Grundsätzlich mache ich während der Einnahme meines MPHs mit Alkohol eher langsam und trinke eher was Leichtes(Radler, Colabier), wobei ich keine Wirkunsunterschiede feststellen kann
Ich hab aber auch schon Erfahrungen mit zu großen Mengen gemacht Ich habe gemerkt, dass ich deutlich weniger vertrage und auch die Wirkung anders ist. Man fühlt sich nach 3/4 Bier total seltsam.
Mit meiner Motorik stimmte noch alles, ich konnte gerade laufen und mir wurde auch nicht schwindelig oder ähnliches aber ich fühlte mich mental sehr komisch.
Im Kopf fühlt es sich an, wie ein Alkoholrausch mit mehr Klarheit...ich kann das nicht beschreiben, auf jeden Fall ein unbekanntes Gefühl.
Mit den üblichen Schmerzmitteln konnte ich keine Nebenwirkungen feststellen, wobei ich auch nicht explizit darauf geachtet habe.