Zeige Ergebnis 1 bis 4 von 4

Diskutiere im Thema Rezept über Equasym, und jetzt? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 1.096

    Daumen runter Rezept über Equasym, und jetzt?

    Toll, bin wirklich begeistert
    Habe mir heute Vormittag mein erstes "offizielles" MPH-Rezept aus der Klinik abgeholt. Es sind 60 Tabletten à 10mg Equasim Retard.
    Das Rezept wurde mir in die Hand gedrückt- ohne jede weitere Erläuterung! Ich weiß nicht, wieviel ich nehmen soll, ob und wie man steigert bei Bedarf. Nichts.
    Als ich das letzte Mal MPH genommen bekommen habe, bei einem anderen Arzt, was jetzt aber schon mehrere Monate her ist, habe ich täglich mindestens 60mg MethylpheniTAD gebraucht. Und wie gehe ich jetzt mit den 10mg Equasim um??

    Toll, schon wieder keine adäquate Einstellung. Ich bin super sauer und werde wahrscheinlich den Arzt wechseln. Oder was meint ihr??

    Viele Grüße
    Amneris

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 51
    Forum-Beiträge: 78

    AW: Rezept über Equasym, und jetzt?

    Hallo Amneris,

    das ist aber merkwürdig.

    Bist du dir sicher das der Arzt dir keine Dosierung genannt hat?

    Sei mir nicht böse, ich meine das nicht vorwurfsvoll.

    Aber kann es sein das du unkonzentriert warst und du es nicht mit bekommen hast wieviel du einnehmen sollst?
    Kann ja bei uns mal passieren. Also bei mir war es schon vorgekommen. Ich wollte gehen und mir fiel ein, das ich nicht wußte auf wieviel MPH hochdosiert wurde.

    Hab dann nachgefragt und die Therapeutin guckt mich an , als ob ein Schnellzug an ihr vorbei ist.
    Ich hab mich enschuldigt,aber wenn soviel gesprochen wird krieg ich manchmal minuten lang nichts mit. Nur so Wortfetzen.........

    Vielleicht kannst du ja noch mal da anrufen?

    LG Stressmaus

  3. #3
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 1.096

    AW: Rezept über Equasym, und jetzt?

    Hallo lieb gestresste Maus
    Ich bin mir deshalb zu 100% sicher, weil ich den Arzt, der das Rezept ge- bzw. unterschrieben hat, gar nicht gesehen habe, denn ich saß solange im Wartezimmer.
    Und meine eigentliche Ärztin hatte mir gestern eine Mail geschickt, dass ich MPH verschrieben bekäme, ich mir das Rezept aber persönlich abholen kommen müsse. Und da wusste ich ja noch gar nicht, welches MPH in welcher Dosierung ich verschrieben bekommen würde.

    Von daher einer der wenigen Fälle, in denen ich mir zu 100% sicher bin- leider

    LG Amneris

  4. #4


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 20.805
    Blog-Einträge: 40

    AW: Rezept über Equasym, und jetzt?

    Hallo

    Equasym retard heißt dieses Präparat. Hab daher den Threadtitel entsprechend korrigiert.

    Das klingt insgesamt wirklich nicht unbedingt professionell und "fürsorgend".

    Dass Erwachsenen mit einer ADS bzw. ADHS nach oder sogar schon zu Ende der Einstellungsphase ein bestimmter Spielraum +/- bei der Dosierung oder eine gewisse Eigenregie (in Grenzen!) in Bezug auf die Einnahmezeitpunkte eingeräumt wird, ist etwas, das auch qualifizierte Stellen so halten, da sich diese Vorgehensweise bewährt hat.

    Jemandem eine Packung eines MPH-Präparates zu verschreiben und jegliche Dosierung dem Patienten zu überlassen, halte ich dagegen für ziemlich fahrlässig und dass man sich da als Patient nicht unbedingt qualifiziert betreut fühlt, kann ich nachvollziehen und halte diese Einschätzung auch für realistisch.


    Liebe Grüße,
    Alex

Ähnliche Themen

  1. Privat Rezept oder keines....
    Von J0J0 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 20.09.2010, 02:11
  2. Methylphenidat Rezept
    Von girl89 im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.04.2010, 07:40

Stichworte

Thema: Rezept über Equasym, und jetzt? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum