Seite 7 von 8 Erste ... 2345678 Letzte
Zeige Ergebnis 61 bis 70 von 75

Diskutiere im Thema D-L Amphetaminsulfat im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #61
    mit Nebenwirkung

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 4.672

    AW: D-L Amphetaminsulfat

    Hallo,
    ...ich noch mal.

    ...aber mit etwas ganz anderem.

    Meine Frage an alle, die Amphetaminsulphatsaft nehmen.
    Wie macht ihr das, wenn ihr unterwegs seid. Nehmt ihr da die ganze Flasche nebst Dosierer mit? Ich hab gelesen, der Saft soll kühl gelagert werden... steht also im Kühlschrank. Für die genaue Dosierung hab ich eine Spritze mit bekommen... alles sehr unpraktisch für Unterwegs.

    Heute war ich länger weg und hab dann gemerkt, dass die nächste Dosisi überfällig ist, weil ich dann meine "Grundangst" bekomme. Konnte auch nicht sofort los... Dann hab ich vor ner Stunde die 2. Dosis genommen, aber so richtig besser werden will das irgendwie nicht... noch mehr nehmen traue ich mich nicht.
    Ich würde das in Zukunft gerne vermeiden.

    Also, wie macht ihr das mit dem Saft, wenn ihr unterwegs seid?

    Schon mal Danke für eine Rückmeldung
    L.G.
    happypill

  2. #62
    mit Nebenwirkung

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 4.672

    AW: D-L Amphetaminsulfat

    Hier is' er!

    Also Dusselkopp, falls du hier rein schaust...hast du einen Tipp zu meiner obigen Frage...

    Und hier könntest du auch ohne OT auf meine Frage nach deiner Dosierung antworten. Mir mangelt es, neben all den Positiven Wirkungen, nämlich doch am Antrieb. Wenn ich es schaffe los zu legen, läuft's prima... aber oft kommt es halt nicht dazu...

    Danke schon mal.
    L.G.
    happy

  3. #63
    ...ist dusselig

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 391

    AW: D-L Amphetaminsulfat

    Huhu
    Also,da ich auch son vergesslicher bin,nehm ich meist keine 2.flasche mit...wenn ich es aber mache,wickel ich sie in eine sporthose ein,dann bleibt sie meist relativ lange kühl.
    Zum dosieren hab ich auch ne spritze aber zusätzlich hab ich von einer alten hu-sa flasche son kleines dosierdingensgedöhnse

    Ich nehm 10-5-5-0 ml...da ich net so nen "richtiges"angstdingens habe,fällt mir es meist garnicht so richtig auf wenn die wirkung langsam nachlässt,muss mich also immer an der uhrzeit orientieren,was nicht immer leicht ist.

    Ich nehm ja zusätzlich noch Elontril,was ja auch antriebs erhöhend wirkt,kann also nicht sagen ob es nur vom A-saft kommt xD

    Mfg
    Dusselköpfchen

  4. #64
    mit Nebenwirkung

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 4.672

    AW: D-L Amphetaminsulfat

    Aha, vielen Dank, Dusselkopp...

    Dann wäre ja eine Mengenerhöhung bei mir noch drin... wird man sehen, ob's auf den Abtrieb wirkt...

    Ich sehe auch, dass es für Unterwegs wohl keine Ideallösung gibt... also ...bei dir hört sich das zumindest auch nicht ganz einfach an.
    Ich merke in der Tat an der Gedankenflut (-überflutung) wenn es Zeit wird zum Nachdosieren.

    So wie jetzt gerade...

    Liebe Grüße
    happy

  5. #65
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 162

    AW: D-L Amphetaminsulfat

    Also ich bezahle für den Saft so um die 15 Euro/ 100ml und Ritalin/50 Tab. hat fast das Doppelte gekostet
    Soo günstig? Wow! Wieviele Angbote hast Du Dir machen lassen? Also bei wie vielen Apotheken angefragt?

  6. #66
    mit Nebenwirkung

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 4.672

    AW: D-L Amphetaminsulfat

    Hallo Frl.v.Linz,

    ich bin hier in unserem Kuhkaff in die einzige Apotheke, die es gibt, gewackelt...hab mein Rezept abgegeben... und zu meinem erstaunen, war das alles überhaupt kein Problem. (Währen die sich mit dem Ritalin schon öfter mal ziemlich angestellt haben ..wegen allemmöglichen...)

    Ich habe aber keine Ahnung ob das D-, DL- oder sowas ist. Bei mir steht nur Amphetaminsulphat auf der Flasche.

    Habe jetzt beim 2. mal 2ooml (mit 0,4g statt 0,2g) bekommen für ca 30;- Euro. Mehr Wirkstoff für gleiches Geld...vllt. haben die einfach keine Ahnung??? Weiß nicht
    Was soll es denn deines Wissens nach kosten??

    L.G.
    happypill

  7. #67
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 29
    Forum-Beiträge: 137

    AW: D-L Amphetaminsulfat

    happypill schreibt:
    Ich habe aber keine Ahnung ob das D-, DL- oder sowas ist. Bei mir steht nur Amphetaminsulphat auf der Flasche.

    Habe jetzt beim 2. mal 2ooml (mit 0,4g statt 0,2g) bekommen für ca 30;- Euro. Mehr Wirkstoff für gleiches Geld...
    Üblicherweise bekommt man in Deutschland nur DL-Amphetamin, wobei die L-Komponente eigentlich wirkungslos ist.

    Vielleicht war es bei dir beim ersten mal reines D-Amphetamin und beim 2. Mal DL-Amphetamin? Frag am besten mal nach, dass du nicht über- oder unterdosierst.
    Geändert von Dragolo ( 1.05.2011 um 17:54 Uhr)

  8. #68
    ...ist dusselig

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 39
    Forum-Beiträge: 391

    AW: D-L Amphetaminsulfat

    Huhu!
    Also das mit keine ahnung kann nicht,weil die ja alles bestellen und selber extra für dich(uns)herstellen müssen,also ich bin in meiner apotheke der einzige der es bekommt!
    In der,wirklich grossen und gut besuchten,poliklinik wo ich meine rezepte abhole,bin ich einer von 4 die es bekommen.

    Auf meinem rezept steht dat 0.2 % gedöhnse druff.Und definitiv D-Amphetaminsulfat...nicht DL

    Mfg
    Dusselköpfchen

  9. #69
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Ärztliche Verdachtsdiagnose auf ADHS /ADS
    Forum-Beiträge: 162

    AW: D-L Amphetaminsulfat

    Und wieviel braucht ihr davon im Monat? Also was habt ihr für monatliche Kosten????

  10. #70
    mit Nebenwirkung

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 4.672

    AW: D-L Amphetaminsulfat

    Also... die 100ml zu ca 15,- reichen ca. 3 Wochen...
    dann müsste man mit 20,- in Monat hinkommen ( wenn ich den einfachen 3Satz jetzt im Kopp richtig vollzogenhabe )
    Und wie gesagt RITALIN hat das Doppelte gekostet (fast). Gibt aber auch günstiger MPH-Medikamente... also das nur mal so erwähnt...

    L.G.
    happypill

Seite 7 von 8 Erste ... 2345678 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Amphetaminsulfat
    Von Tibet im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 8.10.2012, 10:12
  2. Amphetaminsulfat kombinieren?
    Von sosa2009 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 24.07.2011, 18:12
  3. Amphetaminsulfat
    Von sosa2009 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 7.06.2010, 12:03
  4. Amphetaminsulfat - Informationen
    Von pingpong im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 24.03.2010, 22:52

Stichworte

Thema: D-L Amphetaminsulfat im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum