema ADHS und ein 7.Sinn? im Forum ADS ADHS Allgemeines
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
  1. #41
    Erna

    Gast

    AW: ADHS und ein 7.Sinn?

    Motzkugel,ein dickes Hallöchen an dich.
    Mir vorstellen zu müssen,komplett anders zu werden,kann und will ich auch nicht,das wäre ja fast wie eine Gehirnwäsche,oder so ähnlich.
    Oh,mein Kopf wird gerade verrückt,Wirkung läßt gerade vollkommen nach,scheiß Kaffeemaschine steht neben mir,ist mir zu laut.......flipp´gleich aus
    Sorry,ich würde bei mir,also ich jedenfalls,nicht unbedingt sagen,das ich nicht das Wichtige und Unwichtige filtern kann,ach,vielleicht ist es doch so....
    Aber ich spüre halt viel deutlicher,als andere,das ich alles viel intensiver wahrnehme usw......
    Kann manchmal einen Menschen,nur 2 Sekunden sehen,schon kann ich einen kleinen Teil über ihn sagen,das meine ich auch z.B.damit

  2. #42
    Erna

    Gast

    AW: ADHS und ein 7.Sinn?

    Aha o.k.,genau so ist es auch gemeint.Meine Sinnes-Antennen sind halt richtig eingestellt,so wie eine Satellitenschüssel

  3. #43
    hirnbeiß

    Gast

    AW: ADHS und ein 7.Sinn?

    Ich habe auch einen Sinn für Situationen, die in ferner Zukunft passieren.
    Ich hatte als Kind einen Traum. Immer wiederkehrend und der gleiche Traum.
    In diesem Traum hatte ich auf einem Speicher eine schwarze Dose gefunden und bin dann aufgewacht.
    Meine Großmutter lebte in der CSSR und ich war zu Besuch, als sie gestorben war.
    Wir gingen in das Haus und mein Vater konnte es nicht glauben, daß ich mich dort auskannte, wie in meiner Westentasche.
    Er frug einen Bruder wo denn die Urne sei, von der Großmutter.
    Ich sagte, die steht auf dem Speicher auf der dunklen Kommode.
    Zu dieser Zeit war ich etwa 12 Jahre alt.
    Ich war meinen Lebtag noch nie auf diesem Speicher. Lediglich im Traum.
    Mein Vater und mein Bruder konnten sich bis heute keinen Reim drauf machen.

    LG --hirnbeiß--

  4. #44
    Erna

    Gast

    AW: ADHS und ein 7.Sinn?

    Das ist natürlich schon richtig heftig,so etwas hatte ich noch nie hirnbeiß.
    Du wirst wahrscheinlich auch viel darüber gesucht und gelesen haben,woher kommt so etwas?

  5. #45
    OMMM-Beauftragte

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 5.742

    AW: ADHS und ein 7.Sinn?

    zu den feinen Antennchen, wie ich das nenne, habe ich noch ein Hypothese:

    Ich weiß, dass ich besonders als Kind (heute noch situativ) menschliches Verhalten einfach nicht kapiert habe. Verbale und nicht-verbale Sprache konnte ich nicht in Einklang bringen ... irgendwie musste ich also anders trainieren, Menschen in sofern einschätzen zu können, als dass ich entscheiden konnte, ob der andere zu den Guten oder zu den Bösen gehört. Dieses Lernen passierte jedoch ohne sprachliche Begleitung, ohne Erklärung von Außen also.

    Ich erkläre es für mich so, dass ich eine Art Sprache/Grammatik ohne Lehrbuch lernen musste, also indirekt lernen. Damit verhält es sich so, wie mit der Muttersprache, die man lernt und deren Regeln ein Kind schnell beherrscht, ohne die Regeln erklären zu können.

    Ich denke, dass für dieses Verstehen-lernen von menschlichem Verhalten bestimmte Sinne extrem geschärft werden - und zwar als Kompensator für andere Sinne, die eben nicht so gut funktionieren. Das ist dann ähnlich z.B. wie bei Gehörlosen, die Lautsprache nicht verstehen und deshalb über eine hohe visuelle Interpretationsfähigkeit verfügen müssen. Oder Blinde/Sehbehinderte, die auf ein extrem verschäftes Gehör angewiesen sind.

    Einzig gibt es für meine Hypothese das Problem, dass ich nicht wüsste, welche sensorischen Bereiche/Hirnbereiche entsprechend verkümmert sind und welche die Kompensatoren. Ich denke, dass dies Bereiche sind, die wir heute (noch) mit "7. Sinn" bezeichnen ... weil wir halt noch lange nicht alle Funktionen des menschlichen Körpers entschlüsselt haben, müssen wir heute noch mit solchen Umschreibungen hantieren ...

  6. #46
    Erna

    Gast

    AW: ADHS und ein 7.Sinn?

    Guten Morgen habitbraker

    Das könnte schon so sein,wie Du es beschreibst,das manche von uns,ihre "Gaben und Talente",auf einem anderen Gebiet geschärft haben.
    Aber ;,ich bin der Meinung,das es eine Veranlagung ist,die schon bei der Geburt vorhanden ist.
    Wenn ich so mal zurück schaue,würde ich sagen,konnte als Kind schon Sachen spüren.............die andere nicht wahrnahmen

  7. #47
    OMMM-Beauftragte

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 5.742

    AW: ADHS und ein 7.Sinn?

    Hi Erna,



    (of topic: eigentlich bekomme ich immer "Schluckauf auf den Augen", wenn ich so viele wimmelige Emoticons sehe, aber merkwürdigerweise finde ich die zur Zeit eher lustig ... wobei mir nicht klar ist, welche Emotion mit 'banane' ausgedrückt werden soll *lachwech)

    Du hattest geschrieben
    das es eine Veranlagung ist,die schon bei der Geburt vorhanden ist.
    ... das könnte ich prima in meine Hypothese integrieren, indem ich sage: der Körper kompensiert das eine Defizit von Anfang an durch die verstärkten Fähigkeiten an anderer Stelle

    ich glaube, am Ende kommt es für alle Menschen auf das Gleiche heraus: wir wollen *verstehen* und suchen innerhalb unserer Erfahrungen nach plausiblen Erklärungen ... ich glaube schon alleine aus der sprachlichen Perspektive nicht an die eine alleinige Wahrheit: viele Menschen verstehen unter ein und dem gleichen Begriff etwas völlig unterschiedliches, so dass vielleicht zwei oder drei Leute das gleiche Bild einer Sache im Kopf haben, es aber mit völlig unterschiedlichen Begriffen beschreiben ... tscha, wie soll man da dann darauf kommen, dass man das Gleiche meint?

  8. #48
    Erna

    Gast

    AW: ADHS und ein 7.Sinn?

    Hallo habitbraker,ich finde die einfach süß,diese Smileys,weiß auch nicht,die unterstreichen manchen ironischen Satz.
    Egal,Ich weiß schon,was du meinst,ich rede nicht von Begriffen,die zwei,drei....deutig erfasst oder aufgenommen werden.
    Ich meinte eigentlich,das meine Sinne extremer ausgebildet sind,als bei vielen anderen.
    Habe Donnerstag mal meinen Therapeut gefragt,haben darüber lange geredet,er erklärte mir,das bei vielen ADHSlern,die Sinne verschärfter ausgereift sind.

  9. #49
    OMMM-Beauftragte

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 47
    Forum-Beiträge: 5.742

    AW: ADHS und ein 7.Sinn?

    ah - du meinst also allgemein sensorische Sinne? Hören, riechen, fühlen über die Haut usw.?

  10. #50
    Erna

    Gast

    AW: ADHS und ein 7.Sinn?

    Richtig,das war schon immer so,hab´s irgendwie aber nicht gespürt,gewußt........gar nicht darüber nachgedacht.

Seite 5 von 10 Erste 123456789 ... Letzte

Ähnliche Themen

  1. Lesen, zuhören, Sinn erfassen, passend antworten ADHS?
    Von 1411erika im Forum ADS ADHS bei Erwachsenen
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 7.11.2010, 15:51
Thema: ADHS und ein 7.Sinn? im Forum ADS ADHS Allgemeines bei ADHS bei Erwachsenen Forum
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum