Zeige Ergebnis 1 bis 5 von 5

Diskutiere im Thema Einreise nach Deutschland aus den USA im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert
    Forum-Beiträge: 8

    Einreise nach Deutschland aus den USA

    Hi,

    wisst ihr wie es ist mit Concerta und Ritalin?
    Gibt es Grenzen?

    Natürlich wären die Medikamente mit ihren Rezepten in den kleinen orangenen Behältern.

    Dürfte man auch alte Behälter mitnehmen, in denen noch übrige Tabletten sind?

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 20

    AW: Einreise nach Deutschland aus den USA

    Hallo Stefan...

    im Schengen Raum brauchst Du nur eine Bescheinigung vom Arzt.

    Aus den USA ist das anderst. Wenn der Wirkstoff zugelassen ist (in Ger.) und Du Rezept vorlegen kannst sowie die Medikamente sofort bei der Einreise beim Zoll anmeldest sollte es auf jaden Fall keine Probleme geben (bezüglich verbotener Einfuhr) Ob und wieviel Medis Du am Ende mitbekommst wird dann sicher erst durch einen Arzt vor Ort entschieden.


    Gruß Andy.

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 20

    AW: Einreise nach Deutschland aus den USA

    Es könnte natürlich von Vorteil sein, wenn Du eine Bescheinigung von deinen Ger. Arzt vorlegen könntest oder sogar ein deutsches Btm. Rezept.

  4. #4
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 22

    AW: Einreise nach Deutschland aus den USA

    Hi Forum,

    ich würde einfach beim Zoll des Einreiseflughfens anrufen und fragen. Die wissen schließlich am Besten, was eingeführt werden darf und welche Vorraussetzungen erfordelrich sind. Am besten auch noch den Namen des Gesprächspartners notieren und sich später auf ihn berufen.

    Ich habe die Erfahrung gemacht, daß die Leute beim Zoll sehr freundlich sind, wenn man nach so etwas fragt.

    Viele Grüße

    Sychoonkel

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 35
    Forum-Beiträge: 20

    AW: Einreise nach Deutschland aus den USA

    Danke für den Hinweis..

    Betäubungsmittel

    hier steht eigendlich alles.

Ähnliche Themen

  1. Methylphenidat / Ritalin - Reise in die USA
    Von nachteule im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.12.2010, 23:46
  2. Mit Methylphenidat von Österreich nach Deutschland reisen?
    Von Cowboylx im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.05.2010, 01:26

Stichworte

Thema: Einreise nach Deutschland aus den USA im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum