Zeige Ergebnis 1 bis 2 von 2

Diskutiere im Thema Ritalin und Cipralex im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 1

    Ritalin und Cipralex

    Hallo,

    werde zur Zeit auf Ritalin eingestellt, anfangs sollte ich 10mg morgens nehmen.
    Da der Rebound für mich sehr schlimm war teilte ich die Dosis auf 2 x 5mg, erste Einnahme morgens ca. 8:30h, zweite einnahme so gegen 12:30h. Zusätzlich nehme ich morgens noch 10mg Cipralex die ich schon über längere Zeit einehme.
    Anfangs war ich sehr euphorisch weil ich ein Gefühl von innerer Ruhe bzw. Gelassenheit verspürte, ein total fremdes Gefühl aber angenehm, voller Zuversicht. Mittlerweile hat sich das Gefühl wieder etwas stabilisiert und wenn ich so allein mit mir bin verfalle ich öfters in so ein Leeregefühl bzw. mein Leben läuft wie ein Film vor mir ab. Ich habe öfters das Gefühl gar nicht zu wissen was ich möchte. Es ist oft so ein durchstarten des innerlichen Motors, also wie ein Neubeginn ohne ein Ziel zu haben, auch Angst Überflutung von Gefühlen die ich nicht steuern bzw. sortieren kann. Ich habe schon 3 stationäre Aufenthalte über mehreren Wochen hinter mir. Das heißt ich habe schon viel Erfahrung gesammelt, aber irgendwie scheitere ich immer an der Umsetzung. Bei mir wurde eine Komorbidät Borderline und ADHS Erwachsenenalter diagostiziert. Bei meinem lezten Termin mit meinen Psychiater wurde die Medikation vollgenden vereinbart, morgens 10mg Ritalin, so gegen 13:00h 5mg und natürlich morgens noch meine 10mg Ritalin. Am Abend nehme ich noch 200XR Seraquel und 1/3 Trittico. Das mit morgens 10mg und so gegen 13:00h mit der zweiten Einnahme von 5mg ging nicht so gut da dieser Rebound trotzdem da war. So teilte ich die Einnahme auf 3 x 5mg auf. Mit dieser Dosierung geht es besser, aber ich bin mit dieser Dosierung noch nicht ganz zufrieden. Am 10 Jänner habe ich wieder einen Termin bei meinem Arzt. Irgendwie bin ich vom eigentlichen Thema abgekommen, hat jemand von euch Erfahrung bezüglich Borderline und ADHS bezw. Ritalin und Cipralex.

    Ganz liebe Grüße!
    Geändert von Lord (30.12.2010 um 19:03 Uhr)

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 52
    Forum-Beiträge: 36

    AW: Ritalin und Cipralex

    Hi neme seit jahren cipralex und zeit kurzen ritalin.
    Anscheinend vertragen sie sich gut habe keine probleme.

Ähnliche Themen

  1. Ritalin
    Von XiaoLong im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.10.2011, 20:30
  2. Ritalin La und Ritalin 10mg
    Von chaosmama im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.02.2010, 12:33
  3. Mit Ritalin, ohne Ritalin ?????
    Von banditessa im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.10.2008, 18:53

Stichworte

Thema: Ritalin und Cipralex im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum