Zeige Ergebnis 1 bis 2 von 2

Diskutiere im Thema Erfahrungen mit Lamotrigin im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
  1. #1
    Wohnt hier

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen:
    Alter: 43
    Forum-Beiträge: 1.096

    Erfahrungen mit Lamotrigin

    Huhu
    Wollte mal fragen, ob von euch jemand zur Zeit auch mit Lamotrigin eingestellt ist, und wenn ja, wie denn so deine Erfahrung damit ist?
    Also ich bin zwar noch in der Einstellungsphase, nehme seit gestern 75mg, aber ich habe jetzt schon das Gefühl dass es wirkt Schon länger kein richtiges Tief mehr gehabt, dafür bin ich sehr ausgelassen-teilweise schon albern, und schlafen kann ich plötzlich auch nicht mehr so wie vorher...werde teilweise um Mitternacht erst so richtig wach und dabei soll das Zeug doch eigentlich müde machen

    LG Amneris

  2. #2
    Forum-Mitglied (nicht vorgestellt)

    Bezug zu ADS / ADHS bei Erwachsenen: ADS / ADHS Diagnose seit Kindheit
    Alter: 33
    Forum-Beiträge: 11

    AW: Erfahrungen mit Lamotrigin

    Hallo,

    Nehme seit ca. einem Monat Lamotrigin, um meine teils starken Stimmungsschwankungen etwas zu bändigen. Durch das langsame aufdosieren, zeigt sich die volle Wirkung erst sehr spät (nach ca. einem Monat).
    Mittlerweile spüre ich so langsam ein positive Wirkung, indem die Phasen geringer werden und vorallem weniger intensiv sind. Auch habe ich das Gefühl meine Gefühle besser im Griff zu haben und mich nicht mehr so stark von ihnen beherrschen zu lassen. Ich kann bewusster mit den Gefühlen umgehen.

    Zusätzlich möchte ich noch erwähnen, dass ich neben dem "Lamotrigin" auch noch das Antideprissivum "Cymbalta" und auch "Ritalin" nehme. Ich finde diese Kombination (v.a. bei meiner schwachen Komorbidität von Bipolarer Störung) sehr empfehlenswert. Ich habe nach jahrelangem und etlichen Versuchen verschiedenster Medis erstmals das Gefühl richtig eingestellt zu sein und dass die Medis mich im Alltag und Berufswegen positiv unterstützen.

    Problem mit dem Schlafen habe ich bis jetzt noch nicht bemerkt, aber vielleicht verbessert sich das für dich mit der Zeit

    lg Schwendi

Ähnliche Themen

  1. Nimmt hier jemand Lamotrigin?
    Von Janie im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.08.2010, 15:48
  2. Erfahrungen mit Melperon?
    Von Janie im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.08.2010, 19:26
  3. Erfahrungen mit Strattera?
    Von Laertes im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 14.04.2010, 00:27
  4. Kombination Trevilor (Venlafaxin) und MPH (Methylphenidat)??
    Von Funkydanni im Forum ADHS Erwachsene Medikamente
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.08.2009, 01:31

Stichworte

Thema: Erfahrungen mit Lamotrigin im Forum ADHS Erwachsene Medikamente bei ADHS bei Erwachsenen Forum
Fragen, Antworten und Hilfe rund um ADS / ADHS - Medikamente, wie Ritalin, Concerta, Medikinet, Equasym und Strattera, sowie Medikamente bei Komorbiditäten, wie Antidepressiva, Neuroleptika, Benzodiazepine, andere Psychopharmaka und sonstige Medikamente
©2017 ADHS bei Erwachsenen Forum