Seite 2 von 2 Erste 12
Zeige Ergebnis 11 bis 15 von 15

Diskutiere im Thema Noch schnelleres denken Gehirn Entwicklung unter mph!? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #11
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 16

    AW: Noch schnelleres denken Gehirn Entwicklung unter mph!?

    ich kann endlich meinen eigenen gedanken folgen und weiß auch nach 2 minuten noch was sache war und das ohne anstrengung
    ob die geschwindikkeit nu zugenommen hat weiß ich nicht aber ich komm schneller an mein ziel weil der ganze müll leichter aussortiert wird

  2. #12
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 58

    AW: Noch schnelleres denken Gehirn Entwicklung unter mph!?

    Ich übe auch lesen( Elektrofachbücher für fortgeschrittene, den Kiefer) und es geht immer besser!
    Ja ich bin ja noch bei der Einstellung , seit 7tagen! Da es mit dem einstellen noch recht "unrund" läuft würde mich interessieren wann man an seinem gadankenmuster das richtige Timing erkennt so pi mal daumen ! oder wann wer und wie das erkannt hat?

    thx schon mal

  3. #13
    Neues Forum-Mitglied

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 11

    AW: Noch schnelleres denken Gehirn Entwicklung unter mph!?

    Hallo,

    ich schreibe das mal hier rein, ich hoffe, das ist in Ordnung?

    Bei mir funktioniert ja das MPH sehr gut, der Antrieb wird gesteigert, ich kann mich besser konzentrieren und der Nebel im Kopf ist weg, ich kann also ohne Probleme lange Gedankengänge denken. Nun habe ich mir nach langer Zeit die Lernmaterialien angeschaut, die ich vor der Diagnose damals für meine Studiumsabschlußprüfung gelernt habe. Ich kann mir mit Wirkung einfach so ein Blatt nehmen und es völlig ohne fremde Hilfe auswendig lernen, früher habe ich stundenlang davor gesessen und habe mich meist erst spät in der Nacht dazu überwinden können, das zu lernen. Auch bekomme ich es viel schneller im Kopf gespeichert und kann es auch besser abrufen. Statt 10 Stunden brauche ich nur noch 45 min für eine Seite. Das war zum einen eine sehr verwirrende Erfahrung, zum anderen habe ich jetzt Angst, dass ich mich "dope"
    (Tut mir Leid, ich kann das leider nicht besser ausdrücken.). Nun habe ich Angst, dass das nicht mehr meine Leistung ist, sondern dass ich mit Wirkung zuviel leisten kann. Personen, die kein ADS haben und das MPH zur Leistungssteigerung nehmen, haben ja viel zur negativen Presse beigetragen.
    Mein Therapeut hat mir versucht zu erklären, dass das MPH nur endlich meine vollständige Leistungsfähigkeit "freischaltet". Nicht ich steigere meine Gehirnleistung, sondern meine Gehirnleistung wird durch das ADS nicht mehr eingeschränkt. Wenn man ADS hat, dann kann man sich mit MPH gar nicht hochdopen, zumindest nicht, wenn man die vom Arzt verordnete Dosis einnimmt.
    Was wäre denn eure Meinung bzw. euer Rat, wenn ich fragen dürfte?
    Und weiß jemand genau, wie MPH bei Leuten ohne ADS wirkt?


    Vielen Dank weiterhin für eure Hilfe.

    Viele Grüße


  4. #14
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsener
    Forum-Beiträge: 85

    AW: Noch schnelleres denken Gehirn Entwicklung unter mph!?

    Ein schnelleres Lernen habe ich bei mir nicht bemerkt.

    Aber ich war froh dass ich es endlich kann. Und dass ich Dinge verstehe, die ich mir vorher nie angesehen hätte.
    Ich kann irgendwie natürlicher lernen, habe aber, solange die Wirkung anhält, die Möglichkeit auf Hyperfokus komplett verloren.

    Also mit lernen 2 Tage vor der Prüfung ist nicht mehr. Ich habe begonnen, alles strukturiert zu lernen und lange vor der Prüfung damit zu beginnen.

    Zu Beginn der Medikation hatte ich auch ein Euphorie und bin stundenlang gesessen. Das hat sich aber schnell wieder eingestellt. gg

  5. #15
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose als Erwachsene (r)
    Forum-Beiträge: 770

    AW: Noch schnelleres denken Gehirn Entwicklung unter mph!?

    doben tun wir uns auf keinen fall . der schleier ist einfach weg und unser gehirn kann sich weiter entwickeln was vorher nicht so ging.

    an manchen tagen da rattert mein hirn und ich kann in sehkunden schnelle ein gedicht hin schreiben aus meinen kopf.

    psyhologie bücher lese ich mit vorliebe und kann mir auch die dinge merken und verstehen wo andere nich mitkommen würden.
    ich kann lesen das ich früher nicht konnte.
    reagtionen hab ich in sekunden schnelle
    beim autofahren .
    in der vigilans test hab ich weit übern durchschnitt erreicht.
    aber mich muss dazu sagen da war ich noch nicht mal richtig eingestellt .

    bin viell ruhiger und kann auf meine kinder besser eingehen und vieles mehr

    lg Andrea

Seite 2 von 2 Erste 12

Ähnliche Themen

  1. Dokumentation auf Arte: Gehirn unter Drogen (Teil 1)
    Von Sunshine im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.10.2010, 03:26
  2. Gehirn und geist
    Von die lamelle im Forum ADS ADHS Allgemeines
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.10.2010, 03:25
  3. Dokumentation auf Arte: Gehirn unter Drogen (Teil 2)
    Von Sunshine im Forum ADS ADHS Erwachsene: Komorbiditäten
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 6.05.2009, 02:58

Stichworte

Thema: Noch schnelleres denken Gehirn Entwicklung unter mph!? im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum