Seite 1 von 2 12 Letzte
Zeige Ergebnis 1 bis 10 von 11

Diskutiere im Thema 4 wochen positive Erfahrung mit Ritalin - jetzt kippt es im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 7

    4 wochen positive Erfahrung mit Ritalin - jetzt kippt es

    Hallo! Der Bericht sollte nicht unter Vorstellung neuer mitglieder sein, sorry. Wie kann ich den nun verschieben??

    Also kurz: Diagnose von ADHS wurde korrekt gestellt von auf ADHS spezialisierten Psychiaterin.

    Ich nahm nun mehr oder weniger regelmässig 2-3x 2,5mg Ritalin- war ziemlich leistungsfähig darunter. Es wurde auch von aussen- meinem Mann- bemerkt. Ich konnte meistens auch problemloser einschlafen.

    Jetzt wirkt es plötzlich nicht mehr. Bin wieder nervöser, rege mich über die Kinder extrem auf, keine Geduld mehr. Ich versuchte es mit 2x5mg. Ging überhaupt nicht--- das machte mich noch viel viel nervöser- kann nicht mehr einschlafen, habe Herzklopfen- das war also zu hoch dosiert.

    Ich bin irgendwie schachmatt. Die tiefe, vorherige Dosierung funktioniert nicht mehr, und höhere Dosierung auch nicht.

    Wer hat ähnliches erlebt? Kommt es wieder anders?

    grüsse




    [Edit Sunshine]: in den Bereich Medikamente verschoben
    Geändert von Sunshine ( 9.11.2010 um 22:06 Uhr) Grund: siehe Edit

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 22

    AW: 4 wochen positive Erfahrung mit Ritalin - jetzt kippt es

    Hi,



    nehme nun seit 8 Tagen MPH und habe seit heute das Gefühl, dass die Dosierung plötzlich nicht mehr wirkt.

    Schon so schnell?
    Tritt da eine so schnelle Gewöhnung ein?
    Das macht mir doch ein bisschen Angst.
    Das bedeutet ja ständige Steigerung. Und das ist ja dann irgendwie auch schon wieder Abhängigkeit.........

  3. #3
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 54

    AW: 4 wochen positive Erfahrung mit Ritalin - jetzt kippt es

    Der Dopaminmangel kann von Mangelerscheinungen abhängen.

    Ohne Baumaterial für Dopamin keine Produktion des Stoffes. Wenn man sich abwechselnd gesund und ungesund ernährt, mal in schadstoffarmen gegenden aufhält und mal in schadstoffreichen, hat das Auswirkungen auf den Mikronährstoffhaushalt.

    Wenn ich wochenlang in Schweden in der Natur unterwegs bin, ist mein ADHS weg!
    Sobald ich mich ungesund ernähre verstärken sich die Symtome!

    Also richtig einstellen auf Methylphenidat geht bei mir wahrscheinlich gar nicht. Eventuell habt ihr ähnliche Probleme.

  4. #4
    mit Nebenwirkung

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 4.672

    AW: 4 wochen positive Erfahrung mit Ritalin - jetzt kippt es

    Hallo ihr,

    also mir ist auch aufgefallen, dass MPH nicht immer gleich gut wirkt.
    Da ich im Rhein-Main-Gebiet lebe und viel Rauche, können die Schwankungen wohl nicht an Schadstoffen liegen ( was nicht heißt, dass ich mir nicht vorstellen kann das ADS durch hohe Schadstoffbelastung verschlimmert wird).

    Mir ist aber auch aufgefallen, dass es was mit der Ernährung zutun Hat. Zum einen was ich esse und zum anderern wann ich esse.
    Ich habe den Eindruck, es wird besser auf leeren Magen eingenommen (was ich eigentlich nicht so mag) und erst ne !/2 Stunde danach, darf ich etwas essen. Und es sollte fettarmes Essen sein (Zucker scheint kein Problem zu sein) UND Kaffee sollte ich auch weder kurz vor noch kurz nach der Einnahme trinken.....

    Naja, ich probiere noch rum, dauert ja bis man vergleiche hat, weil ja auch noch Stress, Übermüdung, PMS und so auf die Wirkung Einfluß zu nehmen scheinen.

    Oh weh, ganz schön kompliziert

    @ADSLady auch über Gewöhnung habe ich nachgedacht und bemerkt, ich habe mich nicht an das Medikament gewöhnt habe, sondern an die positive Wirkung..
    Ist bei dir vllt. ähnlich?

  5. #5
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 22

    AW: 4 wochen positive Erfahrung mit Ritalin - jetzt kippt es

    @ happypill:

    Darüber habe ich auch schon nachgedacht. Aber ist es nicht genau das, was die Abhängigkeit von einer Substanz ausmacht?
    Das "gute" Gefühl die ganze Zeit haben zu wollen und sich miserabel zu fühlen, wenn es nachlässt?


  6. #6
    mit Nebenwirkung

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 4.672

    AW: 4 wochen positive Erfahrung mit Ritalin - jetzt kippt es

    Ja, ADSLady, das sehe ich auch so. Es hat ja auch was von," immer mehr wollen".
    Soll heißen vorher war die kleinst Hausarbeit nebst selbstorganisation dazu schon zu viel und jetzt, wo es klappt muß aber auch Jobb Kids und alles andere auch sofort besser klappen.
    Wo kommt man da hin?

    Für mich sind und bleiben Medis übrigens Krücken, die ich nutze, wenn es nicht anders geht...für immer will ich das auf keinen Fall, weil ich es schon als psychische Abhängigleit empfinde

  7. #7
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: Interessiert/Eigenverdacht auf ADHS / ADS
    Forum-Beiträge: 54

    AW: 4 wochen positive Erfahrung mit Ritalin - jetzt kippt es

    Da Du rauchst hast Du wahrscheinlich dadurch schon Vitaminmangel.

    Bei Vitaminen gilt: Ein paar Geigen machen noch kein Orchester.

    Wenn Dir bestimmte Stoffe fehlen, kann es sein, dass der Körper mit anderen Stoffen nichts anfangen kann, da der Reaktionspartner fehlt! Durch MPH kann sich dieser Zustand sogar verschlimmern, da der Körper dieses Gift auch abbauen muss.

  8. #8
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 22

    AW: 4 wochen positive Erfahrung mit Ritalin - jetzt kippt es

    An Bonsai :

    bin für jeden Tipp dankbar, weiß aber wirklich nicht, was mir fehlen soll Und das dann ja schon seit frühester Kindheit) :


    Bin schon immer Nichtraucher.
    Trinke seit 1/2 Jahr nicht mal mehr ein Glas Wein oder Sekt.
    Ernähre mich gesund.
    Schilddrüsenfunktion ok , schleichende Infekte und Mangelerscheinungen wurden ärztlicherseits ausgeschlossen , sogar nach einem Insulinom wurde geforscht.

    Ich lebe in total guter Luft, ländl. Gegend, direkt an der Ostsee, gute jodhaltige Luft.

    *verzweifel*

    Und weil keiner was findet, es aber so nicht weitergehen kann, nehme ich MPH. *angst*

  9. #9
    mit Nebenwirkung

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Alter: 48
    Forum-Beiträge: 4.672

    AW: 4 wochen positive Erfahrung mit Ritalin - jetzt kippt es

    Ich glaube Bonsai meinte mich *schäm*

    Aber mit Ein paar Geigen machen noch kein Orchester kann ich jetzt gerade nixanfangen???

  10. #10


    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene(r)
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 20.806
    Blog-Einträge: 40

    AW: 4 wochen positive Erfahrung mit Ritalin - jetzt kippt es

    @ Bonsai:

    Ich bin nu gewiss einer der letzten Menschen auf diesem unserem schönen blauen Planeten, der keine alternativen Meinungen und keine Versuche oder Wünsche nach alternativen Behandlungsformen akzeptiert, wenn die Schulmedizin nach aktuellem, wissenschaftlichem Stand am Ende ihrer Möglichkeiten ist.

    Bei den ausgesprochen allerallermeisten Mitgliedern hier im Forum ist sie es jedoch bei Weitem nicht und zudem verbreitest du hier zum Teil schlicht nachweisbare Unwahrheiten, die der Profitgier entsprechender Anbieter aller möglichen "Heilverfahren" und wohl zum mittleren bios großen Teil auch deiner Fantasie entsprungen ist.

    Außerdem verwendest du irreführende Formulierungen und nicht tragbare Verallgemeinerungen.

    Heißt nicht, dass ich alles, was die Pharmaindustrie so unternimmt, um ihre Produkte an den Mann zu bringen, gut heiße (bei Weitem nicht).

    Aber wir sind hier eine seriöse Plattform und keine Werbeplattform für skurrille Ideen und keine Plattform zur Verbreitung medizinischen Unsinns (mal zur Vermeidung stärkerer, aber eigentlich passenderer Ausdrücke), wie du das alles nun in mittlerweile und aktuell 22 Forum-Beiträgen hier ganz vortrefflich versuchst, an den Mann und die Frau zu bringen.

    Ich bitte daher dringend um Verzicht auf derartige Inhalte hier in unserem Forum und hoffe, ich habe mich in dem Punkt einigermaßen und auch ausreichend klar ausgedrückt.





    Viele Grüße,
    Alex

Seite 1 von 2 12 Letzte

Ähnliche Themen

  1. Erfahrung mit Ritalin und Alkohol?
    Von adrenalie im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 2.05.2012, 18:08
  2. Seit 3 Wochen krank geschrieben und nun Termin beim Medizinischen Dienst!?!
    Von Sash1977 im Forum ADS ADHS Studium Beruf und Ausbildung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 22.10.2010, 13:26
  3. Erste Erfahrung mit Ritalin
    Von wuselfusel im Forum ADS ADHS Erwachsene: Diagnose und Behandlung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 6.10.2010, 01:13

Stichworte

Thema: 4 wochen positive Erfahrung mit Ritalin - jetzt kippt es im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum